Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schandmaul

Geschlecht- und alterbestimmen

Empfohlene Beiträge

Schandmaul

Ich hab da ein Problem ich habe 3 junge Ratten geschenkt bekommen und habe weder eine Ahnung wie alt sie sind noch welche Geschlechts :( angeblich seien sie etwa 3 Monate aber dafür sehen sie meiner Meinung nach noch zu aus...

Ich versuch mal noch Bilder rein zu stellen :/ sonst wisst ihr ja gar nicht was ich meine...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schandmaul

Hoffe die Bilder sind ok....

post-1494-0-65652400-1386428923_thumb.jpg

post-1494-0-94737200-1386428964_thumb.jpg

post-1494-0-03907700-1386429010_thumb.jpg

post-1494-0-85715900-1386429071_thumb.jpg

post-1494-0-76463200-1386429114_thumb.jpg

post-1494-0-45681500-1386429147_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ginys Mom

Mir wären die für 3 Monate auch etwas klein genug - aber ich weiß es vom eigenen Nachwuchs, wie unterschiedlich sie sich entwickeln. Heißt möglich wäre es schon...
Mit 3 Monaten müssten bei Böcken die Hoden schon mehr als nur etwas sichtbar sein - um genau zu sein sind die mit den 32 Tagen, nach denen man sie trennen soll, schon deutlich an den Hoden zu unterscheiden. Aber nach der Abstandmethode sieht Foto 2 aber stark nach Bock aus - aber ohne Hoden in dem Alter? Schaffst du es Löcher zu zählen? Wenn direkt hinter dem "Penis" (weiß nicht, wie das genau heißt - bei Weibchen sicher anders) noch ein Loch ist, dann ist es definitiv ein Mädchen...
Ansonsten wenn du dir unsicher bist einen erfahrenen (!!!) Tierarzt drauf schauen lassen (würde ich bei Tieren zweifelhafter Herkunft sowieso immer - und wenn in dem Alter weder genaues Alter noch Geschlecht 100% steht, ist es für mich zweifelhaft) oder einen erfahrenen Halter aus deiner Umgebung zu Hilfe ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey.

 

wegen dem Alter: schwer zu sagen. Sie können sich - je nach vorheriger Haltung - sehr unterschiedlich entwickeln. Aber etwa 3 Monate könnte hinkommen.
 

Wenn direkt hinter dem "Penis" (weiß nicht, wie das genau heißt - bei Weibchen sicher anders) noch ein Loch ist, dann ist es definitiv ein Mädchen...

 

Das sind die Harnöffnung, die Scheide und der After. Bei 3 Löchern sind es Weibchen (sieht man auf dem 2. Foto ganz gut). Bei den anderen ist es schwer zu erkennen. Würde entweder einen erfahrenen Rattenhalter aus deiner Gegend fragen oder einen erfahrenen (!) Tierarzt. Lasse das nur sehr schnell machen, um gegen eine evtl. Schwangerschaft noch was tun zu können. Eine Schwangerschaft in dem Alter ist extrem gefährlich. Sind ja selbst noch Kinder :(

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

falls das hilft hänge ich hier mit dem Handy mal ein Bild unseres Böcklis mit Tag 31 an.

Die Babys sehen mir aber noch SEHR babyhaft aus, vom gesicht her.. 

Hier das Böckchen mit den sehr deutlichen Hoden:

fynegusv.jpg
Leider nur ein Handybild und der Kleine Mann ist auch schon im neuen zu Hause, aber ich denke man erkennt es gut

das hier sind unsere Notfallbabys, morgen genau 5 Wochen alt und die sehen schon sehr viel "erwachsener aus" von der Kopfform her auch... 

f9zoca4v.jpg

 

auch von der größe finde ich die 5 wöchigen hier fast schon etwas größer, aber das kann eben bei jedem wurf variieren... 

nsnedtyq.jpg

g2dl38k5.jpg

 

 

und das waren sie mit zwei wochen als sie hier ankamen:

pil6huqi.jpg

deutlicheres Babygesicht finde ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

kurze Anmerkung zu 

 

falls das hilft hänge ich hier mit dem Handy mal ein Bild unseres Böcklis mit Tag 31 an.

Die Babys sehen mir aber noch SEHR babyhaft aus, vom gesicht her.. 

Hier das Böckchen mit den sehr deutlichen Hoden

 

Nicht bei allen jungen Böcken sind die Hoden so deutlich sichtbar wie bei diesem hier. Nur weil sie nicht so sichtbar sind, heißt das nicht, dass sie nicht in der Bauchhöhle oder so sind. Also bitte schnell von jemandem checken lassen, der sich damit auskennt. Woher kommst du denn?

Viele Grüße

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo


 


Für mich sehen die eindeutig nicht 3 Monate alt aus. Ich würde von der Größe und dem Kinderfell her auf vielleicht 4-5 Wochen schätzen.


Wahrscheinlich alles Weibchen, aber ich würde empfehlen, da in Natura nochmal jemanden mit Erfahrung draufsehen zu lassen, das ist immer besser als mit Fotos, wo sie in dem Alter schonmal die Hoden vor lauter Schreck hochziehen können.


 


3 Monate auf keinem Fall. Selbst wenn sie zurückgeblieben waren, sahen sie reifer aus, waren halt kleiner...


 


Woher hast du sie denn und was wurde zu ihnen gesagt? Das würde evtl helfen, da etwas mehr rüber zu wissen. Auch, ob du sie vll nochmal genauer anschauen lassen solltest von einem Tierarzt...


 


LG


Judith


  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schandmaul

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe! :) ich wollte eh morgen zum ta und die kleinen checken lassen möchte so schnell wie möglich mit der Integration beginnen. Da ich aber nur weibchen habe wäre es sehr schlecht nen Bock rein zu setzen :/ stimmt es eigentlich das man einen bock nach der Kastration noch mindestens 6 Wochen allein setzen muss? bekannter hat mir die kleinen vorbei gebracht weil sie sonst als Futter gedient hätten :( er hat mir nur gesagt das die wohl mindestens 12 Wochen alt sind... aus welchen Umständen die aber kommen weiß ich leider nicht, sie sahen soweit gesund aus und waren sehr zahm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich würde sie auch auf jeden Fall jünger schätzen. Um 5 Wochen würde ich von den Fotos für gut möglich halten.

Wegen der Integration musst Du dann beachten, dass die Kleinen dann mind. 10-12 Wochen alt sein müssen; Du also unter Umständen nicht sofort beginnen kannst.

 

Vom Geschlecht her würde ich eher auf Weibchen tippen, aber ganz sicher kann man das von Fotos nicht sagen.

Sie von einem rattenerfahrenen TA anschauen zu lassen, ist auf jeden Fall wichtig.

 

Sollte ein Bock dabei sein, solltest Du den am besten vermitteln: Für eine Kastration sollte er mind. 3, besser 6 Monate alt sein und danach muss noch eine Kastrationsquarantäne von mind. 4 Wochen eingehalten werden.

Das wäre eine sehr lange Zeit alleine und selbst wenn es 2 Böcke wären, heißt eine Kastration immer eine OP mit allen Risiken, die eine OP mit sich bringt. Das sollte nicht nur darum passieren, damit ein Kerl zu Weibchen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung