Jump to content
zooplus.de
blackPearl91

transport ins neue heim

Empfohlene Beiträge

blackPearl91

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe über die sufu leider keine passende antwort gefunden.

momentan bin ich noch rattenfrei, warte nur noch auf meine bestellte voliere. Ich habe allerdings schon erfahrung mit den nasen :) jetzt zu meiner frage: ich wohne im schönen münsterland und habe bemerkt, dass wenn ich mir nun 3 ratten ins haus holen möchte und nicht unbedingt ins nächste zoofachgeschäft rennen möchte, mind. ne gute stunde fahrt auf mich nehmen muss. Wie mache ich den kleinen einen möglichst stressfreien transport möglich? Eine transportbox für kleintiere besitze ich, aber sollte ich sie abdunkeln (handtuch drüber)? Oder wäre es für sie im hellen angenehmer? Die box ist nämlich nach oben hin mit durchsichtigem kunststoff besetzt, die seiten nicht und genug luftschlitze sind natürlich vorhanden. Für mich ist die stunde ja kein problem, aber die süssen sollen sich natürlich so wohl wie möglich fühlen :) meine letzten ratten wurden mir gebracht.

 

lg carina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

Ich würde die Box abdunkeln. Tiere bruhigen sich im Dunklen sehr schnell - ganz stressfrei wird die Fahrt für die Nasen sicher nicht. Aber eine Stunde ist durchaus machbar. Leg am besten ein paar Gurkenstückchen rein, damit sie etwas Flüssigkeit haben, falls sie durstig werden.

Außerdem sollte es schön warm sein - ist ja doch recht kalt draußen.   ;) 

Achja: sehr schön, dass du nicht in´s Zoofachgeschäft gehen willst! Notfallrättchen haben auch ein Zuhause verdient!  ;)

 

Grüßlein!

bearbeitet von Murphy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Preschillla

Hallo.

 

Ich habe einfach bei meinem Transport viel Klopapier in die TB gepackt und als wir nach ner Stunde zu Hause ankamen, haben alle Drei fest geschlafen :)

 

LG

Preschillla

 

PS: Das mit den Gurken ist ne super Idee...bin ich nicht drauf gekommen -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

auch längere Fahrten (habe durchaus schonmal Ratten bis zu 6 Stunden transportiert) überstehen Ratten problemlos, wenn sie etwas zum verstecken haben (Häuschen, Handtuch, Zeitungsschredder ...), Trockenfutter und für den Flüssigkeitsbedarf großzügig Gurke. 

 

Aber ... *psst* ;) ... im TH Dülmen sitzen aktuell einige Ratten, 2 Weibchen (die Mamas) und 6 kleine Jungs mit aktuell knapp 5 Wochen. 

Die Weibchen sind nur zu zweit und Du solltest mind. 3 Ratten aufnehmen, aber geh Dir doch mal die Jungs anschauen, vielleicht verliebst Du Dich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blackPearl91

Wow, vielen vielen Dank für die Tips und antworten. Ja hatte auch mind 3 eingeplant. Dann werd ich mal sobald die rattenburg da ist und steht, mich mal nach dülmen verirren :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung