Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
KusjaStasikVasja

Eiweiß

Empfohlene Beiträge

KusjaStasikVasja

Hallo,

 

ich hab 3 Ratten. Die haben früher immer als Eiweiß jede Woche ein Stück rohes Schweinefleisch bekommen. Ich weiß zwar dass man eigentlich 2-3 Mal in der Woche Eiweiß geben sollte. Aber ich hab selber nur ein mal in der Woche Fleisch gegessen, deswegen ging des halt nicht öfter, aber ich fand des auch nicht so schlimm, weil ich früher Multifit gefüttert hab und da ist da bisschen Eiweiß drin. Vor kurzem bin ich auf SSSR umgestiegen (wegen dem selektieren und so) und des ist halt vegetarisch. Deswegen muss ich jetzt öfter Eiweiß geben. Und Fleisch kann ich nicht öfter geben. Ich weiß aber nicht was ich sonst geben kann, was nicht so ungesund ist. Aber so eklige Krabbelviecher (Melwürmer, und so) möchte ich eigentlich meinen Babys nicht geben. Seit ich SSSR fütter bekommen die auch manchmal laktosefreie Milch, ein Stück Käse,  ein gekochtes Ei und ich hab so Hundekaustreifen gekauft mit Rind und geb des ihnen auch manchmal. Obwohl ich glaub Eier auf dauer ist nicht besonders gut zu verfüttern, weil die ja so fettreich sind. Jogurt geht nicht, weil ich selber kein Jogurt esse und dann den Rest wegschmeißen müsste. Und ich weiß nicht mehr weiter. Ist es ok sowas auf Dauer als Eiweiß zu geben? Wenn nicht was wäre gut geeignet? Und es gibt doch dieses Babynahrung (für Menschen) in so kleinen Gläsern, kann ich sowas auch verfüttern, es gibt die glaub ich auch mit Fleisch.


Ach ja die bekommen jeden Tag noch einen vollen Napf SSSR, eine Halbe oder 1/3 Möhre, ca. 5 cm Gurke, 1/8 rote Paprika und ne halbe Tomate. Manchmal Vitaminpaste von Gimpet, zuckerfreie Drops, Nüsse, Obst,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiefernadel

hi,

 

also proteine sind nicht auf tierische nahrungsmittel beschränkt. im sssr ist getreide und soja enthalten und der proteingehalt liegt bei 14 %. soja gehört zu den pflanzlichen proteinquellen, die alle essentiellen aminosäuren abdecken. meiner meinung nach musst du keinerlei protein hinzufüttern. das sssr ist ja auch als alleinfutter ausgewiesen. das einzige, was fehlen könnte und zumindest nicht angegeben ist, ist vitamin b12.

 

liebe grüße

kiefernadel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Danke.

 

Und in welchen Lebensmitteln ist eigentlich Vitamin B12 drin? Des ist doch in tierischen Produkten drin (Fleisch, Milch,..) oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melli1989

Hallo  :tongue:

 

Bitte gib ihnen kein rohes Fleisch, schon gar kein Schwein. Wir Menschen braten Schweine Fleisch ja auch immer durch. Wenn Fleisch dann Rind, Kalb oder Hühnchen und alles durch gebraten oder gekocht. Einmal im Monat reicht vollkommen. Du kannst auch getrocknete Mehlwürmer kaufen und etwas unter das Futter mischen. Aber natürlich alles nur in Maßen sonst werden die kleinen kugelrund  :)

 

liebe Grüße 

Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiefernadel

hi,

 

also ich würde erstmal eine produktanfrage machen, um abzuklären, ob dem futter vitamin b12 zugesetzt ist oder nicht.

ansonsten ist es vielleicht in der vitaminpaste drin, die du gibst?

falls das alles nicht zutrifft, könntest du entweder tierische nahrungsmittel zufüttern oder mit vitamin b12 angereichrte nahrungsmittel wie z.b. sojamilch geben oder auf eine vitamin b12 nahrungsergänzung (tropfen, tabletten, kapseln) zurückgreifen.

 

liebe grüße

maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Danke :)

 

Ja b12 ist in Vitaminpaste drin.

 

Getrocknete Mehlwürmer möchte ich meinen Süßen nicht geben, weil die so eklig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

In SSSR ist kein B12 drin. Hab gerade auf der Packung geschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

doch, in SSSR ist B12 drin : http://www.ratteneck.eu/topic/14977-sssr-produktanfrage-wg-inhaltsstoffen/?p=194331

 

Rohes Fleisch ist und bleibt für Ratten ein No-Go - das sind keine Hunde, deren Mägen auf die Keime auf Fleisch angepasst sind.

Schweinefleisch ist roh für alle Tiere tabu - auch für Ratten ist der Aujezky Virus gefährlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Auf der Packung steht nix davon. 

 

Ich dachte halt Fleisch wäre für Ratten ok, weil in der Natur essen die ja auch Fleisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Und was ist eigentlich mit z.B. gekochtem Hühnerfleisch, halt ohne Salz, Gewürze und so. Darf man des so mal als Lekerli geben. Weil meine Rattis lieben Fleisch über alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murgs

Hey,

 

wenn du das SSSR fütterst, brauchst du nichts zu ergänzen - da ist von allem genug drin, deswegen ist es ja ein pelletiertes Alleinfutter, weil man es allein füttern kann ohne andere Quellen für Nährstoffe nutzen zu müssen.

 

Wenn du Eiweiß ergänzen willst, würde ich auch zu gekochten Eiern oder eben zu gegartem Fleisch raten. 

Wobei ich das bei meinen Ratten noch nie gemacht hab, weil eben genug im Futter drin ist - zu viel Proteine sollen ja angeblich auch da Tumorwachstum begünstigen. Außerdem macht auch zu viel Protein fett (deswegen werden Schweine ja auch mit Protein-haltigem Futter gemästet und nicht mit Fett :) ).

 

In der Natur essen Ratten sicher kein Schwein :D Also ich hab noch keine Wanderratte gesehen, die ein Wildschwein gerissen hat - wenn sie tierische Proteine zu sich nehmen, dann in Form von Insekten, Eiern oder ggf. auch Jungtieren. Gut, möglicherweise fressen sie auch ab und an etwas Aas, das stimmt wohl. Aber nur, weil das in der Natur praktiziert wird, muss es ja nicht gut sein. In der Wildbahn ist eine Ratte wahrscheinlich einfach froh, überhaupt was zu essen zu finden - da futtern sie ja auch Hamburger, Pommes oder sonstiges Menschenessen, wenn sie es bekommen können. Das würden wir unseren Tieren ja auch nie füttern, weil es eben nicht so gesund ist.

 

Liebe Grüße,

Maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Danke  =)

 

Also in der Natur essen die schon Fleisch. Hab ich sogar schon selber miterlebt. Meine Omi hatte immer voll viele Ratten (nicht als Haustiere, sondern Wilde) und die haben mal ihre Babykatze angegriffen und ihr ein Stück Fleisch aus dem Hinterbein rausgerissen oder rausgefressen, jedenfalls hat da ein Stück Fleisch/Haut gefehlt und die hat geblutet. Und ich hab mal im Internet gelesen, da haben Ratten einen gelähmten Patienten im Krankenhaus angefressen (nicht in Deutschland, irgendwo anders). Also die essen in der Natur sehr wohl Fleisch.  :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murgs

Hey,

 

das stimmt schon, aber bei der Proteinversorgung kommt es ja nicht nur auf irgendein Protein an - wichtig ist auch die Zusammensetzung der Aminosäuren im Protein. Generell ist zu viel Protein auch nicht gut für die Nieren - und es macht wie gesagt auch dick.

 

Kann schon sein, dass Ratten in freier Wildbahn auch rohes Fleisch essen. Aber sie sind ja trotzdem keine reinen Fleischfresser. Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass die das nur machen, wenn sie wirklich nichts anderes finden. Da wir ja aber unseren Tierchen besseres Futter anbieten können, sollten wir das auch nutzen :)

LG
Maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

Mal so ganz nebenbei: unsere Farbratten sind von der wilden Ratte etwa soweit entfernt wie der Hund vom Wolf.    ;) 

Nicht alles, was die eine Art verträgt, ist für die Andere gut.

 

Grüßlein!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KusjaStasikVasja

Danke  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung