Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nadaniente

Etage fix an Voliere befestigen

Empfohlene Beiträge

nadaniente

Hallo zusammen.  :rolleyes:

 

Hab jetzt nichts Konkretes zu dem Thema gefunden, daher hier meine Frage.

 

Ende Woche bekomme ich meine neue Voliere *freu* 

 

Jetzt hab ich heute über den Mittag perfekte Bretter gefunden für einen tollen Preis - die müssten zwar noch urinsicher gemacht werden, aber für das bin ich ausgerüstet. Meine Frage ist jetzt eher, wie ich die Bretter an die Voliere dran bekomme. Die Voliere hat Grösse 85*60, das Brett 80*40, ich hab mir gedacht, ich könnte das irgendwie reinschrauben un d dann bei den übrigen 20 cm die Leiter befestigen, damit die Ratzen da gut rauf kommen.

 

Wie habt ihr sowas befestigt?

 

Ich dachte mir, entweder ich schraube Haken in die Bretter und hänge sie dann an das Gitter oder ich schraube sie fest (was denke ich nicht ganz optimal ist, weil dann 5cm fehlen). Hättet ihr eine andere Idee? Oder würdet ihr gleich Holz nehmen, das 85 cm gross ist? (Wobei meine Befürchtung ist, dass sich dann da eine der Kleinen die Füsschen einklemmt)

 

Danke schon mal im Voraus!  :]

 

nadaniente

 

 

Ach ja: Es wäre noch praktisch, wenn ich die Bretter irgendwie wieder raus bekommen würde, damit ich sie ab und zu mal heiss abspülen kann *g*

bearbeitet von nadaniente

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Hey,

 

ich hab meine Ebenen entweder direkt mit Unterlegscheiben aus Haselnussast/scheiben ca 0,5cm dick ans Gitter geschraubt oder

eine Latte mit dem Selben Prinzip drangeschraubt und die Ebenen nur noch draufgelegt.

 

Kann dir morgen nach meinem Arzttermin Bilder schicken, wenn magst.

 

LG

Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

wir haben drei Käfige hier und in allen andere Methoden.

In der Voli: Liegen die Etagen auf Latten auf, die wiederum am Gitter befestigt sind.

agqvgv4j.jpg

 

Im Einzelintikäfig: Haben wir Haken in die Etagen geschraubt und eingehängt.

Und im Pannykäfig, der jetzt zwar leer ist aber egal: haben wir es mit Schrauben und Unterlagscheiben festgeschraubt.


OT: wenn du eeeetwas Geld über hast kann ich dir nur empfehlen gleich Siebdruckplatten (wie bei mir im Bild zu sehen) zu kaufen... die sind oben&unten beschichtet, müssen nurnoch an den Kanten lackiert werden... Mit lackieren oder folie habe ich bisher nicht so gute erfahrungen gehabt, die folie die draufgeklebt wurde wurde abgenagt und der Sabberlack gibt irgendwann auch den Geist auf und es müffelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hi,

 

Ich hoffe es stört nicht, wenn ich mich mit meiner Frage gleich dran hänge. Gibt es tatsächlich so einen großen Unterschied zwischen Siebdruckplatten und beschichteten Platten? (Aus dem Material aus dem auch handelsübliche Regalbretter sind)

 

Zum Thema: ich hab die Etagen entweder direkt mit Unterlegscheiben an die Gitter geschraubt oder Winkel an die Gitter geschraubt, mit Moosgummi als Schalldämpfer beklebt und darauf die Etagen gelegt.

 

Liebe Grüße, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

@Melli: Ja liebend gerne! :)

 

@Yeen: Siebdruckplatten hab ich heute auch gesehen, und sooo viel kosten die nicht mehr, denke, das kann ich mir noch leisten :)  Welches findest du denn die beste Möglichkeit? Ich möchte nicht Unmengen ausgeben, und am Schluss trotzdem noch etwas anderes ausprobieren müssen.. (bin ja nicht geizig, aber in der Ausbildung bin ich froh, wenn Ende Monat was übrig bleibt..  :mad: )

 

@Rosiel: Und das Gummi knabbern sie nicht an?  :auge:  Eine Freundin von mir hatte am Anfang Hartplastiketagen, die waren weg in null komma nichts.   :achja:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

beschichtete regalbretter sind natürlich genausogut. ABER: die kann man sich nicht auf maß zusägen lassen und die die man kaufen kann sind sehr schmal... Deshalb siebdruck. Die kann man sich (im hornbach oder bauhaus oder oder) auf Käfigmaß zusägen lassen und dann nurnoch die kanten lackieren fertig :)

 

Ich finde die Variante in der voli am besten(war für die intiKäfige nur zu viel Arbeit etc) gerade wegen dem rausbehmen und weil man so die Etagen nicht "beschädigt"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

Die Regalbretter wären bereits in der richtigen Grösse (auf einer Seite 5 cm weniger wo dann die Haken dran kommen würden, auf der langen Seite genug Platz für eine Leiter und Hängematten).

Aber vielen Dank! :) Schaue nochmal, was es da so rumliegen hat. :)

 

Und du meinst Latten befestigen, auf die die Bretter dann kommen? Rutschen die nicht herum? Oder hast du da auch sowas wie Moosgummi dazwischen? :D

 

Danke ihr zwei :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

ahso okay ^^ ich hab halt immer gleich direkt aufmaß zusägen lassen und nur noch ein durchgangsloch gesägt damit sie volle breite haben...

Wo sollen sie denn hinrutschen? Der Käfig ist 180/60 und die Etagen sind genau so auf maß sass sie genau reinpassen. Da gibts garkein platz zum irgendwo hinrutschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

Ach so, ja dann kann es gar nicht rutschen.. *g*

 

Ich schau morgen nochmal, die Voliere ist ja noch nicht da, es eilt also (noch) nicht ^.^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung