Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
blue

Quellen für Namen

Empfohlene Beiträge

blue

:winken:

Wie findet ihr Namen für eure Ratties?
Aus fremden Sprachen, Songs, Mythen?
Wie auch immer, ich eröffne hier mal eine Liste für Orte, an denen man Namen finden kann, ganz random.

 

Besodners schön finde ich Listungen aus aller Welt mit einer Erklärung der Bedeutung.

Wer mehr Quellen kennt, vor allem aus dem Internet, somit für alle zugänglich, möge sie hier posten!

http://www.meaning-of-names.com/
http://www.20000-names.com/
http://www.behindthename.com/
http://www.beliebte-vornamen.de/lexikon/q-frau
http://www.babynames.com/

 

:tongue:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hier wollte ich ja noch schreiben!

 

Oft schreibe ich mir Namen auf, die ich schön finde und irgendwann mal vergeben möchte. Derzeit sortiert in Rattennamen, Hundenamen, Mädchen- und Jungennamen. Ganz oft steht also schon lange der Name im Raum, vor irgendwer dazu kommt. Die Ratten haben mich diesmal allerdings etwas unvorbereitet erwischt.

Unsere vielleicht irgendwann kommenden Töchter haben alle schon zweite Vornamen (sofern es nicht mehr als 3 werden :))

 

Irgendwo hab ich mal eine Seite gefunden, auf der man einzelne Begriffe in alle möglichen Sprachen übersetzen konnte, die war toll.

Bei den Ratzen möchte ich noch alle vergeben, die in Pratchetts 'The amazing Maurice and his educated rodents' vorkommen. Vor allem fehlt mir noch ein dicker Ham'n'Pork! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuki

Ihr habt ja echt coole Namen für eure Ratten gefunden!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey,

 

ich hatte früher eine Excel-Liste, in der ich Namen sammelte, die mir gefallen. Mache ich heute nicht mehr.

Ich kann gar nicht so genau sagen, wie ich meine Ratten benenne, aber zumeist kommt das von ganz allein. Manchmal habe ich von vorneherein einen Namen im Kopf, manchmal nicht. Namen schnappt man ja immer wieder auf, bspw. in Fernsehserien (Ziva. Bevor mir hier was absurdes unterstellt wird, Bella wurde nicht nach Twilight benannt, bei ihr galt: nomen est omen), Büchern. Manche Ratten hießen vorher auch schon so (Balou) und die werden dann nur umgetauft, wenn mir die Namen absolut nicht gefallen oder nicht zur Ratte passen. Maxi und Grazia würde ich bspw. niemals umtaufen, da Drotning sich dabei schon was gedacht hat ;) Bei manchen Ratten macht's auch einfach Sinn, so wurde Mülltonnenratz Oscar von einem TH-Mitarbeiter nach Oscar aus der Tonne benannt. Viele meiner Ratten haben auch schlichtweg "menschliche Vornamen", die mir gefallen (Emma, Paul, Lilly usw). 

 

Steffi

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich habe zwar hier auch eine Liste mit schönen Namen, wo ich denke "wäre vielleicht mal was", aber längst nicht jede Ratte kriegt dann von der Liste auch direkt ihren Namen.

Es muss einfach zur Ratte passen und wenn ich dann die Liste durchgehe und nichts als passend empfinde, dann suche ich weiter.

 

Die Seite Behindthename ist da mein großer Favorit. Die steuere ich dann meistens als Erstes an und wurde schon oft fündig.

 

Beibehalten werden Namen hier eher selten. Ich bin da einfach etwas eigen in meinem Geschmack. Darum heißt jede neue Ratte meist auch Namenssuche.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hallo,

 

ich habe eine Liste.

Durch Zufall hat es sich ergeben, dass die Namen von unseren ersten vier Ratten mit "H" begonnen haben. Diese "Tradition" setzen wir nun fort. Ich habe also eine lange Liste mit H-Namen, die auch immer wieder ergänzt wird, wenn ich irgendwo einen neuen Namen aufschnappe, der mir gefällt. Und aus diesen Namen suche ich dann aus. :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

:winken:

 

Listen habe ich ebenfalls, die muss ich dann hin & wieder zusammenfügen, sonst gibt das Chaos, denn wenn ich einen schönen Namen finde, muss ich ihn sofort festhalten, auf Zetteln handschriftlich oder dann in einem editor auf dem Rechner.

 

Fremde, auch alte Sprachen nutze ich gerne als Quelle. <3

Oft sind die Namen für mich persönlich mit irgendetwas verknüpft.

So eine Suche kann bei mir Stunden über Stunden andauern.

 

Wenn Ratten bereits mit Namen zu mir kämen, so würde ich sie wahrscheinlich ebenfalls umbenennen.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

Listen sollte ich vielleicht auch mal anlegen - ich nehm es mir immer vor - und machs dann nicht :o

Ich mach mir aber, wenn jemand einzieht, Ideenlisten. Da wird dann irgendwann abgewägt, welcher Name auf der Liste am besten passt. Und dann werden sie wieder verworfen *hüstel*

 

Meine ersten Ratten hiessen einfach mal Honey und Sunny. Als die Jungs dazu kamen, sollten sie auch auf Y enden. Einen Whiskey wollte ich schon immer und weil Sunny so eine verrückte Dame war, bekam der zweite den Namen Crazy :o passte wenig zu ihm, weshalb er dann Flausch hiess.

Hope bekam ihren Namen, weil sie mir Hoffnung nach dem Tod von Honey geben sollte - der Name wurde dann mit der Zeit immer länger und draus wurde "Prinzessin Hope auf der Erbse von und zu Terrorkrümel" - da flossen dann reichlich Charaktereigenschaften mit rein ^^

4 meiner Tiere hatten bereits einen Namen. Der Emmelzwerg durfte ihn behalten - auch wenn meine Nichte so heisst. Er passte einfach. Jiminy hiess vorher Jimmy - das ist auch noch sein "Spitzname". Aber ich hatte kurz vorher das Buch "Anständig Essen" gelesen und mich so in den Namen verliebt, dass ich ihm einfach noch ne Silbe reingeschmuggelt habe :D

Flòraidh und Cleo hiessen vorher Rollmops und Randale :confused:  Flo wurde komplett umbenannt, Cleo behielt den ersten Namen und wurde zu Mme Cleo Randale - es passte einfach ^^

Meine Pflegis bekamen eigentlich nur für Zwischendurchnamen - mein Freund wollte sie nur Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 4 nennen .. Biene Maja, weil sie ein Bienchen (=Albino) war, Emma, weil sie eine Emmmmmmmma war, Karla Kolumna, weil sie wie die rasende Reporterin alles untersuchen musste. Und Luna, das schwarze Lunchen, dass mich an meine Katze erinnerte - beide starben aber viel zu früh, der Name brachte kein Glück. Aber sie bekamen ja dann lebenslänglich und behielten ihre Namen, weil sie auch einfach passten ^^

 

Ansonsten geistern einfach immer wieder Namen in meinem Kopf rum - meist männliche, ein Glück sind wir mittleweile bei Jungs angekommen, dann wird das Namensuchen leichter ^^

Gern schau ich auch auf Bedeutungsseiten, was hinter den Namen steckt. Mein Freund brachte damals den Vorschlag für Milo. Ich hab geschaut und fand die Bedeutung so toll, dass Hopes Bruder einfach ein Milo werden musste =)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Huhu,

 

ich nehm bei meinen Ratzeln oder allgemein Tiere die Charaktere von meinen Lieblings Büchern, TV-Serien, Filmen (z.B König der Löwen etc.) oder so.

Das hat für mich einfach mehr Bindung.

 

LG

Melli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung