Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rattenfan007

Ratten und Meerschweinchen getrennt zusammenhalten?

Empfohlene Beiträge

rattenfan007

Also ich hab eigentlich mehrere Fragen aber dazu später....mein erste Frage wäre:

Stimmt es das Ratten kein Meerschweinchen quicken ertragen können? also das ihnen das wehtut? Denn ich würde in mein Zimmer noch gerne meinen meerikäfig stellen aber ich weiß nicht ob das quicken der meeris den ratten wehtut.. sie würden sich nie sehen (außer mal von käfig zu käfig) sie würden sich halt nur manchmal hören.

 

Und als zweite Frage: Viele sagen ja das Ratten so schlau sind das sie ihren Schlafrhythmus den Gegebenheiten anpassen.

Stimmt das? Ich füttere,spiele und gebe den Ratten freilauf nur Nachmittags,abends oder manchmal auch früh (früh ca. um 7 uhr und nachmittags bis abends ca 14-20 uhr). Aber Ratten sind ja nachtaktiv...stört sie dass den? Also die Ratten könnten ja dann nachts schlafen und von montag-Freitag von 8 bis 14 uhr... . Bisher haben sie immer geschlafen wenn ich gekommen bin und ich hab gewartet bis sie dann ne stunde später wach wurden... Denkt ihr die Ratten werden sich irgendwann mal daran gewöhnen und nachts und mittags schlafen oder würde das den Ratten schaden? (die sinne einer Ratte sind ja mehr für die dunkelheit geeignet) . Es wäre mir lieber wenn ich sie füttern...kann wenn sie auch wirklich wach sind...#

 

Hoffe auf antwort

 

LG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vero

Hey,

wie das mit Ratten und Meeris in einem Raum ist, weiß ich nicht.

Ich würd´s nicht machen. Meeris sind Tagaktiv, oder? Ratten eben nicht.. sprich sie stören sich gegenseitig beim Schlafen.

 

Was die Intelligenz der Ratten angeht bzw. die Schlafgewohnheiten.

Ja das geht meistens.. Ratten sind Dämmerungsaktiv, nicht Nachtaktiv ;)

Allerdings würde ich ihnen nicht andauern andere Spielzeiten "um die Ohren hauen". Sie brauchen, wie der Mensch auch, seine Ruhephase..  mal geweckt zu werden mit sicherheit nicht so schlimm. Aber wie würdest du dich fühlen wenn du unerwartest und unregelmäßig nachts um 3 aus dem Bett gerissen wirst und sollst hochleistung erzielen ;)

 

Nachts werden deine Ratten eher nicht schlafen.. wenns hell ist aber schon.

Wie wäre es, wenn du deine Ratten morgens in ruhe lässt und ihnen dann ab Nachmittags (so 16/17 Uhr) Auslauf gibst. 1x  am Tag Auslauf reicht i.d.R. wenn es sich nicht nur um 1 Stunde handelt. Denn 2 Std. sollten es minimum sein :)

 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen..

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung