Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilith

eventueller Rattenzuwachs?!?!

Empfohlene Beiträge

Lilith

Huhu ihr lieben ,

Nach langem melde ich mich auch mal wieder und das gleich mit einem riesen Problem. ...

Ich habe gestern von einer Bekannten eine Ratte bekommen und habe die schlimme Vermutung das sie tragend bzw. kurz vor dem Wurf ist.

Sie ist um den Bauch herum ziemlich dick ,nistet, bunkert sehr viel und legt sich leicht aufgestellt und mit den Beinchen gespreizt hin.

Meine Frage ist jetzt ist sie tragend und wenn ja was um Himmels Willen mache ich jetzt...

Lg eure Lilith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Hallo,

 

Meine Frage ist jetzt ist sie tragend und wenn ja was um Himmels Willen mache ich jetzt...

 

ich vermute, dass dir klar sein wird, dass dir das keiner hier verraten kann.

Woher kommt die Ratte? Deine Bekannte wird dir hoffentlich irgendwelche Informationen gegeben haben, oder?

 

Das Kind ist jetzt ggf. in den Brunnen gefallen. Du kannst einen Tierarzt aufsuchen, um die Frage nach der Trächtigkeit zu klären oder einfach abwarten. Ich persönlich würde der evtl. werdenden Mama vermutlich den Tierarztbesuch ersparen und einfach abwarten.

 

Sicher hast du dir das mit deiner Neuaufnahme alles anders vorgestellt, aber nun ist es (möglicherweise) eben so...

 

Ich weiß nicht, ob du das gerade einfach nur loswerden wolltest oder ob du konkrete Fragen hast, falls ja, müsstest du diese etwas konkreter stellen. Auf alles andere (Ist die Ratte tragend? Was soll ich jetzt tun?) kann ich dir ansonsten nicht allzu viel sagen.

 

LG

Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

ob sie tragend ist kann dir so aus der ferne niemand sagen. Das kann nur ein ta oder die Freundin von der du sie Hast denn die wird ja wohl wissen ob sie bockkontakt hatte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilith

Hey ihr lieben,

Sie sagte die Ratte sei von ihrem Freund und sie bekommt die Inti nicht hin mit ihren Mädels.

Also ich bin mir ziemlich unsicher ob ich sie so zum Tierarzt bringen soll sie ist sehr schreckhaft und aggressiv wenn man sie anfassen oder gar aus dem Nest rauslocken will.

Und einfach meine Frage soll ich sie jetzt erstmal in ruhe lassen und viel Zeitungsschnipsel reinlegen damit sie genug zum Nisten hat oder darf ich an fen Käfig dran gehen?

Meine Bekannte hat Böcke und hat sie si wie sie es mir gesagt hat "nur" mit den kleonen zusammen gelassen.

Ich glaube die kleinen sind 8 Wochen alt da bin ich mir aber nicht sicher.

Lg Lilith

bearbeitet von Lilith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Meine Bekannte hat Böcke und hat sie si wie sie es mir gesagt hat "nur" mit den kleonen zusammen gelassen.

 

Na herzlichen Glückwunsch...

Ist dir und deiner Bekannten bekannt, ab wann Rattenmännchen geschlechtsreif werden?

Mein Verständnis dafür hält sich in Grenzen...

 

Ich würde ihr Nistmaterial anbieten und sie ansonsten in Ruhe lassen, erst recht, da sie ja ohnehin schreckhaft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

ohman... Verantwortungsbewusstsein gleich null bei ihr... Naja... Ab 5 Wochen decken die böcke.. Warum man Ratten aus getrennten rudeln einfach so zusammen lassen musmuss ich auch nicht verstehen...

 

Dann lass sie erstmal in ruhe und vorallem ankommen..

Haha sorry Ulli ist immr zeitgleich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilith

Na herzlichen Glückwunsch...

Ist dir und deiner Bekannten bekannt, ab wann Rattenmännchen geschlechtsreif werden?

Mein Verständnis dafür hält sich in Grenzen...

 

Sie hat mir das erst gesagt als ich sie danach fragte..

Das war ganz sicher nicht mein Plan Nachwuchs zu provozieren. .

Lg Lilith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

 

Du kannst einen Tierarzt aufsuchen, um die Frage nach der Trächtigkeit zu klären oder einfach abwarten. Ich persönlich würde der evtl. werdenden Mama vermutlich den Tierarztbesuch ersparen und einfach abwarten.

 

Einen Tierarzt solltest du auf jeden Fall konsultieren, falls Probleme aufkommen, brauchst du sofort eine Anlaufstelle. Also ruf an und frag nach, ob dir ein Tierarzt rund um die Uhr für einen Notkaiserschnitt bei einer Ratte zur Verfügung stehen würde, wenn es ganz blöd kommt.

Auch solltest du abklären, wo du im Notfall schnell alles nötige für eine Handaufzucht oder das Zufüttern herbekommst (Hundeaufzuchtmilch zum Anrühren, Fencheltee, Sab Simplex, passende Spritzen mit Aufsätzen). Idealerweise hast du auch eine mögliche Amme zur Hand, aber sowas sind Glückstreffer.

 

Wenn solche Extremfälle auftreten, hat man nicht lang Zeit, sich darum noch zu kümmern. Lieber vorher und dann nicht brauchen als am Ende panisch werden - oder schlimmer noch : es klappt nicht, keiner meldet sich und das Tier stirbt bei der Geburt - oder eben die Welpen verhungern.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilith

Huhu , Danke für die Antwort.

Ich werde morgen mal direkt beim TA anrufen und alles abklären.

Ich hoffe ja das es falscher Alarm ist aber du hast recht es ist besser alles zur Hand zu haben.

Lg Lilith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

oh je, das ist ja ganz toll, wenn man 2 Geschlechter hat, aber nicht weiß, ab wann die geschlechtsfreif sind. :rolleyes:

 

Eine Zusammenfassung zu trächtigen Mädels habe ich dieser Tage hier vervollständigt: klick

Auch hier im Forum, im Bereich Allgemeines, finden sich mehrere sehr ausführliche Threads mit Infos zu Mamas und Babys über die Suche.

 

Ob Du sie dem Stress eines Ta-Besuchs aussetzt, wenn man ihr die Trächtigkeit schon so deutlich ansieht, ist aus der Ferne schwer zu entscheiden. Normaleweise sieht man Ratten das nämlich erst recht kurz vor der Geburt an (wenige Tage bis z. T. sogar erst Stunden vorher so richtig deutlich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
siebi

Hallo Tanja,

da hast Du Dir ja viel Mühe gegeben und alle mögl. Probleme, die auftreten könnten gleich mit bedacht.

Noch ausführlicher geht`s nicht.

 

DANKE

 

Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilith

Huhu ,

Danke für den super Link ^.^

Ich hab mit meinem TA gesprochen und ich soll morgen mal vorbei kommen damit wir Gewissheit haben.

Ich habe ihn beschrieben wie sich die Ratte verhält und auch meine Bedenken wegen dem Stress geäußert.

Also wenn sie morgen etwas ruhiger ist soll ich vorbei kommen wenn sie zu sehr gestresst ist kommt er nach Praxisschluss zu mir.

Und dann gibts hier ein kleines update.

Lg Lilith

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lilith

Huhu ,

Wir kommen grade vom TA und der konnte keine Trächtigkeit feststellen hat aber zur vorsorge alizin gegeben.

Danke für euer schnellen und guten Antworten.

Lg Lilith

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wenn nichts feststellbar ist und noch Alizin ging, ist das ja gut.

Ich wünsche der Dame für morgen alles Gute, wenn sie sich zum 2. Mal pieksen lassen muss.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung