Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bellchen

Kufensockel (Dom) - Welche Schrauben?

Empfohlene Beiträge

Bellchen

Hallöchen allerseits,

hoffe ich befinde mich hier im richtigen Unterforum :o

 

Ich habe vor einiger Zeit einen Kaskaden Dom (US-Style) mit Kufensockel gebraucht erstanden.

Den Kufensockel möchte ich gern an ein liebes Mitglied hier versenden. Habe nun also auf dem Speicher einen zu 80% auseinandergebauten Dom stehen und hier 4 Einzelteile des Kufensockels sowie einen Beutel Schrauben. :D

 

Könnte mir eventuell einer der kundigen Kufensockel-Besitzer genau sagen welche und wieviele Schrauben zum Sockel gehören? In die kleinen Löcher passen die links oben und in die größeren lassen sich die rechts oben reindrehen, zu mehr Pionierarbeit bin ich noch nicht gekommen und eigentlich wollte ich auf Nummer sicher gehen, will ja nichts Falsches versenden:o  Anleitung oder so ist leider keine dabei.

 

Liebe Grüße, Bellchen : )

(oh oh, das Bild ist monstermäßig riesig wenn man es anklickt, wie korrigiere ich das bloß? : o )

cjri6i9s.jpg

bearbeitet von Bellchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nyu

Hi,

 

eigentlich müssten es komplett die großen Schrauben sein, da der Kufensockel ja durch das Bodenblech nur geschraubt wird?

Wie viele *überleg - 3 hinten 3 vorne 2 x2 seite also 10?

Die kleinen Schrauben mit Mutter kenne ich nur von den Kaskaden-Türen.

 

Die Flügelmutter gehört im übrigen dann zur der einzelnen kleinen Schraube und ist von nem Absperrschieber ;)

 

Grüsschen

Nyu

bearbeitet von Nyu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bellchen

Aaah, hier hab ich ja auch noch nicht geantwortet, ich bitte um Entschuldigung :(

 

Erstmal lieben Dank für deine Überlegungen Nyu : )

 

Welche Schrauben meinst du mit "komplett die Großen"? Die oben mit Mutter oder die längeren unten ohne? =)

 

Bin heute nochmal auf den Boden gegangen und hab mal zusammengestellt:

Foto 1: Die Bodenplatte (ist sie doch hoffentlich, die einzige ohne Durchgang? :D ) auf dem Sockelding (das alte Vitolenband bitte ignorieren :o  ), da sind 12 Löcher in der Platte,durch die ordentlich sowohl die großen langen Schrauben als auch die mit Mutter passen. Ich dachte mir dann dass womöglich die mit Mutter da reingehören, weil die großen Schrauben ja sonst rumwackeln und nichts halten würden, oder? :o Allerdings hab ich das dumpfe Gefühl da müssten eigentlich noch Unterlegscheiben oder so dazugehören...  Außerdem sind unter 2-3 Löchern wo ich dachte dass die Schrauben durchkommen bei den Löchern keine Löcher im Vitolenband... Wie passt das denn nun wieder zusammen :kratzen:

Zwei Seitenelemente (mit so einem komischen Schieber an der Seite: o ) konnte ich passgenau an den Seiten aufsetzen, Löcher würden passen : )  Mir fällt allerdings gerade auf dass ich dann die erforderlichen Schrauben nicht gezählt habe, Määäh.

12 löcher sind es, und 12 große Schrauben mit Mutter gibt es. Mh nein halt,  eine hat keine, und die meintest du zusammen mit der Flügelmutter, oder Nyu? : ) Die kleinen mit Mutter hab ich jetzt auf jeden Fall auch an der zusammengebauten Tür gesehen.

 

Jedenfalls bin ich etwas verwirrt, der Sockelkrimi geht weiter :D

 

Liebe Grüße,

Bellchen

 

ys23i65m.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nyu

Hi,

 

erm, eigentlich gehört das Votolenband erst auf das Bodenblech, aber egal :D

 

Ist bei dir in den Sockelteilen nicht sowas?

 

 

klipko-r-artgrp.jpg

 

Wenn nicht, dann werden das große Schrauben mit Muttern sein.

 

Großes Rätselraten hier  :)

 

Grüsschen

Nyu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bellchen

Hallöchen allerseits: )

 

Ich bin mir nicht sicher in welches Thema ich die Frage am Besten schreibe, ich hoffe das ist ok wenn ich einfach dieses nutze..

(Die Schraubenfrage hatte sich im Übrigen dank Nyu aufgeklärt, vielen Dank nochmal dafür :) )

 

Jetzt geht es langsam quasi in die heiße Aufbauphase, und da habe ich noch zwei Fragen:

 

- Ich lese überall von Unterlegscheiben (Kunststoff und Alu) für die Schrauben die das jeweilige Bodenblech mit dem Teil darunter verbinden(?).. Die sind zwingend notwendig oder? Ich habe nochmal meinen gebrauchten Dom gesichtet und.. ich sehe nirgends auch nur irgendwelche Unterlegscheiben.. O.O 

 

- Das Vitolenband gehört doch auf die Bodenbleche, oder!? Und wenn ja wäre das hinten ein Streifen, an den Seiten und vorne die überstehenden Leisten links und rechts vermute ich.

(Auch eine merkwürdige Geschichte, wollte ganz euphorisch die Woche das alte Vitolenband abpopeln damit wir neues draufkleben können... auf dem schmalen Sockel siehe Fotos oben war zwar welches, aber ansonsten..nichts, keine Reste, nirgendwo, nicht auf den Blechen und nicht auf den Seitenteilen O.o )

Ich bin leicht verwirrt und hoffe dass insgesamt nicht noch mehr Teile fehlen...nach den Schlüsseln für die Türen muss ich auch nochmal gucken.. :confused:

 

Liebe Grüße,

Bellchen : )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung