Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
katziratzi

Käfig selber bauen alles richtig gemacht?

Empfohlene Beiträge

katziratzi

Hi Leute!

 

Ich hoffe ich darf sowas hier Posten brauche eure Meinung

 

Also wie manche wissen, bastle ich seit gestern an meinem Käfig. Nun habe ich fragen.

 

Bilder sind zur Veranschaulichung und Prüfung im Anhang.

 

 

 

 

Infos:

Maße: Spanplatten unbeschichtet 2 c

Ausendicke 1,5 Regale/etagen.

 

Innenplatz für die Ratten

1,20 x 0,50 m (3 Plattformen gesamt)

 

Abnehmbare Böden 2 stk

 

Laut KäfigRechner passen 5 Ratten rein; 4 bekomme ich

 

Lack: eine Dose von obi Klarlack wo ein Spielzeug und ein blauer Engel drauf ist.

 

Kantenversiegelung mit ponal holzleim und dem Klarlack.

 

Schichten so viel wie nur gehen. Mehr als drei.

 

Gitter: verzinkt ohne Kunststoff mit Abstand 1,2 cm

 

Zusatzinfos:

Käfig ist auf Rollen

In jeder der beiden Stockwerke ist eine Öffnung reingesägt für das erreichen der nächsten Etage

Kanten werden alle etwas mit Schmirgelpapier abgerundet.

 

Fragen: soll ich da noch an der Seite Fenster oder Öffnungen rein machen oder reicht das?

Ist es vorteilhaft mehr als 3 schichten Lack raufzutun?

Muss man da wirklich vorher abschmirgeln bevor man den Lack dran tut? Wenn ja wie stark? Die Platten fühlen sich von Haus aus schon etwas rau an.

Glaubt ihr der Lack hält an den kanten der Platten dicht?

 

Mfg

post-5126-0-10493700-1400602378_thumb.jpg

post-5126-0-90488500-1400602427_thumb.jpg

post-5126-0-66846600-1400602463_thumb.jpg

post-5126-0-38127700-1400602507_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

wow das ging ja schnell =) 

Ich würde dir empfehlen mindestens 5 mal zu lackieren, sonst hast du nicht lang Freude dran... Als Einlegeboden, also Etagen, hätte ich die eher schon beschichtete Platten empfohlen, aber nun schau dass dus so gut es geht lackierst. 

Der Draht ist vom Abstand her sehr gut, auch gut dass dus von außen dran gemacht hast. Sieht zwar etwas unschöner aus aber die Nasen verletzen sich ned =) Ich hoffe nur, dass sie innen an der Kante wo du ausgesägt hast ned gleich dran anfangen zu nagen ;) So kanten sind immer ein Angriffspunkt für Rattenzähne. Genauso wie Etagenaufstiege, aber da ist es ja ned so wichtig wenn sie die größer nagen wie bei Türen, ned dass du da bald ein Loch drin hast :D 

Sind aber ned alle Ratten so =)

 

Was hat der Bau denn insg. für Maße? 

Sind 120/50 die Grundfläche? 

Ich finde, der Abstand zwischen den Etagen ist zu groß. Wenn du dort Rampen/leitern einbaust werden die seeehr steil, um die Höhe zu überbrücken. 

Ich denke ich würde 3 Ebenen reinlegen. 

Bei den Platten geht es glaube ich ohne abschmirgeln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Achja:

In die Seiten noch "Löcher" bzw fenster zu schneiden finde ich sehr gut, das ist besser für die Belüftung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
katziratzi

Hey

 

Danke danke :-D

 

Der Lack is brutal teuer x.x ich ärgere mich für die Böden kein beschichtetes holz genommen zu haben.

Das mit den Abstand der Regale - genau das dacht i mir auch schon! :-D

 

Werd ich dann au so machen denk ich. Oh je nochmal Stichsäge x.x

Das wird morgen meine Hand töten x.x

 

 

Ja He i hab gestern ohne Pause gearbeitet wie ne wilde. Bis halb elf seit ca halb fünf und heut wieder - diesmal seit halb drei. Mir tut s Gestell weh des is da Wahnsinn!! Bin total motiviert will das Ding endlich endlich mal fertig haben D:

 

Danke für dein Gutachten morgen werd ich es in die Tat umsetzen. Darf die Stichsäge nur bis fr leihen.... Wie gut dass ich mir urlaub für morgen gnommen hab :-D

bearbeitet von katziratzi
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
katziratzi

Okay jetzt reichts mir. Ich kauf neue Regale das kommt auch günstiger wie zich mal der schweineteure Lack.

 

Aber ich glaub damit warte ich bis nächste Woche. Bis mein Geld wieder da is.

Und erholen kann i mi auch. :-D ach kacke die Stichsäge hab i ja nur bis fr - jetzt reichts! I kauf ma a eigene!

 

Grrrrr

>.<

 

Glg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

eigene Stichsäge is in der Rattenhaltung ein muss :p
Ich denke auch, dass beschichtete Bretter wo du nurnoch die kanten lackieren musst auf dauer besser sind!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosiel

Hey du,

 

Ich weiß nicht wieviel Kohle du raus hauen möchtest, aber ich würde mal über Siebdruckplatten nachdenke - die werden auch beim Schiffsbau verwendet.

 

Liebe Grüße, Anja

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

siebdruck meinte ich mit beschichtet :D regalbretter sind zwar auch beschichtet aber nicht so langlebig weils eben nur zusammengematschtes holz ist :D geht natürlich aber auch =) auf jeden Fall besser als lackiertes holz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
katziratzi

Okay habe es jetzt doch anders gmacht. Hab klebefolie genommen und leisten zum folienenden verstecken. Die klebefolien hats im Trödelmarkt nur für 1 € pro stk gegeben.

Nur hab ich im Käfig alle anderen Öffnungen (zur nächsten Etage) abgerundet und weiß jetz nich wie ich die abdichten kann.:-/

 

Also so dass die folienenden auch versteckt sind.

 

Dieses weiße Bügelband darf man nicht hernehmen gell?

 

 

Foto: unten der Boden die leisten mach ich jetzt überall am Rand. Nur das was rund ist lässt mich nachdenen

post-5126-0-85054400-1400702832_thumb.jpg

post-5126-0-38127800-1400703013_thumb.png

bearbeitet von katziratzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DieVita

Hallo katziratzi,

 

oh ja, das Problem mit den Rundungen kenn ich. Schaut zwar hübsch aus, aber zum Verarbeiten :rolleyes:

Gegen den Kantenumleimer spricht glaub ich nix, denn das wäre ja mit fertigen Spanplatten nix anderes. Ich weiss aber nicht, ob der hält wenn du an der Kante den Folienabschluss hast, also ob der kleben bleibt... Ich weiss aber, dass es den nicht nur in weiss gibt.

 

LG, Christina

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

ich drück die Daumen dass die Folie draufbleibt...

Wir hatten auch ne Zeit lang Folie und durften kurzdrauf komplett neu alles kaufen weil die Folie weggerissen wurde... Nicht an den Kanten, auch oben auf der "lauffläche"

Deshalb haben wir uns gesagt lieber einmal teuer Siebdruck als ständig neu bekleben und rumärgern..

9a8alok5jyku.jpg

 

nhdgil4klhmi.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
katziratzi

Oha wie heftig... Weißt was ich beobachte die erstma und auch weiterhin und wenn die bei mir auch loslegen dann wrrde ich Siebdruck holen.

 

Also die umleimer gehen das ist gut. Danke!

 

Mfg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

Hey katziratzi,

 

na, das sieht doch schon schick aus. :]

Und nach viiiiieeeeel Arbeit.

 

Hast Du vor, das Bauwerk von außen noch zu verzieren/dekorieren?

 

Siebdruckplatten haben wir auch drin, ist teurer (und schwerer!), das stimmt, aber sie sind seit November 2012 mit den Jungs im Tempel ( = die Voliere), auch als Rampen (da ist die raue Seite oben, sonst die glatte Seite) und alles hält, selbst an den kleinen Stellen, wo mal ein bisschen genagt wurde.

Die Rampen kommen jede Woche raus, werden gereinigt und kommen zum Abspülen unter Wasser - selbst dort, wo die Haken zum Einhängen reingeschraubt sind, ist nichts aufgequollen. Der Rest wird jede Woche nass geputzt. Für den Umzug haben wir den Tempel komplett auseinander genommen und alles unter Wasser gepackt. Da passiert nichts.

Es stinkt auch nichts. Ich hatte die Schnittkanten mit Sabberlack versiegelt - hatte da unterschiedliche Meinungen zu gehört (Freunde meinten, dass man nicht versiegeln muss, der Typ im Baumarkt meinte, dass es versiegelt werden soll, weil an den Schnittkanten ja keine Beschichtung mehr war.).

 

Wir haben im Baumarkt alles zuschneiden lassen, deshalb sind unsere Hände noch dran. ;)

 

Gute Besserung für die Stichsägenhand!

 

:tongue:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
katziratzi

hi blue! vielen dank!!! :-D

 

okay siebdruck hört sich gut an. drei positive erfahrungen dazu habe ich jetzt. wenn meine variante schiefgeht probiere ich das auf jeden fall. Die Regale hab ich ja gott sei dank rausnehmbar gelassen und es is dann auch kein problem im fall solche platten herschneiden zu lassen.

ja die Platten selbst hab ich auch vom Baumarkt herschneiden lassen, aber die öffnungen für die etagen musste man ja mit der Stichsäge da kam ich nicht drum rum.

 

Versiegelt hab ichs jetzt mit Ponal Wasserfesten Holzleim der is Lösungsmittelfrei und innen an den geraden kanten mit den Metallleisten :-) wenn sie nicht dran rumwüten, sondern sich eher die dafür vorgesehenen Äste zur Brust nehmen is es ideal wegen Urin.

 

achja hab ja auch nen Trick für die Folie herausgefunden - ob der Rattentauglich ist, weiß ich nicht, hab ihn bis jetzt nur am Futtertischchen probiert. An den Runden Kanten die Folie umstürzen und Einschnitte machen. Eng und so sauber wie möglich umfalten und abstehendes mit Feuerzeug versiegeln. Schnell mit dem Finger drüber glatt streichen - hält :-D (trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass nagerwütige Tiere sich das vornehmen würden) aber wasserdicht ist es zumindest.

 

Sabberlack nehme ich auch her - als nochmalige Sicherheit. Bis sie kommen wird jeden Tag ne Schicht an schlimme Stellen draufgepinselt.

 

Habe schon provisorisch mit dem Einrichten begonnen. Ist noch etwas spartanisch, aber einfach um nen Bild davon zu kriegen, wie ichs letztendlich haben will :-) Das könnt ihr, wenn ihr Lust und Laune habt gleich in meinem Tagebuch-Threat lesen.

 

Bin gerade am PC und hab wieder Zeit detailreicher zu schreiben.

 

Achja: ob ich vorhabe, das Bauwerk von Außen zu verzieren.

 

Da das ja nicht so wichtig ist, habe ich es in nächster Zeit (Geld) nicht vor, allerdings geplant ja :-) Nichts großartiges, aber einfach irgend ne Idee für die Ränder des Hasendrahtes.... Weil das nich so dolle aussieht.

 

haha und heut im Baumarkt hatte ich auch noch nen lustigen Gedanken XDDD

Ich schlendere wenn ich viel Zeit habe (und das hatte ich heute) immer gern rum beim Einkaufen (sowohl Supermarkt, als auch Baumarkt usw) und kucke, ob es nicht noch iiiwas gibt, wofür ich später dankbar bin wenn ichs kaufe. Na und da ging ich an montierbaren Hausnummern vorbei in der Briefkastenabteilung. hehe ich stellte mir vor, wie ich so ne Hausnummer an den Käfig pappe und Den Käfig dann "am Rattenweg 4" oder so nenne xD

vtl mach ich das sogar iwan haha. 

 

hm An s farbige Gestalten trau ich mich nich ran, wenn die mal Freigang haben zb. außerdem ist das Lackieren so mühsam (trocknen, gleichmäsig, sauber arbeiten...) und die Ratten werden wahrsch. auch high von den Dämpfen, wenn ich da lackiere (der Rattenraum ist unser Allzweckraum) nene...

 

Was ich noch überlegt hab iwann vtl mal noch ne Tür für unten, damit die nen kleinen Auslauf haben und nich immer die ganze Tür offen sein muss. Allerdings erst dann mal wenn ich irgendwann ein Freigehege habe und es schön is draußen, dass ich in ruhe oben am Käfig werken kann und unten passt jemand derweil auf die kleinen auf.

 

Mfg danke an alle für eure Gedanken dazu und die Hilfe :-)

bearbeitet von katziratzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung