Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lilia

Neuanschaffung

Empfohlene Beiträge

Lilia

Hallo meine Lieben,

 

ich habe gestern in einem Baumarkt Ratten gesehen,  ca 14 Jungtiere in einem Terrarium, das viel zu klein war, deswegen habe ich mich nach reiflicher überlegung  für eine Rettung von 2 Ratten entschieden, habe einen vogelkäfig umgebaut zu einem Rattenkäfig.

 

nun zu meiner Frage,

der käfig ist ca. 1,2 - 1,5 m groß.

 

ich habe die Ratten gestern nachmittag in den käfig gesetzt. habe von dem alten einstreu etwas mit rein, sie bewegen sich aber überhaupt nicht und sitzen nur im haus.

habe sie heute lange draußen gehabt und jetzt haben sie wenigstens schon einmal gefressen. Was kann ich tun, damit sie sich schneller eingewöhnen?

 

ist es sinnvoll noch mind. 1 Ratte mit ins boot zu nehmen oder ist es auch artgerecht wenn es nur zwei sind? laut den ganzen foren etc die ich gelesen habe, ist es sinnvoll mindestens drei ratten zu haben, jedoch habe ich gestern bei der anschaffung nicht daran gedacht. ich habe weinen müssen, wie ich die zustände der kleinen süßen gesehen habe..

kann ich eine Ratte aus einem anderen rudel reisetzten?

 

 

eine andere Frage noch,

wie lerne ich einer ratte nur in den käfig zu machen und für kaninchen gibt es ja sowas wie ein hasenklo, kann man die ratten auch darauf dressieren nur darein zu machen?

also frisches gemüse etc mögen sie schon einmal, aber wenn ihr noch tipps zum verhalten, essen, beschäftigen etc habt bin ich euch echt dankbar.

 

Iiebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noelana

Hai du :)

Ich gratuliere dir erst einmal zu deinem Neuzugang. Schön, dass dich das Rattenfieber gepackt hat!

 

Trotzdem muss ich gleich erst einmal etwas klarstellen!

Durch deine "Rettung" hast du zwar zwei der Nasen gerettet, aber damit hast du gleichzeitig das System der "Nachproduzierung" gefördert. 12 Babys musstest du zurück lassen und wenn diese 12 vermittelt wurden, werden wieder welche einziehen. Diese Terrarien sind nie leer und werden es nie sein, solange Menschen die Tiere dort kaufen. Ich würde dich daher bitten, keine weiteren Tiere aus dem Zoohandel zu beziehen! In der Notfallvermittlung findest du ganz viele Ratten aus Tierheimen, oder privaten Notfällen, die ein Zuhause suchen!

 

Sooo, und nun zu deinen Fragen :)

 

Zum Käfig: Du schreibst, dass du einen Vogelkäfig gekauft hast. Leider haben diese meist eine Grundfläche von 60 x 60 Zentimetern. Das ist für Ratten zu wenig Lauffläche. Rattenkäfig sollte mindestens 80 cm lang, 50 cm breit und 100 cm hoch sein. Dabei ist sehr wichtig, dass der Käfig mehrere Volletagen hat. Ratten sind schließlich keine Vögel :)  Hier kannst du dir ausrechnen lassen, für wie viele Ratten dein Käfig geeignet ist.

 

Zur Haltung: Ja, du solltest dir auf jeden Fall noch mind. eine weitere Ratte mit ins Boot holen. Ratten sind Rudeltiere und können ihr gesamtes Verhalten nur im Rudel entfalten. Du tust dir selbst damit auch einen großen Gefallen, weil Zweierhaltung bei Ratten nicht selten irgendwann zu Streitereien und unnötigen Aggressionen führt. Jetzt befindest du dich natürlich in einer sehr blöden Lage. Man kann fremde Ratten nicht einfach zusammen in einen Käfig setzen, sondern muss sie aufwändig integrieren. Du schreibst, dass du die Beiden erst seit gestern hast, daher könntest du vermutlich noch einen der Geschwister aus dem Zoohandel problemlos dazu setzen. Sie dürften sich noch kennen. Leider unterstützt du die schlechte Haltung im Zooladen damit noch mehr. Das solltest du bedenken! Falls deine Babys noch unter 10 Wochen alt sind, könntest du auch in der Notfallvermittlung nach ebenfalls unter 10 Wochen alten Babys sehen. Diese kann man leichter Vergesellschaften, weil sie noch kein Revierverhalten zeigen!

 

Da deine beiden Nasen aus dem Zoohandel stammen, empfehle ich dir ganz dringend noch einmal die Geschlechter der Beiden zu kontrollieren und auch eine eventuelle Schwangerschaft auszuschließen. Leider kommt es ganz oft vor, dass vermeintliche Weibchen sich als Männchen herausstellen und umgekehrt.

 

Klo benutzen: Ja, viele Ratten lernen so ein Klo zu benutzen. Am Besten stellst du das Klo mit einem geeignten Einstreu (zb. Maisgramulat) in den Käfig und legst ein paar Köttel hinein. Meine Ratten benutzen so durchgehend das Klo und Junge gucken es sich von den Alten ab. Es soll aber auch unverbesserbare Fälle geben, bei denen die Mühe komplett umsonst war ^^

 

Sooo, ich hoffe ich konnte deine ersten Fragen alle beantworten!

Lies dich doch einfach hier noch ein bisschen durch und wenn du noch mehr Fragen hast, kannst du sie gerne stellen!

 

liebe Grüße

Noelana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung