Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Spiel, Spaß und Beschäftigung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#41 Lea

Lea

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 567 Beiträge
  • Wohnort: Hessen

Geschrieben 11 Juli 2009 - 16:40

Hi
Habe noch etwas!
Mann benötigt:
-Papiertüte(vom Bäcker)
-Leckerchen
-schreder
-Seil
So gehts:
Man nimmt die Tüte und füllt schredder und leckerchen rein.
die Tüte bindet man oben zu und hängt sie in den Käfig!

LG
Lea

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#42 Mia

Mia

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 39 Beiträge
  • Wohnort: Erbach (Odenwald)
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 20 Juli 2009 - 17:25

hallo!

was haltet ihr von dem gekochtes ei spiel?
ein ei ist wohl auch zuviel für eine ratte? müssen die ganz hart sein? und müssen sie kalt sein (nicht mehr heiß is klar ^_-)?
danke schonmal!

gruß, mia-maria

#43 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 20 Juli 2009 - 18:02

Hallo,
ein Ei ist viel zuviel für eine Ratte.
Warum hast du denn nur ein Ratti?
Ich geb ein Ei auf 6 Tiere. Im Auslauf macht es Spaß ihnen zuzusehen.
Das Eis sollte hart und gut abgekühlt sein. Bitte auch nur ganz selten geben.
Für eine Ratte reicht ein kleines Stück.
Liebe Grüße,
Bea.

#44 Mia

Mia

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 39 Beiträge
  • Wohnort: Erbach (Odenwald)
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 22 Juli 2009 - 20:32

hallo bea,
nun, ich SOLLTE eine ratte, die als schlangenfraß gemeint war. aber die hat einen erfahreneren rattenfreundemensch jetzt (die hat wohl auch schon ein rudel). sonst hätt ich halt für'n anfangh die allein gehabt.
also dauert's noch etwas..... wollte nur die "dosierung " wissen.

#45 Rattenfan1969

Rattenfan1969

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 49 Beiträge
  • Wohnort: Kiel
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 24 Juli 2009 - 19:14

Haben heute mal wieder ein paar Medikamentenschachteln mit ein paar Leckerli bestückt und wieder zugemacht und dann den Ratten zum Spielen gegeben.

Hihi, war das süß, wie sie immer drumherum liefen und die Schachteln drehten und wendeten... bis sie es dann raus hatten. zu süß

Hallo, habe deinen neuen Thread mal mit dem bestehenden verknüpft :)

#46 Ratte666

Ratte666
  • Email inkorrekt
  • 27 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Böcke

Geschrieben 10 August 2009 - 19:11

Hallo :tongue:


Also ich brauche nicht unbedingt viel zu tun, um meinen Rattis einen schönen Spieletag zu ermöglichen, es reicht, wenn in meinem Zimmer mal wieder ein paar Taschen von mir rumfliegen. Ich frage mich zwar immernoch, was sie daran so besonders toll finden, aber was solls?
Hauptsache sie haben Spaß, sie spielen verstecken, oder ziehen die viel zu großen Taschen hinter sich her. Ich find es zwar schade, daß sie sich ,,nur" mit meinen Taschen zufrieden geben, aber es macht sie ja anscheinend sehr happy.

#47 Magenta

Magenta

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 749 Beiträge
  • Wohnort: Mainz
  • Rattenanzahl : 10
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 11 August 2009 - 16:25

Hallo,

der schönste Spielplatz scheint das Frauchen zu sein. Ist ja auch zu toll, wie die quiekt, wenn man die in den Fuß zwickt oder den Haargummi raubt...
Bei den Medikamentenschachteln stellen sich meine Mädels echt doof an, das Prinzip verstehen sie scheinbar nicht.

Viele Grüße, Magenta und füßezwickende (manchmal) und räuberische Rattenmädchen :D

#48 Lea

Lea

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 567 Beiträge
  • Wohnort: Hessen

Geschrieben 11 August 2009 - 17:07


Bei den Medikamentenschachteln stellen sich meine Mädels echt doof an, das Prinzip verstehen sie scheinbar nicht.


Hi Magenta!
Versuche es doch mal zu erst Löcher in die Packungen zu schneiden so das Lecklies durch fallen können.
Und lasse dann immer kleinere Löcher.
LG
Lea

#49 Emma

Emma

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 222 Beiträge
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Bock, Kastrat

Geschrieben 14 August 2009 - 21:56

Huhu!

Oh Gott, ich muss das mal eben hier loswerden :D. Ich habe auch seit einigen Monaten eine Katzenangel und ab und an finden die Ratzis das Teil auch ganz toll. Heute haben wir ein wenig mit gespielt, Ratzi war unter dem TV-Schrank und plötzlich kamen komische Geräusche. Ich erst, oh nein, er hat sich weh getan, bis ich kapiert hatte, dass die Katzenangel das war. Ratte und ich uns entgeistert angeschaut, da das Dingen eh schon nur noch zur Hälfte existiert, aber nie diese Geräusche machte. War wohl irgendwie defekt.

Immerhin habe ich nun eine Chance schneller zu wissen, wo sie das Dingen hin verschleppt haben ;).

#50 Murphy

Murphy

    Mondrattz

  • Ratteneckler
  • 5.688 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Gießen
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 14 September 2009 - 14:37

Also, meine Nasen finden auch Papier in jeder Form toll. Zeitungspapier gibts bei uns in einem festen Ball; Toilettenpapier bleibt ja manchmal der Rest an der Rolle dran, den machen wir nicht selber ab, sondern legen die Rolle einfach auf den Käfig oder machen sie innen irgendwo fest.
Wenn die Rolle dann leer ist, kann man die auch sehr gut zernagen. Oder was immer wieder süß ist: wenn eins meiner jüngeren Nasenkinder (die noch nicht so ne stoische Ruhe haben wie Murphy) in einem Haus sitzt, dann schiebe ich ihr die Rolle einfach vorsichtig rein. Bleibt aber nicht lange drinnen, denn die Kleine schiebt sie immer wieder ganz empört raus; und ich schieb sie wieder rein. Wenn man die Rolle dann noch fest hält, wird sie zerfetzt, damit "Nase" wieder raus kommt. Warum dürfen die Nasen immer nur mich ärgern, und nicht auch mal umgedreht? :p(Natürlich mach ich das immer nur kurz, sie soll ja keine Panik kriegen.)
Das Fangenspiel mit der Hand ist seeehr beliebt; meine Näschen vergessen dann immer, dass meine Hand keine Ratte ist und fangen an, rein zu zwicken (nich feste, im Spiel halt, wie sie´s untereinander auch machen).:D
Ich werd die Versteckspiele mit kleinen Schachteln auch mal probieren, hört sich spannend an!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de