Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
xSarah

Ratte ist nach einem halben Jahr verstorben, zweite nun allein

Empfohlene Beiträge

xSarah

Ich hab anfang des Jahres 2 Ratten bekommen (eigl wollte ich 3, aber der eine hat es damals schon nicht geschafft) 

Nun ist der eine verstorben, hab ihn erstmal vom käfig entfernt. Der andere ist auch ziemlich Aggressiv gewesen, er hat gemerkt das was nicht stimmt.

Die frage ist jetzt, was soll ich  machen? ich kann ja nicht auf die dauer den einen alleine lassen, ich hab das gefühl er langweilt sich jetzt schon obwohl ich ihn schon viel unterhalte  :( Bald werde ich nicht mehr so viel zeit haben, ihn am tag 3 Stunden draußen zu haben (Arbeit usw) und wie soll das dann weiter gehen? Kann ich da jetzt eine neue holen, hab nur zweifel das sie sich nicht verstehen. Oder soll ich ihn Abgeben das es ihm in einem anderen Rudel besser geht(klingt hart, ich will nur das es ihm gut geht) 

Bitte Ratschläge, tipps..

 

Lg, Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Das tut mir Leid, dass deine Ratte gestorben ist... :kerze:

 

Die letzte Ratte braucht auf jeden Fall wieder Gesellschaft!

Du sagst ja selbst schon, dass dir auffällt, dass es ihr nicht gut geht...

 

In diesem Text steht wie man Ratten aneinander gewöhnt: http://www.ratteneck.eu/topic/5438-haltung/?do=findComment&comment=66933

Einfach zusammen setzen darf man sie auf keinen Fall!

Im Zweifelsfall kannst du hier im Integrationsunterforum auch immer einen Thread aufmachen, wenn du dir bei der Inti unsicher bist oder fragen hast :)

 

Für die Inti brauchst du einen zweiten Käfig und die Möglichkeit einen neutralen Auslauf einzurichten (zum Beispiel im Bad).

 

Wenn du dir das nicht zutraust wäre es wirklich die beste Idee die letzte Ratte weiter zu vermitteln.

Aber wie gesagt, Hilfe bekommst du hier und vielleicht kannst du ja so auch (am besten) zwei Tierheimrattis ein Zuhause geben :)

 

Lg,

Jana

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung