Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bella

Handtücher in den Dom?

Empfohlene Beiträge

Bella

Hallo :)

Ich hab mal in die Dom Vorstellung reingelunzt und da hab ich gelesen das jemand Handtücher in

den Dom legt und das immer einmal die Woche wechselt. Jetzt bin ich in der überlegung ob das für mich auch leichter zu machen ist.

Was haltet ihr davon?

Wieviele Tücher brauch ich dann bei 2 Modulen?

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hallo Bella,

 

ich verwende manchmal Geschirrtücher, wenn bei mir die Zeitungen knapp sind. Das sieht dann in etwa so aus:

 

WP_20140906_049.jpg

 

Pro Etage verwende ich mindestens vier Tücher. Dort wo die Jungs viel schlafen eher nochmal ein oder zwei Stück mehr, damit sie es gemütlicher haben.

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuschelratte

Hallo,

 

ich habe es mal mit Handtüchern statt Zeitung versucht, aber die waren total voller Haare und Essensreste, die trotz ausschütteln (auf dem Balkon, die Nachbarn mit frischer Wäsche drunter werden sich gefreut haben ;) ) in der Waschmaschine gelandet sind und beim nächsten Waschgang in meiner Kleidung :evil:

 

Ich frage mich immer wie andere das mit Decken und Handtüchern machen :kratzen:

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

:tongue:

 

Zu der Wasch-Frage: Ich stopf das alles immer in einen alten Bettwäsche-Bezug und bind den zu; Die Fussel bleiben im Bezug und die Teppiche sind trotzdem sauber. Genau wie die Waschmaschine ^^

 

Grüsse, nada

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Also mit den Handtüchern wäre das echt eine tolle Idee. Dann werde ich bei zeiten einige im Ko*i holen da kosten die nicht viel.

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Huhu,

 

ich frage mich gerade, ob ich die einzige bin, deren Ratten sich mit Handtüchern ständig die Krallen ziehen...? :confused:

Vielleicht sind meine ja besonders begabt?

 

Ich habe einen Teppich im Dom und auf den restlichen Etagen Zeitung und / oder ein Hanf-Leinenstreu-Gemisch.

Der Vorteil an Teppichen ist halt, dass Ratten die nicht ganz so schnell verziehen.... so ein Handtuch ist ja schnell abtransportiert... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

nimmst du denn Frottee-Handtücher? Da bleiben sie an den kleinen Schlaufen hängen und können sich so die Krallen heraus reisen. Es gibt aber auch so Baumwoll-Handtücher, die keine oder sehr sehr kleine Schlaufen haben. Daran bleiben sie nicht hängen. Meine haben sich nie etwas raus gerissen.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Wo gibt es Baumwoll handtücher? Sind das die zum Geschirr abtrocknen?

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

also Frottee ist an sich auch Baumwolle, soweit ich weis. Aber das Garn ist speziell verarbeitet, so das diese extrem saugfähige und weiche Oberfläche entsteht, die einen Frotteestoff ausmachen. Dieser hat aber oft so Schlaufen. Gibt Frottee aber auch mit den aufgetrennten Schlaufen (nennt sich dann Velour-Frottee). Die sind aber in der Regel etwas teurer. 

 

Mit Baumwollhandtücher meine ich sowas hier (*klick*). Geschirrtücher sind wieder was anderes (*KLICK*). Wobei diese auch gehen. Sind halt nicht so weich.

 

Alternativ natürlich Fleecedecken klein schneiden, wenn man diese ins Häuschen knüllen möchte.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Dann kauf ich eine ladung Geschirrtrockentücher.

Velourtücher wo gibr es die denn?

Naja Fleecetücher kriege ich nicht klein.

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hey, 

 

mit einer Stoffschere kann man Fleece-Decken wunderbar passend zuschneiden. Da franst nix aus und die überleben auch locker in der Waschmaschine. Geht echt easy. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

:hal: ,

 

wir benutzen ja (bekanntlich :D ) auch Fleecedecken.

Die kann man zerschneiden, man kann sie zum Nähen benutzen, Du kannst Kuschelsachen damit auch knoten, geht alles. Das schaffst Du auch. :]

 

Mit Resten in der Waschmaschine haben wir nicht so die Probleme. Nach der Entnahme aus den Volis werden die Decken über dem Mülleimer ausgeschüttelt.

Z.B. so: Die zwei Ecken der schmaleren Seite zusammenhalten, dass die Decke eine Art Röhre ergibt - die Röhre führt in den Mülleimer. Kehrblech bereithalten. :D Passioniert schütteln. :lol:

Bevor sie in die Wäsche kommen, werden sie dann ein zweites Mal gut ausgeschüttelt.

Da kommt ganz schön viel Kram runter, das sage ich euch, alles, was man sich vorstellen kann (und vielleicht nicht will ;) ), auch in großen Mengen.

 

Es gibt mal einzelne Teile, z.B. eine Tomatenhaut oder sowas in der Waschmaschine nach der Wäsche, aber der Rest wird offenbar von uns vorher durch das Ausschütteln entfernt, weggespült und abgepumpt/gefiltert, wie auch immer. (Wir haben keine HighTech-Waschmaschine, die ist schon..... weit mehr als 3 Jahre alt, vielleicht sogar 4 oder 5, ist von G*renje, war auch nicht endlos teuer.)

Im Trockner aber werden offenbar noch ein paar Haare herausgezogen, die hängen dann im Flusensieb.

 

Baumwollhandtücher haben wir mal benutzt, aber nicht zum Auslegen des Tempels, sondern für die Häuschen: Die Tücher lagen drunter oder drin, als Polster/Kuschelpolster.

Trotz dass unsere großen Jungs ja glücklicherweise nicht so nagefreudig sind, hatten diese schnell viele kleine Löcher, so dass ich irgendwann dachte, dass das keine so gute Idee ist, wegen möglichen Abschnürungen.

 

:tongue:

 

 

edit: Ergänzung:

Darktan sagt, er schüttelt die Decken meist über der (schmutzigen) großen Toilette (bei den großen Jungs: Ist eine Katzentoi :D ) aus, weil es da eine größere Fläche hat, was die Chance auf Krümelmassaker reduziert.

bearbeitet von blue
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Ich habe keine Stoffschere und so gern zerschnippeln will ich meine Kuscheldecken auch nicht wenn ich ehrlich bin.:(

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

Huhu,

 

Stoffscheren bekommst Du manchmal schon in günstigen Läden, einfach mal schauen. :]

(Ich habe eine Zweitstoffschere in einem tollen "Ramschladen" gefunden, die hat 89 Cent gekostet & die tut...)

Bei Fleece kannst Du vermutlich sogar eine normale Schere verwenden, weiß ich aber nicht.

 

Du kannst Fleecedecken für kleines Geld kaufen, bei K*K oder t*di zum Beispiel, für 2-3€. =)

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mericet

Hallo,

 

ich habe es mal mit Handtüchern statt Zeitung versucht, aber die waren total voller Haare und Essensreste, die trotz ausschütteln (auf dem Balkon, die Nachbarn mit frischer Wäsche drunter werden sich gefreut haben ;) ) in der Waschmaschine gelandet sind und beim nächsten Waschgang in meiner Kleidung :evil:

 

Ich frage mich immer wie andere das mit Decken und Handtüchern machen :kratzen:

 

LG

 

 

Ich schüttel die Decken, wie blue auch, erst einmal kräftig durch und dusche sie dann nochmal bevor sie in die Waschmaschine kommen.

Einfach, wenn vorhanden, über die Duschkabine hängen und mit kaltem Wasser einmal drüber, den Duschkopf stell ich immer auf starken Strahl, so gehen fast alle Fussel und Dreckstücke ab.

 

Ich nutze auch erst seit einigen Wochen Fleecedecken, hab aber festgestellt, dass meine Ratten viel weniger auf die Decken pinkeln als vorher auf das Zeitungspapier. Sie pinkeln jetzt entweder tatsächlich in der dafür vorgesehenen Toilette oder sie buddeln die Decke weg und pinkeln dann auf den Bleckbboden des Doms. Lässt sich da leichter reinigen und klebt nicht wie Zeitung.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich schüttle die Teppiche (ich habe seit vielen vielen Jahren Signe Teppiche von Ikea im Dom und gebe darüber noch Handtücher, Geschirrtücher, Fleecestücke zum Kuscheln, in die Häuschen stopfen usw) immer im Dom aus. Das funktioniert gut und ich hatte bisher noch keine Probleme mit einer verstopften Maschine oder dergleichen (das mit den Teppichen machen wir seit 8 Jahren und so lange steht hier auch die Waschmaschine, die damals topaktuell war, aber heute sicher nicht mehr ;) ). 

Zeitungen habe ich übrigens dennoch unter den Teppichen. 

 

Um Fleece zu schneiden braucht man nicht unbedingt eine Stoffschere und du sollst auch nicht deine Kuscheldecken zerschneiden Bella, sondern die für deine Ratten. 

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Mir gefällt die idee mit den Geschirrtüchern am besten. Könnte ich fleecedecken stücke nicht auch bloß in die Häuser und Sputniks stopfen? Ich finde auch Hängematten toll. Aber darum geht es ja gerade nicht. ;) ich habe viele Geschirrtücher so viele die benutz ich im Leben nicht alle. Ich verwende sowieso die Tücher nur zum abtrocknen meiner Hände nach dem Spülen. Ich denke das einzige was ich noch abtrocknen würde wären die Näpfe meiner Fellmonster. :)

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

Hey

 

Also mit gebrauchten Tüchern würde ich ganz vorsichtig umgehen. Ich hatte mal das Pech, dass ich bei meinen Aquarienfischen ein Handtuch benutz habe, welches schon mal an Spülmittel dran kam. Ich hab mit diesem Tuch nur die Hände getrocknet. Als ich dann nochmals ins Aquariumwasser rein fassen musste, hat sich das Spülmittel anscheinend von meinen Händen aus ins Wasser abgesetzt.

 

Gemerkt hat man das weder am Handtuch noch an meinen Händen; Am nächsten Tag war dann allerdings mein Pärchen von anspruchsvollen Fischen tot. Als man das Wasser untersucht hat, wurden Seifen- (resp. Spülmittel-)rückstände fest gestellt, die hoch giftig sind für die Tiere.

 

Ich weiss nicht, ob es schon mal einen solchen Fall bei Ratten gab, aber ich würd da echt aufpassen.

 

Grüsse, nada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Ich würde doch kein benutztes Tuch reinlegen sondern saubere frischgewaschene und ganz neue.

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

Hey

 

Meine Aussage hat sich auf gewaschene bezogen. Das Handtuch, welches ich benutzt hatte, wurde ganz normal gewaschen, es war also "frisch". Nur hat der Waschgang nicht alles beseitigen können.

 

Aber das ist natürlich dir belassen, wie du das handhaben willst. Ich für meinen Teil fände das riskant.

 

Grüsse, nada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Ja aber was ist mit Tüchern mit denen ich noch nie abgetrocknet habe. Wenn ich die in den Dom lege? Wenn die schmutzig sind werden sie gewaschen und dann zum trocknen aufgehängt und dann wieder für die Ratzen benutzt.

Geht das auch nicht?

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadaniente

Hey

 

Ich denke, Waschmittel ist da kein Problem. Ich wasche ja meine Teppiche auch mit Waschmittel ^^

 

Meine Gedanken haben sich halt wirklich auf das Spülmittel bezogen. War bei mir eine blöde Sache, auch wenn es "nur" Fische waren, zu denen du keinen persönlichen Bezug hast wie zu den Rattis.

 

Grüsse, nada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Dann bin ich ja froh ich hab nämlich eine ganze Schublade voll mit Geschirrtüchern. Die benutz ich im Leben nicht mehr da können es sich die Ratten gemütlich machen.:)

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jascha

Hi Bella,

 

Du schreibst, du möchtest keine Decken zerschneiden :)

Das Zerschneiden der schönen Decken (also eigene für die Ratten) Ist zumindest bei meinen hier das kleinste "Problem" bei mir sind die nur immer dermaßen zerlöchert von den kleinen, dass ich die nach 5 durchläufen wegschmeißen darf, ich geb aber auch nur welche in die Schlafhäuser.

 

Ich rede nicht von kleinen Schönheitsfehlern, nein da kann man dann locker an 7 Stellen mit der ganzen Hand durch, ohne die Decke zu Streifen... :)

 

Ich Wünsche dir aber kuscheldeckenfreundliche Rattis :)

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Echt an 7 stellen? Wow krass

Na da hoff ich meine werden deckenfreundlicher und nicht so viele Lócher reinmachen. :)

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung