Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
stellabella332

Weihnachten - Geschenkideen für Kind und Nager

Empfohlene Beiträge

stellabella332

Hey ihr Lieben :)

Bald steht ja Weihnachten vor der Tür und meine kleine (10 Jahre) wünscht sich unbedingt Zuwachs. Nach einführenden Gesprächen haben wir uns in die Welt der Nager begeben - und hier suche ich nun Rat. Für einen freundlichen und kindgerechten Einstieg haben wir uns entschieden, zu allererst etwas Lektüre zu lesen, meine Wahl ist dabei auf dieses Buch hier gefallen.

Gibt es sonst noch empfehlenswerte Literatur, die für Kind und Elternteil hilfreich ist?

 

Mit Hinblick auf Weihnachten sollen dann natürlich weitere Schritte folgen. Da geht es um das "Must-Have" Equipement und ich fange langsam an, mich durch die riesige Auswahl zu kämpfen. So finde ich beispielsweise diesen Käfig hier sehr schön. Natürlich gibt es auch andere Alternativen, daher auch hier die Frage: Irgendwelche Empfehlungen?

 

Letztlich werde ich mich dann in einer Tierhandlung beraten lassen, was Futter, Streu und Co. betrifft, doch die großen Anschaffungen kann man ja vielleicht über das Internet abwickeln.

 

Ich freue mich über jegliche Hilfe, gern können hier auch andere Geschenk-Ideen und Ratschläge rein, die das diesjährige Weihnachtsfest und das Tierherz höher schlagen lassen.

 

Liebe Grüße und vielen Dank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

schön, dass Du Dich hier angemeldet hast, um Dich zu informieren.

 

Das Buch kann ich nicht beurteilen, da ich es nicht kenne, aber an sich weiß ich, dass leider sehr viele Bücher über Haustiere Fehlinformationen enthalten.

Die besten Informationen zu Ratten wirst Du hier im Forum finden, nicht in einem Buch.

 

Von Beratung im Zooladen kann ich auch nur abraten: Meistens bekommt man da viel Falsches gesagt ... 2 Ratten wären ok (nein, mind. 3, sonst ist es kein Rudel) ... zu kleine Käfigmaße ... ungeeignete Futterempfehlungen ...

Vom Kauf im Zooladen würde ich sowieso abraten.

Schaut Euch im nächsten Tierheim oder einer Pflegestelle nach Notfallratten um. Da bekommt Ihr sicher leichter anfängergeeignete Tiere.

 

Ich habe erst kürzlich ein Erlebnis mit Kindern und Ratten gehabt:

Eine Familie hier in der Stadt wollte von mir 3 Vermittlungsratten übernehmen. Leider zeigte sich dann nach Einzug, dass das mit den Ratten doch keine gute Idee war, weil das Mädchen nicht so gut mit ihnen klarkam wie erwartet und ein lautes, hektisches Kleinkind im Haus die Situation zusätzlich verkomplizierte.

Im Endeffekt habe ich sie besucht, wir haben viele Gespräche geführt und am Ende sind die Ratten im gegenseitigen Einvernehmen zu mir zurückgekommen und anderweitig vermittelt worden. In einem Zooladen hast Du solche "Nachbetreuung" nicht.

 

 

Der von Dir verlinkte Käfig ist für Ratten leider nicht geeignet, weil er viel zu klein für Ratten ist.

Mindestmaße findest Du hier im Bereich Käfig und Auslauf.

 

Lies Dich och am besten - mit Deiner Tochter zusammen - hier durchs Forum. =)

 

Woher kommst Du denn?

 

Vielleicht gibt es bei Dir in der Gegend eine Rattenhilfe, wo Du Dich beraten lassen kannst oder es findet sich jemand zum Probekuscheln.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenoa

Hey,

 

suchst du das im Thema Ratte?

Den der Käfig wäre dafür null geeignet (:

 

Die beste Lektüre ist dieses Forum :p

Zumindest wenn es um Ratten geht.

 

In einer Tierhandlung würde ich mich nicht beraten lassen, wirklich gebildetes Personal läuft da leider selten rum.

Und auch bitte kein Tier aus einer Zoohandlung aufkaufen.

 

Les dich doch erstmal hier schlau was für Ratten gut ist (das ist schließlich ein Rattenforum).

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass die Menschen hier, die teilweise schon jahrelang Ratten halten, besser gebildet sind in Thema Artgerechte haltung als ein Mitarbeiter in einer Zoohandlung (:

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jennieka

Huhu :)

 

 

Willkommen im Forum :)

 

Bitte, bitte, bitte.

Wenn es um Ratten geht, dann frag lieber hier als in einer Tierhandlung.

Hier wärst du mit deinen Fragen genau an der richtigen Adresse :)

 

Eine Tierhandlung ist in den meisten Fällen nur auf den reinen Profit aus und weniger darauf, dass die Tiere wirklich Artgerecht versorgt sind.

So wird einem in einer Tierhandlung (es war bei mir so) normale Holzstreu für den ganzen Käfig empfolen. Für Rattenfüße und Lungen ist das aber ungeeignet. Nur, wird dir eine Tierhandlung nicht empfehlen alte Zeitung oder Decken zu nehmen, denn damit ist kein Profit zu erziehlen.

Auch geben Tierhandlungen Einzeltiere ab und Einzelhaltung ist bei einem Rudeltier wie der Ratte Quälerei. Erst eine Haltung ab drei Tieren ist hier Artgerecht.

Zudem möchte ich dir gleich Notfalltierchen ans Herz legen. Es gibt immer und überall irgendwo Tiere, die ein zu Hause suchen, die nicht in der Zoohandlung sitzen und sofort nachproduziert werden :)

 

 

Zu dem Buch kann ich dir leider nichts sagen, aber zum Käfig: Der ist leider leider zu klein und ungeeignet für die Rattenhaltung. 

Mein Tipp wäre: Ließ dich durchs Forum oder schreib jemanden privat an (gern auch mich), dann kann man dir gezielt mit deinen Fragen helfen.

 

LG Jennieka :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo,

also das ihr euch Ratten als Haustiere halten wollt, finde ich ganz gut. Aber ich würde niemals meinen Kindern zum Weihnachtsfest ein Haustier schenken.

Das gehört für mich nicht als Geschenk auf den Gabentisch. (unter den Baum)

Meine Meinung.

Grüße

Simi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crissi

Hallo!Das Buch von Cosmos zum Thema Ratten finde ich als Informationsquelle immer ganz gut. Für Kinder ist es auch total super einfach geschrieben und es gibt auch extra Seiten für Kinder zum Umgang mit Ratten. Aber die besten Infos gibt es dann immer hier. Die Fragen kommen meistens dann im laufe der Zeit.

 

Eine Sache noch: kläre deine Tochter bitte vorher gründlich darüber auf, das Ratten nicht immer kuschelig sind und vor allem leider Gottes nur ein sehr kurzes Leben haben. Ich hatte als Kind einen Hamster und konnte überhaupt nicht damit umgehen, dass die süße nach 3 Jahren gestorben ist, weil ich einfach nicht wusste, dass sie damit schon eine richtige Oma ist.

 

Über den Käfig würde ich mich gründlich informieren, weil es sehr ärgerlich ist, wenn man nach 2 Wochen schon einen neuen kaufen muss weil der Platz nicht reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TeaBird

Aloha,

 

Unser Sohn hat zum 9. Geburtstag jede Menge "Zubehör" bekommen. Sprich Käfig, Bücher, Futter usw.

Bücher hatten wir vorher schon, bekam er aber noch aktuelle (meine waren 15 Jahre alt).

 

Die Tiere haben wir bewusst erst nach dem Kindergeburtstag (Feier) gekauft um den Stress für die Tiere zu minimieren.

 

Klar sollte auch sein, dass ein Kind sich mit 10 zwar gut um Tiere kümmern kann, aber nicht allein. Du selber musst die Tiere auch als "deine" ansehen. Viel Arbeit bleibt auch an dir hängen und wenn du die Tiere nicht als deine ansiehst, wird es dich früher oder später nerven.

 

Nach zwei Jahren ist es hier so, dass ich den Käfig generell reinige, ich achte auf Auslauf, ich achte darauf, dass sie gefüttert werden bzw fütter sie. 2 Ratten sind gegangen, 3 gekommen und noch denkt hier niemand über ein Ende der Rattenhaltung nach. Es sind alles in allem sehr gute Familientiere.

 

Liebe Grüße

Teabird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meta
Huhu,

 

@all: gebt euch nicht zu viel Mühe zu antworten.

 

Ich erinnere mich dunkel an einen sehr sehr ähnlichen Post in diverse Foren vor einigen Monaten. Da ging es nur darum, einen Kauflink zu verstecken und so Geld zu machen. Der User hat sich dann auch nie wieder gemeldet. 

 

@Stella falls ich dir unrecht tue und du dich wirklich für deine Tochter informieren willst, dann tut es mir Leid :/

 

LG Meta

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudi

Hey,

 

danke für Deinen Hinweis, Meta. Ich habe die Links überprüft und jetzt sind es garantiert keine Kauflinks mehr. ;)

 

LG Claudi

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung