Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

Janin

Hallo alle zusammen,ich bin neu hier und weiss überhaupt nicht ob ich hier jetzt richtig bin.?!

Ich versuch es halt mal...also ich habe mir die Forum Regeln durchgelesen und mag jetzt mein belangen fast garnicht mitteilen.

Aber wenn ich hier keine Hilfe bekomme-wo dann?

Also.:ich habe seit kurzem ein zweites Ratten rudel,auch nur weibchen aus privater haltung(war wohl ein unfall)die besitzerin wusste nicht das der frisch kastrierte bock noch eine weile zeugungsfähig bleibt!ich habe gleich 6 Mädels genommen Ca5-6 wochen alt.Nach einer weile stellte sich heraus dass eine schwanger ist,meine angst um das Tierchen war sehr gross,sie ist ja selbst noch ein Kind!Es ist zum Glück alles gut gegangen,die kleine macht das alles vorbildlich.Drei Welpen haben es leider nicht geschafft!(schnief)Dafür sind die anderen 10 aber in in top form.So,nun habe ich ja gelesen das hier vermittlungen usw.nicht gestattet sind.Ich kann aber nicht alle behalten.ich habe nun schon zwei Rudel.Für mich würde es bedeuten noch zwei weitere Rudel zu eröffnen,denn ich muss dann ja bald die weibchen von den Böcken trennen.Bei aller Liebe-dass schaffe ich nicht!

Und ich bringe es auch nicht fertig die zwerge durch eine Zeitungs  Anzeige  zu vermitteln.Vielleicht haben diese Menschen keine ahnung von ratten und/oder Sie landen nachher als Schlangenfutter....nicht auszudenken.Ich möchte sie nicht wahllos irgendjemandem geben.Darum bin ich hier-was könnt ihr mir raten? Vielen lieben Dank im voraus janin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
unnoetig

Hey :)

Also bei Facebook gibt es ganz viele Ratten Gruppen, unter anderem eine für extra Vermittlungen, dort kannst du es versuchen :)

Ich glaube hier ist nur die Vermittlung von gewollten Würfen nicht erlaubt. Deiner war ja nun wirklich nicht erlaubt also denke ich nicht, dass etwas gegen einen Vermittlungsthread spricht :)

Zu Kleinanzeigen: ich denke man kann sehr gut aussieben zwischen Leuten, die sie als Schlangenfutter wollen und Leuten, die sie ordentlich halten werden. Musst die dann eben alle immer Fragen, in welchem Käfig die leben werden und wie und wo sie Auslauf haben werden, immer Bilder davon zeigen lassen etc... Ich denke dann geht das schon auch über die Kleinenanzeigen...

 

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ouka

Hallo Janin,

 

Willkommen hier im Forum.

Du hast da in den Regeln etwas missverstanden: Vermittlungen sind hier erlaubt - sofern es sich nicht um geplante Würfe handelt.

Sollte der Wurf also wie du sagst ein Unfall sein stünde einer Vermittlung über das Forum nichts im Wege, allerdings solltest du dich darauf einstellen, dass dir (zumindest zu Beginn) mit Misstrauen begegnet werden kann.

 

Du hast also 6 Weibchen aus einem Unfallwurf übernommen von denen eines direkt wieder gedeckt worden ist? Weißt du denn, wie es zu dieser Deckung kam? Wurde nicht schnell genug von den Brüdern getrennt?

 

Wie alt sind die Welpen denn jetzt und traust du dir zu, sie selbstständig nach Geschlechtern zu sortieren, damit so ein Unglück nicht nochmal passiert?

Vielleicht kann dir hier ja jemand aus deiner Nähe dabei helfen :)

 

Wie lange sind die 6 Mädels denn jetzt schon bei dir? Besteht eventuell die Gefahr, dass auch noch weitere Weibchen trächtig sein könnten und/oder wurden sie schon einem Tierarzt vorgestellt?

 

Das wäre imo alles wichtig zu wissen, damit man dir helfen kann.

 

Was ich ein wenig seltsam finde ist, dass ein 6 Wochen altes Weibchen direkt 13 Junge zur Welt bringt. Das scheint mir ein wenig viel - ich gestehe aber auch mich damit nur oberflächlich auszukennen.

 

Viele Grüße

Ouka

 

edit: Vertipper :)

bearbeitet von Ouka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Janin

Erst einmal vielen lieben Dank für eure antworten.

Also meine 6 Mädels habe ich am 7.Januar bekommen da waren sie ca 5-6 wo.alt.Und am Di.27.Januar wurden die Babys geboren.Zuerst waren nur 4 Welpen da.Und wir dachten auch dass es dabei bleiben würde doch dann wurden es immer mehr.2 welpen waren sofort tot und eines am nächsten tag.Es ist wirklich unglaublich wieviele Babys in dieser selbst noch so zierlichen Mutter waren.Ich bin froh dass nur ein weibchen schwanger war,es hätten auch alle 6 sein können.(puuhhh).Aber genau soetwas passiert wenn man keine ahnung hat.Und der ganze ungewollte Wurf aus dem ich 6. retten konnte sollte dann an einen Baumarkt als Schlangenfutter abgegeben werden.Deshalb werde ich die süssen Zwerge nur an Menschen abgeben die ahnung haben.Sonst enden sie nachher auch als Futter...Pfui

Also die zwerge sind dann jetzt so 1 1/2 wo alt.Und sooooo süüüüsss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung