Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Barney2014

Hallo! Neu hier & habe ein paar allgemeine Fragen :)

Empfohlene Beiträge

Barney2014

Hallo ihr lieben, ich habe jetzt seid einer Woche meinen kleinen Ratterich aus der Zoohandlung. Erst jetzt habe ich gelesen das man die Tiere dort besser nicht holt. Die Verkäuferin sagte er sei 5 Wochen alt, das kann ich aber nicht glauben! Er ist schon sehr groß! Leider hatten sie dort nur noch die eine Ratte. Und obwohl die Verkäuferin keine Ahnung hatte von dem was sie da erzählte, wollte ich den kleinen trotzdem mitnehmen.

Ich komme super mit ihm zurecht! Am Anfang hatte ich angst weil er mich immer gebissen hat aber mitlerweile rangeln wir miteinander :) er ist nicht kastriert! Jetzt frage ich mich was für ein Geschlecht ihm am besten noch dazu hole? Die Verkäuferin sagte das sei egal und ich könnte die neue Ratte einfach mit in den Käfig setzten. Auch dies kann ich bei aller Liebe nicht glauben.

Zudem sind mir ein paar Sachen aufgefallen: er niest sehr oft und zuckt dabei auch manchmal. Das sieht aus als hätte er einen richtig Niesanfall! Desweiteren fiept er wenn ich ihn anfasse. Ist er einfach nur empfindlich oder sollte ich zum TA? Auch wegen dem vielen Niesen! Ich habe ihm zeitungsschnipsel in seine voliere gemacht weil das einstreu garnichts für ihn War. Er hat auch immer eine ganz nasse Schnauze.

An seinen ästen im Käfig hat er auch kein Interesse, eher an meinen Klamotten. Aber die nutzen die Zähne ja nicht wirklich ab. Was kann ich außer den ästen nehmen?

Entschuldigt meinen Roman den ich hier verfasst habe :D

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt! :)

Glg Tamara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg

Hallo,

 

der späten Stunde und auch meiner Müdigkeit geschuldet möchte ich Dir hier einmal unsere F.A.Q. verlinken, die Du dir erstmal in Ruhe durchlesen solltest. http://www.ratteneck.eu/forum/63-ratten-faq/

Bei weiteren Fragen kannst Du sie gerne im richtigen Unterforum stellen.

 

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Vielleicht kannst du ja ein bild (zb im Vergleich zu deiner hand) machen dann können wir schonmal einschätzen wie alt er ungefähr ist. Sofern er noch unter 10 wochenist kannst du ihn und die neuen (die auch unter 10 wochen sein müssen) erst ne weile zusammen in den Auslauf lassen und dann dirrkt in den Käfig. Aber natürlich nicht "egal" welche ratten sondern nur Männchen! Es ist extrem wichtig dass er schnellstmöglich gesellschaft bekommt da ratten rudeltiere sind und vorallem in dem jungen alter einzelhaft sehr unschön ist.

D.h. du musst mindestens 2 babys (wenn er denn noch so jung ist) dazuholen und nicht nur eins da ein rudel erst ab 3 beginnt.

 

Wegen dem niesen würde ich auf jeden fall zum ta gehen, es ist oft so dass zooladentiere Krankheiten mitbringen. Auch würde ich beobachten ob er sich oft kratzt usw denn im zooladen wird oft heu verwendet welches milben übertragt.

 

Du kannst mal "Vero" hier im forum anschreiben die kommt auch aus neuwied oder "Mütze" das müsste glaube ich auch die Richtung sein, vielleicht wissen die grad von Babys zur Vermittlung oder können zumindest das alter beser bestimmen.

 

Die Zähne von ratten kürzen sich wenn sie gesund sind von selbst da sie sich gegenseitig abreiben. Holzgegenstände sollten trotzdem zum nagen vorhanden sein. Aber bitte nur Äste die auch ungiftig sind. Nussbäume oder Obstbäume eignen sich dafür gut.

bearbeitet von Yeen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barney2014

Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten!

Also das mit dem TA hab ich mir schon gedacht. Das mit den Milben wusste ich überhaupt nicht. Am besten lasse ich ihn direkt komplett durchchecken!

Angenommen ich hole jetzt noch 2 Männchen in seinem Alter ( wenn ich weiß wie alt er wirklich ist), müssten die 3 dann kastriert werden oder sein? Mir hat man nämlich gesagt das man am Besen nur Kastraten zusammen setzt weil sie sich sonst nicht verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Katja19

Hallo =)

 

Männchen muss man nicht kastrieren um sie zusammen zu halten.

Es kann zwar manchmal erforderlich sein, ist aber kein Muss, ich kenne einige Böckchenhalter die große Rudel unkastriert halten.

Ich selbst hatte erst eine Integration mit Böckchen, aber diese war keinesfalls "schwieriger" als bei Weibchen (ich hatte eher das Gefühl die Weibchen sind zickiger ;) )

Wichtig wäre es vorallem das du schnell neuen Zuwachs holst, damit der kleine Mann endlich Artgenossen hat. (du hast ja geschrieben er war schon in der Zoohandlung allein)

Auch damit er sein Sozialverhalten richtig ausleben kann, wir wissen ja alle nicht wie lange er schon alleine sitzt.

Aber bitte keine Ratten mehr aus dem Zooladen holen ;)

 

Liebe Grüße, Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

das ist völliger Quatsch, ich weiß nicht woher die Leute das immer haben... Da wird glaube ich zu viel von Farbmäusen abgeguckt.

Männchen verstehen sich auch mit Sitzkissen und können in harmonischen Rudeln zusammen leben. Es gibt sogenannte "Hormonböcke" die andere tyrrannisieren und deshalb kastriert werden müssen, das ist aber nicht die Regel.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

*grrrrrrr*

 

Das ist wirklich unglaublich, was man alles für Geschichten aus Zooläden holt. Im Grunde müsste das Personal dort auch fachgerecht ausgebildet werden, bevor sie auf die Kunden losgelassen werden. Viele Leute lesen nämlich NICHT vorher genau im Internet nach, sondern verlassen sich auf die "Fachleute" im Laden.

 

Es kommt nur Müll dabei rum, wie man an diesem Thread wieder sieht. Das geht jetzt nicht gegen dich, Barney, sondern generell um die Infos und Kompetenzen der Zoolädenmitarbeiter!

 

 

Ich kann da auch eine nette Anekdote besteuern:

 

Klein Käthe, gerade 6, und Muttern wollen Hamster kaufen gehen. Vorher durch Bücher informiert, Internet gab es damals nicht. Im Zooladen angekommen und gefragt, ob sie Hamster hätten. O-Ton einer sehr überzeugten Mitarbeiterin: "Nein, die brüten noch!". Trotz des mehrfachen Versuchs meiner Mutter die Dame darüber aufzuklären, dass Hamster Säugetiere sind und somit KEINE Eier legen, ließ die Dame sich nicht davon abbringen. Kurz vor dem Verlassen des Ladens fragte klein Käthe sehr gut hörbar: "Mama .......... War die Frau verrückt?".

 

So kann's gehen ...

 

:D

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madrat

Man man man... Das ist unglaublich. Musste kurz lachen, als ich gelesen habe, dass es egal sei, ob du männliche oder weibliche Ratten dazu setzt. Also bitte???? So dumm kann man doch bei besten Willen nicht sein. Das muss doch jeder gesunde Mensch verstehen, dass die sich dann vermehren.

 

Kann das immer nicht verstehen bei solchen "Fachverkäufern".... echt zu dumm zum sch***.

Sorry, dass musste mal raus. Du kannst ja nix dafür, aber diese Verkäufer echt *grummel*

 

Also ich hatte immer Böcke die unkastriert waren im Rudel. Nur grad bei meinem jetzigen Rudel musste ich zwei kastrieren lassen, weil das totale Hormoneböcke waren. Das hat sich bei denen aber erst im Alter von 5Monaten gezeigt.

Ich hoffe der kleine Ratterich saß noch nicht allzu lange allein rum :(

Also du kannst kastrierte, aber auch genauso gut unkastrierte Ratten dazu packen. Wichtig ganz allein ist die Chemie untereinander.

Da bekommst du dann aber besonders Hilfe bei den Pflegestellen (im Notfall, wenn die Inti gar nicht klappen sollte, kann die Pflegestelle die zwei Böcke wieder aufnehmen - versuche das mal im Zooladen ^^) Hatte ja schon die leise Vermutung, dass der Zooladen einfach billigen Nachwuchs von dir haben wollte. Fast in der Hoffnung, dass du ein Weibchen dazu packst. Wundern täts mich tatsächlich nicht, wenn es denn so wäre.

 

Nun gut, hoffe du findest schnell zwei passende Böcke! Und vorallem auf jedenfall zum Arzt mit dem Kleinen, hört sich ja nicht prickelnd an für einen doch erst so jungen Bock.

 

LG, und ich drück dir die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

@madrat : Doch, so dumm kann man sein. Es gibt nämlich durchaus Tiere, die man zusammensetzen kann (m+w) ohne dass sie sich unbedingt vermehren. Wenn das rattenspezifische Wissen fehlt, gibts es wahrscheinlich solche Auskünfte im Zooladen.

@ Yeen : Hat Vero denn überhaupt noch Ratten ? Die war lange nicht mehr hier unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madrat

Ich weiß schon, dass es Ausnahmen gibt bezüglich des Zusammensetzens von männlichen und weiblichen Tieren. Jedoch nun wirklich nicht bei Ratten.  Die unkontrollierrte Vermehrung ist vorprogrammiert. Was ich aber bedenklicher finde ist es, wie haben die denn dort die Tierchen gehalten? Ich denke da werden wohl einige neue Besitzer große Augen bekommen, wenn die Ratte auf einmal ganz dick wird und kleine Babys wirft....

 

 

Kenne auch solche Zooläden, aber eher von damals noch. Wenn es mich dennoch mal zu einem Laden treiben sollte, dann erlebe ich solche Missstände gott sei dank eigentlich gar nicht mehr.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amazone2012

Hallo!

 

Vero hat keine Ratten mehr. Kenne sie persönlich.

 

Gruß Michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

nein Vero hat keine ratten mehr, wohnen tut sie aber trotzdem dort und weiß vielleicht was ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barney2014

Also es hat mich doch tatsächlich etwas stutzig gemacht als die Verkäuferin sagte ich könne nur Kastraten zusammen setzen. Im Zooladen werden die ganzen Männchen ja auch zusammen in einem "käfig" gehalten :D da kam ich mir schon dezent verarscht vor :D aber lieber mal nachgefragt als scheiße zu bauen.

Allerdings stimmt es das ich selber wirklich nicht weiß wie lange er da schon alleine War. Ich hab jetzt in dem Zooladen gesehen das sie ratten Männchen haben die größer sind als meiner jetzt. Erst habe ich überlegt dort noch eine zu holen. Aber das habe ich lieber gelassen!

Ich gucke ja immer bei ebay wenn jemand ratten abzugeben hat.

Ich würde euch gerne ein Foto zeigen damit ihr mir vielleicht sagen könnt wie alt ihr ihn schätzt. Aber ich weiß nicht wie ich das Foto hier hochladen kann :D

Ach und zum Glück habt ihr mir jetzt gesagt das ihn nicht kastrieren muss. Oh hatte beim TA schon einen Termin zum kastrieren :o

 

Ein Riesen Dankeschön schonmal an eure Hilfe! :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwicksi

 

Im Grunde müsste das Personal dort auch fachgerecht ausgebildet werden, bevor sie auf die Kunden losgelassen werden. Viele Leute lesen nämlich NICHT vorher genau im Internet nach, sondern verlassen sich auf die "Fachleute" im Laden
 

 

 

 
 
Bei uns im kleinen Zooladen hieß es, dass keine Nager mehr verkauft werden, weil sie ja Schulungen machen müssten. Und dann müssten sie ja ein Tier für mindestens 20€ verkaufen und das würde ja keiner mehr kaufen wollen. Da frage ich mich aber, warum die trotzdem so schlecht gehalten werden und so schlechte Infos verbreiten, wenn die doch angeblich so teure Schulungen machen müssen?! Und jetzt verkaufen sie nur noch kleine Hühner verschiedener Arten und Wachteln und sowas. Die leben da aber auch total grenzwertig. Teilweise in kleinen Mini-Terrarien im Hinterzimmer.
 
Man darf auf diese Leute einfach nicht hören! Die erzählen auch das Ratten alleine gehalten werden dürfen, dass sie Salzlecksteine und Hamsterbetten brauchen und all sowas. Möglichst viel Geld rausholen eben.
 
 
Das mit den Kastraten kann ich auch nicht bestätigen. Und wenn du wüsstest wie alt er ist und er wirklich noch sehr Jung wäre, würdest du dir bei einer Integration einiges an Stress ersparen und den Tieren wohl auch. Es ist wirklich ganz wichtig, dass du dich schnell umschaust und rausfindest wie alt er ist. Nicht, dass sein Sozialleben auch noch verkommt und es immer schwieriger wird ihn zu integrieren. Viel Spaß mit dem Kleinen und deinen zukünftigen Ratten!
bearbeitet von Zwicksi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibigu

Hallo Barney und herzlich Willkommen  :tongue:

 

ich gehe auf directupload.net, lade da das Bild hoch und füge hier im Forum den passenden link ein. 

 

LG Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo Tamara,

 

es wäre besser, wenn Du bei konkrete Fragen zu verschiedenen Themen jeweils einen eigenen Thread im jeweils passenden Bereich eröffnen würdest. Sonst wird es etwas unübersichtlich bzw. das Postings schweifen stark ab, wie man jetzt beim Thema Zooladen hier ganz gut erkennen kann.

 

Grüße!
Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung