Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

durch Bodenschale gefressen :-(


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 baltolino

baltolino
  • Ratteneckler
  • 59 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Rattenanzahl : 1

Geschrieben 30 Oktober 2008 - 08:14

Heute morgen um 4 wuselte etwas über mein Gesicht während des Schafes - nachdem ich klar gucken konnte derber Schreck!!!

Schon zum 3. Mal haben sich meine Ratzen durch die Bodenschale ihrer Käfige gefressen. Zuerst nacheinander in den Ecken jeweils eines er beiden miteinander verbundenen Käfige. Das habe ich dann dadurch repariert, indem ich passgenau Küchen-Arbeitsplatten beim Baumarkt zuschneiden ließ und einlegte, da waren diese Stellen jeweils verdeckt.

Nun haben sie im einen Käfig einfach an einer oberen Ecke nen Riesenloch geknabbert, habe die Käfige jetzt getrennt und alle in den Intakten gesetzt, leider wird es nur wenige Tage dauern, bis sie auch hier an gleicher Stelle anfangen. Kenne ja meine Nasen, die sind sehr lernfähig, wenn es ums durchfressen geht............

Jetzt bin ich ein wenig ratlos......Plastikbodenwannen kann ich wohl vergessen, meine Tiere haben gelernt, wie schnell man dabei durchkommt.
Dabei hab ich doch so schöne geräumige Käfige:(

Ob ich einfach als Boden auf die Schnelle ungefär in Größe des Käfigumfanges HOlzplatten zuschneiden lasse, drumherum vielleicht Leisten als Umrandung und dann Käfigaufsatz reinstellen?

Hilfe! Wie krieg ich auf die Schnelle die Sippe ausbruchsicher untergebracht, ohne meine Käfige in die Tonne hauen zu müssen?

Verzweifelte Grüße
Marion

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2008 - 08:28

Huhu!

Ja, so ähnlich würde ich es auch machen.
Sven und ich hatten mal einen Notfallhamster hier, der wie doof an seiner Plastikbodenwanne rumgefressen hat (der war leider psychisch nicht ganz auf der Höhe :rolleyes:).

Ehe er sich rausnagen konnte, haben wir eine Schale aus beschichteter Spanplatte zusammengeschraubt, wo das Käfigoberteil reingestellt wurde.

So hatte er keine Angriffsfläche innerhalb des Käfigs, für seine Zähnchen. Damit sind wir ganz gut gefahren.

Er wurde mit dem Käfig vermittelt und meines Wissens nach, lebt er heute noch darin. ;)

LG Anna

#3 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2008 - 10:23

Huhu

google mal den Begriff "Kotwanne", es gibt auch Unterschalen, die nicht aus Plastik sind, sondern aus Metall.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de