Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mericet

Breifutter - Welche Geschmacksrichtungen?

Empfohlene Beiträge

Mericet

Ich steh des Öfteren im Laden und schaue wie blöd durch das Regal mit Babybrei und bin immer wieder erstaunt was es alles in Breiform gibt. Schlussendlich lande ich dann aber doch wieder bei den "Klassikern": Apfel, Banane, Birne, etc., weil ich mir dann unsicher bin ob ich den Ratten auch den ganzen Rest anbieten kann / darf.

 

Daher meine Frage, was eure Ratten so an Brei fressen und ob ich einfach bedenkenlos pürierte Spaghetti Bolognese oder diverse Fleischsorten anbieten kann?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Ratten dürfen Fleisch (als Ausnahme) essen und ich vermute, dass das Fleisch in Babynahrung noch am besten geeignet ist, also dahingehend dass es mager und ungewürzt ist.

Kenne mich da aber auch nicht so aus ;)

 

Ansonsten kannst du Ratten in der Regel aber auch mit Obstbrei sehr glücklich machen :) Wenn kein akuter Päppelbedarf oder so besteht würde ich einfach dabei bleiben.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
halitha

Hallo :)

Die Dame von der Pflegestelle, von der wir unsere vier Ratten haben meinte, dass sie sehr gern Kürbisbrei essen - also eher die Anfangs-Breie für Babys aus Gemüse (Möhre, Pastinake etc.). Den mögen sie wirklich, wirklich gern!

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TeaBird

Aloha,

 

Ich bitte darum zu bedenken, dass gead die Obstbreie extren zuckerhaltig sind. Es ist zwar der Zucker, der natürlich im Obst enthalten ist, bleibt aber Zucker. Grad Birnen und Bananen sind extrem süß. Eher würde ich da zu "Menüs" greifen, auch stückige Varianten. Im Kleingedruckten mal nach Salz schauen, meist sind die aber ohne.

 

Und ich halte da "Spaghetti Bolognese" für eher vertretbar als "Birne-Banane in Apfel".

 

TeaBird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mericet

Dann werde ich mal ein paar andere Sorten ausprobieren.

 

 

Und mir ist schon bewusst, das Breie keine geeignete Ernährung sind, aber grade in der Inti ziemlich nützlich um alle am Teller zu halten :)

 

Und da ich immer die Reste auslöffle (die Ratten kriegen kein ganzes Glas in 3 Tagen), hab ich mich bisher nach Geschmäckern umgeschaut die ich auch mag und ich weiß, dass die Ratten den Inhalt auch mögen und das sind dann eher Obst und Gemüse. Breispaghetti wollte ich noch nicht testen, nachher muss ich das alles alleine essen. :D

bearbeitet von Mericet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jellylorum

Meine Jungs haben da eher einen klassisch "maskulinen" Geschmack - die mussten neulich Antibiotika nehmen und das mit Babybrei. Allerdings  mochten sie die ganzen süßen Varianten - Obstsorten - so absolut nicht, deswegen gab es dann so schöne Sachen wie "Kartoffel-Zuccini-Karotte". Hab dabei immer drauf geachtet, die im Bioladen zu holen, dass wirklich auch nur drin ist, was draufsteht. Die kosten da auch nicht wirklich mehr, als die ganzen Gläschen die man sonst im Supermarkt kriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naturehaze

Hey

 

Meinen habe ich bisher nur Kürbis oder Hühnchen von Hipp gefüttert und sie haben sich auf beides sofort gestürzt ;)

Babybrei fressen sie fast so gerne wie Mais, dafür sind sie am Anfang als sie noch scheu waren sogar zu mir gekommen, und habens von meinem Finger geschleckt.

Aber den gibt es natürlich nicht so oft, ich will ja nicht, dass sie bald nur noch durch den käfig rollen... ;)

 

LG, Vanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung