Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julie92

Ratte zu dick und frisst zu viel

Empfohlene Beiträge

Julie92

Hey ihr Lieben,

 

Ich habe ein Problem was ich einfach nicht in den Griff bekomme.

Meine beiden Kastraten, hauptsächlich Marley ist viel zu dick. Finn ist größer als er, bei ihm ist es durch die Größe nicht ganz so extrem, aber Klein-Marley hat schon richtige Schwimmringe :(

 

Ich hab ihn vor 3 Wochen auf extreme Diät gesetzt, keinerlei Leckerlis mehr , kein Mais ab und an, kein Käse, nur Trockenfutter (Sonnenblumenkerne raussortiert) und FriFu (Gurke, Möhren, Paprika ist Standard) 

 

Vor einer Woche hab ich ihn auf die Waage gepackt und siehe da, mein Wonneproppen hat stolze 450g  (Ruby hatte damals 420g, ihr hat man das allerdings nicht angesehen)

 

Ich hab mal gelesen, dass Männer ja eher dazu neigen schnell ein paar Gramm zuzulegen, aber langsam bereitet mir das echt Sorgen. Wenn ich aufstehe sitzt er am Napf. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, sitzt er wieder am Napf. Er frisst ständig zwischendurch...  

 

Wenn es Abends in den Auslauf gehen soll, kommt die faule Nudel nur kurz raus (manchmal hat er auch überhaupt keine Lust)  tapselt ein bisschen durch die Gegend, und geht nach einer halben Stunde - Stunde wieder in den Käfig.  Auslauftechnisch bei Finn genau dasselbe. 

 

Ansonsten sind beide kerngesund, aber Marleys Mampferei finde ich wirklich langsam zu viel. Möchte nicht dass er irgendwann Herzprobleme bekommt..

Habt ihr Tipps was ich noch machen kann? Wie ich ihn beschäftigen kann damit er richtig viel läuft? Ich lasse ihn manchmal hin und her laufen um sich was bei mir abzuholen, aber mit Leckerlis belohnen kann ich ihn ja nicht, kennt ihr da fettarme Alternativen?

 

Bin langsam wirklich ratlos...

 

 

Hier noch ein Foto von meinem Moppel :) 

 

vtsv85zbnslc.jpg

 

 

 

Danke schonmal & liebe Grüße! 

Julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hallo,

 

oh ja... das ist ein kleiner Wonneproppen... ^^

 

Du schreibst "kein Mais ab und an"... wie viel Mais bekommen sie denn bei dir? ;) Sowas würde ich komplett streichen. Echt absolut gar nichts mehr. Was für Trockenfutter fütterst du denn? Kann er sich da noch andere Dickmacher rauspicken?

 

Und bzgl. Bewegung... So Sachen wie Katzenangel hast du wahrscheinlich schon probiert, oder? Manche stehen auch nicht auf so Federzeug, sondern auf ne Holzkugel an der Schnur und jagen sowas lieber nach. Eine Buddelkiste animiert auch zu Bewegung... gibt's irgendwas, was er gut findet?

 

Ansonsten Geduld haben. Die Polster sind ganz schnell drauf, aber sie wieder loswerden dauert sehr lange... Also würde ich deinen Diätplan weiter durchziehen und ihn regelmäßig wiegen.

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hey,

 

danke für deine Tipps! :)    Mais haben sie so einmal die Woche ins FriFu bekommen, ca. 2 normale Esslöffel. Gut, dann streiche ich das komplett. 

Katzenangel mag er sehr, ich hab eine mit Federn dran, die findet er ganz toll, verliert aber leider nach ein paar Minuten auch die Lust daran. Bei Buddelkisten das gleiche. Früher hab ich kleine Körnchen drin versteckt, das fanden sie ganz toll und waren auch wirklich so lange drin bis keines mehr übrig war. Aber Leckerlis sollen ja jetzt nicht mehr :/  daher buddeln sie rum, und sobald sie merken  "Huch hier ist ja gar nichts drin" - raus und links liegen lassen... :( 

Ich füttere Trockenfutter von Vilmie, und war auch eigentlich sehr zufrieden damit. Die großen Teile lässt er eigentlich liegen, er pickt sich die ganz kleinen Körnchen raus. Die großen Sachen frisst eher sein Bruder.

Habt ihr bessere Ideen welches TroFu da besser geeignet ist um eine Ratte schlanker zu bekommen?

 

Grüßlein,

 

Julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hallo,

 

na ja, ein bisschen Interesse an der Katzenangel ist ja schon mal besser, als gar kein Interesse an der Katzenangel. Das würde ich weiter machen und wenn er keine Lust mehr hat, dann ist das einfach so.

 

Was hast du denn in der Buddelkiste so drin? Schon mal dieses Kokosfaserzeug versucht? Das macht zwar ziemlichen Schweinkram, aber es garantiert auch absoluten Buddelspaß. ^^

 

Ich bin auf Pellets umgestiegen, weil ich auch mal einen Kandidaten hatte, der sich sehr lange sehr intensiv mit dem Trockenfutter beschäftigt hat und dann auch gut aufgegangen ist. Das kann was bringen, ist aber auch kein Garant für schlanke Ratten.

 

Liebe Grüße!

bearbeitet von Felicitas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hey,

 

in der Buddelkiste hab ich Zeitungsshreddies und dieses Füllmaterial aus Styropor was man so zum Polstern aus Kartons kennt  (wird jedes Mal versucht mit in den Käfig zu nehmen und zu fressen, nix da! da ist höchste Vorsicht geboten :D )  Kokosfaser kenn ich persönlich nicht, hast du da vielleicht einen Link zu was das ist und wo es das zu kaufen gibt?

 

Ich fahr heute mal los und hole noch eine Katzenangel, vielleicht mit einem Glöckchen dran, damit es Krach macht. Vielleicht hat er da länger Gefallen dran.  =)

 

Danke & Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hey,

 

komplett heißt es Kokosfaserhumus und es wird in so "Blöcken" verkauft. Ich kaufe meinen bei uns im Baumarkt, bei Fressnapf gibt es die aber meines Wissens nach auch. Du findest sie eigentlich überall, wo es eine Abteilung für Terraristik gibt.

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hey,

 

ah das ist gut zu wissen, dann werde ich da mal schauen und das ausprobieren *Besen bereitstell*

 

Viel Dank für den Tipp! :) 

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

OT: Marley <3

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Huhu,

 

 

Felicitas, eine Frage: Habe mir das Kokosfaserzeugs jetzt geholt. Macht man das so wie es da drauf steht? Mit Wasser aufquellen lassen und dann in die Buddekiste füllen? Oder wie machst du das? :)

 

OT: Jenny, Marley und Finni freuen sich über Besuch! Und ich hoffe den Brüdern gehts gut? Bei Smartie und Jack alles ok? :3

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Bei mir hat das kokoszeug immer geschimmelt :(

Hihi, dann musste vorbei kommen und sie mitbringen :p ja alles super =) aber Jack hat auchn paar speckis ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Hallo, 

 

genau, einfach nach der Anleitung aufquellen lassen. Ich weiß nicht, wie groß deine Buddelkiste ist. Möglicherweise nimmst du nicht gleich den ganzen Block, sondern den halben und testest erstmal. Ein ganzer Block ergibt ja schon recht viel Buddelspaß. ^^ 

 

Bzgl. Schimmel muss man tatsächlich etwas aufpassen, also immer mal wieder auflockern und kontrollieren. Und schauen, dass es nicht arg zu feucht ist. 

 

Liebe Grüße! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Bitte hier im Thread bei Abspecktipps bleiben :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hey,

 

ah super, weiß ich Bescheid! Ich probiere das gleich direkt mal aus und schaue mal was die Zwerge dazu sagen :) vielen Dank!

 

Entschuldige Jana :)

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiZaBeSi

Hier werde ich nun zukünftig fleißig mitlesen .

 

Tipps zum abspecken habe ich leider keine , aber einen Ratz der deinen Marley bei weitem übertrifft O)

Ich mache mir auch schon Sorgen , was ich wegen ihm 'machen kann' ...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crissi

Hallo wie wäre es denn mit einem anderen Futter? Ich hab irgendwo gelesen, dass vilmie auch dick machen kann. Das SSSR soll ganz gut funktionieren in solchen Fällen. Und die Pellets kann man auch super als kalorienarme Leckerlies unterjubeln. Hier sind zumindest alle rank und schlank :D ansonsten würde ich auch versuchen, dass die Jungs sich ihr Futter mehr erarbeiten müssen, in Eierkartons, Klorollen oder Zeitung verpacken und die Rattis müssen auch noch was anderes tun außer fressen.

 

LG Cristina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hey,

 

Ja ich habe auch überlegt mal das Futter zu wechseln. Ich werd das wohl mal ausprobieren. Obwohl ich hier gute Esser hab, halten sich 3kg Rattenfutter hier eig. ziemlich lange :) gibt es noch ne Alternative zu SSSR? (Der Preis ist echt Wucher, kaufe 10kg Vilmie für den gleichen Preis statt SSSR 3kg)

 

Zum Humus bin ich heute nicht mehr gekommen. Die Katzenangel finden sie blöd, haben Finn und Marley eher Angst vor, ich glaub das Kugeltier daran ist ihnen zu groß :D Finn ist grad im Auslauf auch noch falsch aufgetreten *seufz* und humpelt jetzt ein wenig... heut ist nicht unser Tag :/

 

Marley ist wo? Wer hätts gedacht- am Napf :D War aber heut gut dabei im Auslauf. Bin guter Dinge mit der Buddelkiste. Ich berichte morgen.

 

Gute Nacht und liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Dass sie vom vilmie fetter werden kann ich nur bestätigen. hier hat z.b. nacho deutlich abgenommen seit es hier selbstmischfutter gibt. So billig wie vilmie gibt es nichts, das smf kostet knapp 60 € für 20kg und ist somit auf jeden fall billiger als das Mixerama das gerade alle füttern.. da kosten 20kg 90 €... aber lieber mehr geld als die nasis krankfuttern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiZaBeSi

Ähmm , was ist denn SMF ??? Selbstmischfutter ? Aber wenn 20kg 60€ kosten , müsste es doch ein bereits  'fertiges Futter ' sein ???

 

Mixerama  wurde mir auch kürzlich  sehr empfohlen .

 

Momentan füttere ich Rattima . Aber das ist ja wohl nicht anders als Vilmie , soweit ich das verstanden habe ?

 

@Yeen - wie ich bei deinen - SEHR APPETITLICHEN :) - Futter Vorstellungen gesehen habe , fütterst du doch auch öfter mal "Reis, Nudeln , Mais und so  andere leckere Sachen ..." ?

 

Ich mache das . Únd ich befürchte , daß meine 'Vielfresser ' dadurch so propper geworden sind O)

 

Aber ich mag das nicht wirklich ganz weg lassen , denn sie lieben es Alle  . Und die meisten haben eine gute Figur .

 

Oder mein ihr , das Übergewicht bei manchen kommt hauptsächlich vom angebotenen Trofu ???

 

Meine zwei Dicksten - Bandit und Tutzi - sind übrigens überhaupt nicht zum spielen zu bewegen :(  Aber ansonsten 'fit' :) Toi, toi, toi !

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felicitas

Guten Morgen,

 

Reis, Nudeln und Mais sind allesamt Dickmacher. Das sollte man wirklich nur selten geben und gerade bei Jungs, die Bewegung im allgemeinen nicht so zugetan sind. ;)

 

Beim SSSR ist wichtig, dass man schaut, wo man es kauft. Da gibt es schon große Preisunterschiede. Wie schon gesagt, es kann helfen. Aber es gab auch schon Ratten, die mit Pellets nicht abgenommen bzw auch zu zugenommen haben.

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Guten Morgen.

 

Also 20kg reicht ja auch erstmal aus für ein halbes Jahr :o ärgerlich wäre es nur wenn sie das Futter nicht anpacken würden. Das haben sie zum Beispiel beim Rattima so gemacht dass sie das wirklich gar nicht mochten bis auf 1-2 kleine Körner. SMF schön und gut aber woher nehmen? Kann man im Internet mischen? Dazu hätte ich gern einen Link und eine Mischempfehlung ? :)

 

Heute morgen gibt's Gurke zum Frühstück und es wird gemampft was das Zeug hält :) aber bei Gurke können sie das auch tun. Werden wohl dem TA noch einen Besuch abstatten müssen, Finn humpelt immer noch :(

 

Einen schönen Tag allerseits :)

 

Julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

Mein Jiminy war auch so einer ^^ der konnte sich den ganzen Tag Speckröllchen anfressen. Deshalb gab es nix mehr gratis. Das Trofu kam daher ins Turn Around. Da war dann nur der Hunger motivierend genug, um sich zu bewegen. Plötzlich hat der Herr dann auch mal aufgehört zu fressen ;)

Ansonsten kann ich eine Eigenmischung nur empfehlen. Die ganzen Brocken im Futter (Extrudate) sind eher Dickmacher. Und die findest du in so ziemlich jedem Fertigfutter. Dann lieber reine Saaten, am besten zu selbst schälen.

Wie schon geschrieben, kannst du bei Mixerama über die Einzelsaaten Rezepte zusammenmischen. Mind. eines von Tanjas Rezepten geht da komplett. Du findest die auf der Infoseite der Notrattenhilfe Bielefeld. Mit den Rezepten kannst du nix falsch machen, die sind durchgerechnet und erprobt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

http://www.ratteneck.eu/topic/19348-fragen-zum-selbstmischfutter/?do=findComment&comment=262318

Hey

Genau, mit smf Kürze ich selbstmischfutter ab. Gestern habe ich in diesem thread alles zu den shops geschrieben.

Nudeln reis und co gibt es bei uns so alle 10-14 tage mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung