Jump to content
zooplus.de
ChipsyChucky

Neu in Rattenhaltung&Forum

Empfohlene Beiträge

ChipsyChucky

Hallo :tongue:

 

Ich bin neu, sowohl hier im Forum als auch in der Rattenhaltung allgemein, deswegen wollte ich einfach mal ein bisschen Feedback von euch einholen und auch Anregungen, was ich meinen Süßen so bieten könnte.

Ich habe mir vor fast 3 Wochen nun zwei Weibchen gekauft, Chipsy und Chucky, die jetzt in einem Gitterkäfig (75x45x75) mit zwei Halbetagen eingezogen sind. Ich habe bereits einen "Zweitkäfig", welcher eigentlich ein Aquarium (100x40x40) mit gleichgroßem Gitteraufbau ist. Ich hab schon gelesen dass Aquarien wegen der mangelden Belüftung nicht optimal sind aber ich fülle viel Streu rein sodass es sowieso fast wie der Gitterkäfig ist (wegen dem Aufbau) und sie dann wild durch die Gegend buddeln können :D

Die Käfige sind allerdings noch nicht verbunden, da ich sie erst mal gerne zahm hätte.

Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mir evtl in einem Jahr eine dritte Ratte dazu zu holen, auch aus dem Grund dass, sobald eine stirbt, die andere eben nicht sofort alleine ist und ich etwas Zeit habe um wieder eine dritte dazu zu holen, aber das liegt noch in der Zukunft ;)

Da Chipsy und Chucky wie gesagt meine ersten Ratten sind bin ich im Moment allerdings extrem unsicher ob ich das mit dem zahm machen richtig mache :confused:

Ich versuche wenn möglich jeden Tag eine Stunde davor zu sitzen, halte meine Hand rein und lasse eben sie auf mich zugehen. Mit Chucky geht das soweit ganz gut, wenn sie hört dass ich den Käfig öffne kommt sie gleich angeflitzt und leckt meine Hand ab, Chipsy schaut eher mal ob es evtl ein Leckerchen zu holen gibt und zeigt ansonsten wenig Interesse. Manchmal, wenn ich schon längere Zeit dasitze und es auch schon später ist kommt sie dann vll doch mal an und schnuppert ein bisschen, aber das ist auch schon das höchste. Mit Überzeugsungskraft in Form von Leckerchen traut sie sich mit maximal drei Pfoten auch mal auf meine Hand die an der Käfigtür bereitsteht, aber das nur an mutigen Tagen. Chucky geht mit Leckerchen praktisch sofort auf die Hand, ohne aber auch mit genug Geduld. Ein mal ist sie sogar auf meine Schulter hoch gekrabbet aber dann gaaanz schnell wieder rein gehuscht und hat das seit dem nie wieder versucht.

 

So, ich hoffe das ist genug für einen Ersteindruck, wie klingt das für euch soweit, sollte ich irgendwas neues versuchen (rausnehmen oder so?) oder sie weiter alles allein entscheiden lassen? Oder sonst irgendwelche Newcomer-Tipps? Bin natürlich auch über konsturktive Kritik dankbar =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Erstmal :willmaus:

 

Am besten ist es wenn du in Zukunft bei verschiedenen Fragen diese in den passenden Unterforen stellst :) Ansonsten geht alles durcheinander und wenn jemand mal etwas suchen will findet man nichts mehr wieder.

 

Dass du noch eine dritte Ratte holen möchtest ist super. Dafür müssen die beiden "alten" auch nicht unbedingt superzahm sein. Wichtig ist, dass sie altersmäßig ungefähr zusammen passen (hängt davon ab wie alt deine beiden Ratten sind) und dass du sie richtig integrierst.

Wie du das machst kannst du im Integrationsunterforum nachlesen und bei weiteren Fragen dazu machst du am besten dort ein Thema auf.

 

Deine Käfig finde ich sehr klein :( Die Grundfläche eines Käfigs sollte mindestens 80x50cm, besser ist 100x50cm. Auch ist für die Ratten Höhe wichtig; 75cm sind da sehr wenig. Generell ist auch eine große Lauffläche wichtig und die erhält man leider nicht wenn man viele kleine Käfige verbindet. Bei http://cagecalc.de/kannst du das mal nachrechnen lassen.

Im "Käfig und Auslauf"-Bereich gibt es auch Threads wo User ihre Käfige vorstellen, vielleicht findest du da ja Anregungen :)

 

Zum Thema Zähmung würde ich dir die Suche oben rechts empfehlen, da haben wir schon einigen Themen zu :)

Generell ist Geduld und Bestechung mit Leckerlis aber schon mal gut :)

 

Lg,

Jana

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yarrsi

Moin Moin :)

 

Ich habe meine Ratten selber noch nicht besonders lange, deswegen kann ich dir eventuell ein paar Tipps fürs An gewöhnen geben...

Die Hand rein halten ist sehr gut, dass hab ich auch immer gemacht, später hab ich noch Trockenfutter oder Leckerlies in meine Hand gelegt, wenn sie keine Angst mehr davor hatten.

Dazu hab ich immer mit ihnen geredet, oder (wenn ich nicht wusste was ich sagen soll :D) ihnen vorgelesen. Das hat auch erstaunlich gut funktioniert, wenn sie sich erstmal an die Stimme gewöhnt haben hast du eigentlich schon halb gewonnen :)

Außerdem hab ich ein altes T-Shirt über Nacht getragen und anschließend über den Tag in den Käfig gelegt, für den Geruch.

Ich habe allerdings wieder rausgenommen, weil ich mir nicht sicher war, ob mein Geruch stundenlang in ihrem Revier hilfreich ist. Es hat allerdings seinen Sinn erfüllt, sie waren deutlich weniger schreckhaft... :)

 

Ansonsten kann ich dir nur zu Geduld raten, das wird mit der Zeit schon.

Die Erfahreneren Mitglieder können dir sicher noch mehr Tipps geben, aber mit meinen hats ja auch funktioniert :D

 

Liebe Grüße, Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung