Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

2 - zu wenig?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Kakaomaus

Kakaomaus

    auf Wunsch gelöscht

  • Gelöschte
  • 38 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 09 November 2008 - 19:26

Hallo!

Gestern beim Futterkauf im Futterhaus haben wir ein paar interessante Dinge erfahren. Als absolute Laien dachten wir, dass wir zwei Böcke hatten, jetzt wissen wir aber, dass wir zwei Weibchen haben.
Die Verkäuferin, die privat Ratten pflegt, hat uns empfholen, zwei weitere Rattenmädchen dazu zu nehmen, da 2 eigentlich zu wenig sind.
Jetzt wissen wir aber nicht genau, wie die Integration da funktioren soll. Max und Husky bekommen schon jede mögliche Aufmerksamkeit, 4 Ratten sind da wahrscheinlich viel schwerer zu bändigen?

Die Verkäuferin bietet uns an, in ca. 3 Wochen 2 ihrer Würfe abzunehmen, aber wir sind uns eben sehr unsicher ob wir denen gerecht werden können. Zudem noch eine Frage: Max ist manchmal am Niesen, nicht alamierend aber für mich sehr ungewöhnlich.

Muss ich deswegen direkt zum TA?

Ich freu mich sehr über eine Antwort.

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Nana.

Nana.

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 1.107 Beiträge
  • Wohnort: Naehe Paderborn
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 09 November 2008 - 20:08

Hallo.
Wenn du dir wirklich noch 2 Ratten dazu holen moechtest, wuerde ich erstmal auf Nummer sicher gehen welches Geschlecht deine Ratten denn nun haben.
Wie alt sind die beiden denn? Bei Ratten Boecken sind normalerweise ganz deutlich die Hoden zu sehen.

Unbedingt schwerer zu halten sind 4 Ratten nicht - sie brauchen nur dem entsprechend mehr Platz. Wie groß ist denn der Kaefig?
Das 2 Ratten zu wenig sind, wuerde ich nicht sagen, aber 3 Ratten (oder mehr) sind einfach vorteilhafter. Ein Rudel faengt erst ab 3 Ratten an und wenn eine Ratte stribt, hast du nicht direkt das Problem, dass eine alleine ist. Außerdem koennen sich deine Ratten aussuchen, mit wem sie grade spielen oder kuscheln wollen und sind nicht so an die andere Ratte gebunden.

Ueber eine Integration gibt es hier schon eine Menge Threads, benutzt einfach mal unsere Suche.

Dass deine Ratte viel niest, ist eigentlich nicht ungewoehnlich. Ratten niesen allgemein sehr viel. Sollte es dir aber verdaechtig vorkommen, geh' lieber zum Tierarzt.

LG.

#3 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 09 November 2008 - 20:56

Huhu!

Eine Sache stimmt: 2 Ratten sind zwar okay und besser, als Einzelhaltung, aber optimal ist es nicht. Ein Rudel beginnt bei 3 Tieren und in einem Rudel fühlen sie sich einfach wohler. :] Das sieht man als Halter auch.

Verlass dich bitte auf keinen Fall darauf, was dir im Zooladen gesagt wird. Lass das Geschlecht bitte unbedingt von einem Tierarzt bestimmen, wie Nana schon sagte. Denn Zooläden tun ALLES, um Tiere zu verkaufen. Schon komisch, dass sie euch sagte, ihr habt Weibchen und ZUFÄLLIG dann auch gerade Ratten aus Würfen abzugeben hat, nech?

Wenn ihr euch zwei Ratten dazu holt, dann finde ich das super und unbedingt empfehlenswert - aber nicht aus einer "Zucht" von einer Zooladenmitarbeiterin und auch nicht im Laden selbst. ;)

Es gibt tausende Notfallratten (auch Babys und junge Ratten) in Deutschland, die alle dringend ein Zuhause suchen. Auch in eurer Nähe! :] Schaut mal in der Notfallvermittlung, hier im Forum oder auf www.vdrd.de .

Von einem Notfallvermittler bekommt ihr nicht nur charakterlich einwandfreie und meist schon handzahme Ratten, sondern auch eine Gratis-Beratung dazu. Vor, während und nach der Vermittlung! ;)

Vier Ratten machen nicht mehr Arbeit wie zwei und sie sind auch nicht schwerer "zu hüten". ;) Ein 4er Rudel funktioniert meist sehr sozialer, als eine 2er Gruppe und ist einfach rundherum viel "rattiger".

Schaut bzgl. Integration mal in den FAQ nach. Da steht was dazu. :]

LG Anna

#4 Kakaomaus

Kakaomaus

    auf Wunsch gelöscht

  • Gelöschte
  • 38 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 10 November 2008 - 20:14

Huhu!

Verlass dich bitte auf keinen Fall darauf, was dir im Zooladen gesagt wird. Lass das Geschlecht bitte unbedingt von einem Tierarzt bestimmen, wie Nana schon sagte. Denn Zooläden tun ALLES, um Tiere zu verkaufen.

Das habe ich leider selbst erfahren (wie gesagt, ich weiss weder wann die beiden geboren sind noch wusste ich vorher mit Sicherheit wie die Geschlechter zu bestimmen sind)

Schon komisch, dass sie euch sagte, ihr habt Weibchen und ZUFÄLLIG dann auch gerade Ratten aus Würfen abzugeben hat, nech?

Wir sind zufällig ins Plaudern gekommen und als ich sagte, ich möchte keine Ratten mehr aus dem Futterhaus, hatte sie von ihrem Wurf erzählt (keine Zucht)

Wenn ihr euch zwei Ratten dazu holt, dann finde ich das super und unbedingt empfehlenswert - aber nicht aus einer "Zucht" von einer Zooladenmitarbeiterin und auch nicht im Laden selbst. ;)

Wie gesagt, keine Zucht ;)

Es gibt tausende Notfallratten (auch Babys und junge Ratten) in Deutschland, die alle dringend ein Zuhause suchen. Auch in eurer Nähe! :] Schaut mal in der Notfallvermittlung, hier im Forum oder auf

Please Login or Register to see this Hidden Content

.

Von einem Notfallvermittler bekommt ihr nicht nur charakterlich einwandfreie und meist schon handzahme Ratten, sondern auch eine Gratis-Beratung dazu. Vor, während und nach der Vermittlung! ;)

Das Problem ist nur, wenn meine sich nicht mit denen verstehen, könnte ich sie nicht zurück geben - dafür hab ich sie bestimmt viel zu schnell ins Herz geschlossen.

Abgesehen davon habe ich grad mit einer Bekannten geredet, die eine Allergie gegen ihre Ratten entwickelt hat und sie in Pflege geben möchte. Wenn es klappt, werde ich die beiden erstmal aufnehmen und sehen wie es sich entwickelt.

#5 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 10 November 2008 - 20:20

Huhu!

Das Problem ist nur, wenn meine sich nicht mit denen verstehen, könnte ich sie nicht zurück geben - dafür hab ich sie bestimmt viel zu schnell ins Herz geschlossen.


Also, das Risiko, dass du sie zurückgeben müsstest, weil sie sich nicht verstehen, ist sehr gering! ;)

Normalerweise klappen Integrationen mit ein bisschen Geduld und Zeit sehr gut. :]

Abgesehen davon habe ich grad mit einer Bekannten geredet, die eine Allergie gegen ihre Ratten entwickelt hat und sie in Pflege geben möchte. Wenn es klappt, werde ich die beiden erstmal aufnehmen und sehen wie es sich entwickelt.


Das klingt doch gut. :]

LG Anna

#6 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 10 November 2008 - 20:27

Huhu

Dass deine Ratte viel niest, ist eigentlich nicht ungewoehnlich. Ratten niesen allgemein sehr viel. Sollte es dir aber verdaechtig vorkommen, geh' lieber zum Tierarzt.


Doch ist es! Gehe bitte zum Tierarzt. Atemwegssachen können schnell chronisch werden und enden leider nicht selten mit einer Eutha. Die Gründe für das Niesen können viele Ursachen haben: Stress, Allergie, Schnupfen, Atemwegserkrankungen usw.

Zurück zu deiner Frage, ob zwei Ratten zu wenig sind: jein. Für den Anfänger sind 2-3 Ratten schon ok, wenn du gelernt hast richtig mit ihnen umzugehen, wäre es schon schöner, wenn du noch ein paar Notfellchen ein schönes Zuhause geben könntest. Ich würde vorschlagen, dass du du dich erstmal ausgiebig mit deinen zwei Rattendamen beschäftigst und von einem rattenerfahrenen Tierarzt die Gewissheit holst, dass dein Nieserle nichts Ansteckendes hat. Einer kranken Ratte kann nämlich eine Integration schon zusetzen (zusätzlicher Stress) und darüber hinaus könnte sie auch andere Ratten anstecken. Lass sie lieber erst mal sich an dich und ihr neuen Zuhause gewöhnen ;) Notfellchen rennen dir nicht weg, die hat es leider immer sehr viele. Vielleicht kannst du in ein paar Wochen welche aufnehmen, das wäre doch toll. Oder die von deiner Freundin... die Ladentussi scheint mir ehrlich gesagt doch etwas suspekt. :rolleyes:

#7 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 10 November 2008 - 21:14

Huhu,

die Ladentussi scheint mir ehrlich gesagt doch etwas suspekt. :rolleyes:

Das hatte ich gerade auch im Kopf, danke für's Aussprechen! :D

Zur Hauptfrage wurde ja eigentlich schon alles gesagt.
Nochmal eben zum Niesen: Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie mal niesen, aber sie sollten nicht viel niesen. Vielleicht so oft, wie ein Mensch niest. Eine Ratte ist nicht unbedingt gleich krank, wenn sie mal niest, evtl hat sie nur was in der Nase gekitzelt.
Wenn es häufig vorkommt, lass sie mal abhorchen. Viele Atemwegsgeschichten bringen häufiges Niesen mit sich, deshalb sollte man da lieber etwas übervorsichtig sein.
Man muss aber nicht bei jedem kleinen Nieser, wenn es mal vorkommt, hektisch aufspringen und zum Telefon hechten. Eingefügtes Bild

Wollt ich nochmal gesagt haben.


LG
Peanut

#8 Kakaomaus

Kakaomaus

    auf Wunsch gelöscht

  • Gelöschte
  • 38 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 29 November 2008 - 21:53

Meine Bekannte und ich haben jetzt unsere 4 Ratten zusammengebracht, die Käfige stehen nun nebeneinander damit sie sich beschnuppern können und bisher sind die sehr gut aufeinander zu gegangen.
Liebevolles Nasenschnuppern.

Mika hat leider eine Wunde am Bauch, die rührt von einer Antiobiotikaspritze, dessen Stelle Mika sich aufgekratzt hat. Nun muss sie die Woche zum Tierarzt, der sie dann begutachtet. Eigentlich wollte ich die Verantwortung für ein fremdes Tier nicht auf mich nehmen, aber die beiden sind solche süssen Ratten dass ich nicht nein sagen konnte.

Morgen werde ich Mika und Karla mal im Flur laufen lassen und gucken wie sie auf mich reagieren.

#9 -_ChiCiTa_-

-_ChiCiTa_-

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 63 Beiträge
  • Wohnort: Gunzenhausen
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: weibchen

Geschrieben 29 November 2008 - 23:32

hi

ich denke das klappt schon!
ich selber hatte am Anfang auch nur 2 stück und dann war in Nbg ein Notfall bin gleich hingefahren und hab sie abgeholt dann war da noch eine kleine Waise auch gleich mitgenommen ich habe sie dass gleich zusammengestez und hat problemlos funktioniert aber wie es bei dir ist kann ich leider nicht einschätzen

und wegen dem Niesen:wenn sie zu oft niest wäre es klüger zu TA zu gehen nicht dass sich dadraus dann noch etwas entwickelt
Vielleicht kommt es auch vom Streu was für eins benutzt du denn?

glg
chicita


#10 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 29 November 2008 - 23:40

Hallo,

bitte auf sowas:

gleich zusammengestez und hat problemlos funktioniert

in Zukunft verzichten. Das nennt sich Blitzintegration, ist russisches Roulette und geht idR schief. Auch wenn es zuerst den Eindruckt macht, dass alles super ist kann es durchaus sein, dass sich die Ratten auf lange Sicht in die Wolle kriegen.
Auf eine richtige Integration sollte nie (!!) verzichtet werden! Es sei denn, die Beteiligten sind jünger als ca. 8-10 Wochen.

(Wenn das bei dir so der Fall war, nehme ich natürlich alles zurück. Wollte es nur für die stillen Mitleser angesprochen haben, da dein Post dahingehend etwas missverständlich rüberkommt ;) )

Steffi

#11 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 30 November 2008 - 12:10

Ich kann mich den Aussagen von Lakara nur anschließen.

Meine Bekannte und ich haben jetzt unsere 4 Ratten zusammengebracht,


Heißt das, dass deine Bekannte dir ihre zwei Ratten geschenkt hat, oder wie habe ich das zu verstehen? Leben die jetzt alle vier bei dir?

#12 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 03 Dezember 2008 - 14:03

Huhu

wie läuft die Integration?

#13 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 09 Dezember 2008 - 17:54

Hallo,

alles was zum Thema "blutiger Urin" gehört, steht jetzt hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Steffi

#14 Kakaomaus

Kakaomaus

    auf Wunsch gelöscht

  • Gelöschte
  • 38 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 22 Dezember 2008 - 16:03

Die Integration ist super verlaufen.
Gestern habe ich den Käfig der neuen Ratten komplett gereinigt und alle 4 Ratten hineingesetzt.
Vorher standen zwei Käfige nebeneinander und alle 4 haben 3 Wochen sehnsüchtig an den Gittern gestanden und zu den anderen geschaut.

Ich habe darauf geachtet, dass beide Häuser im Käfig stehen und genug Platz ist um sich ein eigenes Reich zu schaffen.
Ich bin sehr zufrieden.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de