Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lady_Rat-Tail

Streitende Jungs für Autofahrt trennen (war: BrAUCHE nOTFALL RAT! GANZ SCHNELL)

Empfohlene Beiträge

Lady_Rat-Tail

Hallo ich muss mehr Als los! meine zwei jungs streiten sich hin und wieder ein wenig jungs gekappel.... jetzt ziehen sie mit mir um und müssen ins auto.... einegentlich tranzbortbox und dann dort in einen übergangskäfig bis der große ab und aufgebaut ist... aber sie haben gerade mega gefezt.... kann ich die jetzt überhaupt gemeinsM IN NE BOX MACHEN?

sie sind geschwister und seit geburt noch nie getrennt gewesen und nein es ist nicht nötig sie generell zu trennen, ich frage mich nur ob sie sonst auf der fahrt von 30 min in einer box unfüg machen oder durch den nicht auszuschliesenden stress zusammen halten.... und eher panik gentrannt hätten... ich musss wirklich los jetzt also bitte hilfe sofort!!!! bin echt ratlos!!!

also ich brauche einen rat um sicherer zu handeln...

 

 

DANKE!!!

bearbeitet von Lady_Rat-Tail

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hallo,

 

allein von den Informationen wird niemand vorher sagen können, ob die zwei sich während der Autofahrt streiten oder nicht. 

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, setz jeden in eine eigene Transportbox und setz sie erst wieder zusammen, wenn du sie auch im Auge behalten kannst.

 

Generell solltest du nach dem Umzug schauen, was die Ursache für die Kabbeleien ist und diese abstellen. Die Paarhaltung ist da sicher ein grosses Problem, sodass du die Tiere schnellstmöglichst artgerecht im Rudel halten solltest - heisst: weitere Ratten dazu integrieren.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo,

also, weil du sooo überstürzt hier LOS musst, denke ich, kann dir hier niemand groß irgendwelche Tipps geben. Das Einzige was ich an deiner Stelle tun würde: Getrennt transportieren und dann wieder zusammen setzten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Rat-Tail

ja aber sie waren noch nie getrennt nnur früher mal kurz.... wie lange dürfen die denn längstens getrennt sein, bis man sie nicht mehr so leicht zusammen setzten kann? also wie schnell verliert sich dieses zusammen gehören....

 

 

ich hatte ein männchen und ien weibchen rudel... sind aber aus  tragischen gründen gestroben, suche natürlich, wollte aber bis nach m umzug warten, um ned unnötigen stress zu verusacehn....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hey...

30 Minuten ist nicht wikrlich lange. Sie werden sich danach wieder erkennen.. Das Problem liegt eindeutig woanderst...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jellylorum

Hallo,

 

ich denke, eine halbe Stunde Fahrt kannst du sie locker trennen ohne, dass du befürchten musste, dass sie sich nicht mehr kennen.

bearbeitet von Jellylorum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Rat-Tail

okay vielen dank!!! und natürlich sind die streiterein sonst eher machtSPIELE als wirkliche machtkämpfe.... ich denke sie haben heute "nur" meine anspannungen gemerkt....!! aber wenn ihr auch dazu Verbesserungstipps habt oder bereist bestehende themen emphelen könnt bin ich gewollt diese gerne zu lesen!! man lernt nie mals aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

... :tongue:

da reicht eigentlcih ein Satz: "Paarhaltung ist nicht artgerecht". Vielleicht soltest du dich darüber informieren und noch zu deiner Paarhaltung 1-2 Ratten dazu integrieren. Erst ab 3 Ratten ist es ein Rudel. Meistens hören dann auch die Streitereien auf. Hier im Forum findest du wirklich gute Tipps.

Grüßle

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady_Rat-Tail

Danke simi :) ich werde mich weiter informieren...aber wie schon gesagt bis vor etwa vier wochen waren es noch fünf jungs... also ist mir rudel haltung nicht unbekannt. aber auch da hatte ich machtspiele, sogar viel mehr :D aber gut...

wie auch schon gesagt dachte cih erst wieder neue rattis dazu zu intregrieren, wenn ich umgezogen bin, sonst sind sie kaum eingewöhnt und schon gleich im mega umzugsstress!! und dass find ich viel schlimmer als vorübergehende paarhaltung.

 

und an alle andern, die jungs sind trotz trennung wohlgesonnen angekommen in unserem neuen zuhause! ihnen geht es wunderbar und sie verhalten sich wie schon lägst eingewöhnt...also war meine sorge um die trennung währrend der fahrt unbegründet... DANKE nochmals für die wirklich schnelle hilfe!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

 

 

also ist mir rudel haltung nicht unbekannt. aber auch da hatte ich machtspiele, sogar viel mehr  :D aber gut...

 

Auch in Rudelhaltung sind solche Kabbeleien nicht normal. Auch Böckchenrudel können und sollten harmonisch sein. Aber wenn der Duft von Damen in der Luft liegt, ist klar, dass die Hormone durchdrehen. Ansonsten muss man die gesamte Haltung durchleuchten, um herauszufinden, woran ewiges Gestreite liegen kann. Wie gesagt: Normal ist das nicht. Und sollte im Sinne der Tiere auch nicht hingenommen, sondern behoben werden.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung