Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kari

Wolle für Ratten

Empfohlene Beiträge

Kari

Huhu, hab leider bisher nichts wirklich passendes gefunden, deswegen frag ich einfach.

 

Ich hab jetzt seit 3 Wochen meine beiden Böcke, 14 Wochen alt. 
 

Da ich sehr viel Amigurumis häkle und da auch gerne mal der eine oder andere Versuch daneben geht, hatte ich die Idee die misslungenen Sachen als Rattenspielzeug umzufunktionieren. 

Nur stellt sich mir da die Frage ob die Wolle giftig ist für die Nasen, falls sie die Teile dann zernagen. 
Ich würde halt kleine, gefüllte Teile/Plüschis machen mit denen sie spielen und kuscheln können. 

Die Sisal-maus wurde heute auch gleich ins Haus geschleppt xD 
 

Also: Watte unbedenklich oder nicht? 
Verhäddern oder so können sie sich daran eigentlich nicht, da weder Fäden hängen noch große Maschen da sind (ich häkle sehr fest) 

 

Freu mich auf eure antworten! =)

 

Lg
Kari

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenoa

Hey,

 

wenn sie sich nicht verhäddern oder mit Gliedmaßen hängenbleiben oder sich was abschnüren können, denke ich kannst du sowas im Auslauf dazulegen.

Also wenn du dabei bist und zu siehst. Ansonsten würde ich sowas nicht mit in den Käfig geben. Wäre mir dann trotzdem zu riskant, kann immer was passieren und so :D

 

Liebe Grüße :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwicksi

Biete es doch einfach mal an und gucke wie sie damit umgehen und entscheide dann, ob du es ihnen weiterhin überlässt :)

Ansonsten kann in der Theorie natürlich jede Ratte Flügel bekommen, zwischen das gekippte Fenster fliegen und sich dort ein Bein abklemmen oder an jedem kleinen Häutchen beim Essen ersticken.

 

Probier es einfach aus und schau selbst, ob DEINE Ratten das mögen und gut damit umgehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

Füllwatte ist gefährlich und an Gehäkeltem könnten sie auch mit den Krallen hängen bleiben und wenn es ganz blöd kommt, sich mit Fäden die Beinchen abschnüren. Verwerte die Sachen lieber anders ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kari

Von Füllwatte hab ich nichts gesagt, würde ich auch nie geben.

Füllen würde ich die Sachen mit Zeitung, Taschentüchern oder der Zellstoffausstreu die ich hab.

 

Geht mir nur darum, ob die Wolle giftig wäre wenn sie es fressen würden beim zerstören.

Da ich die Jungs immer gut im blick hab, kann ich also auch sofort das Teil rausnehmen wenn ich sehe es ist so kaputt, dass Fäden entstanden sind.

 

Sie würden ja auch nicht wirklich drüber laufen, das wären in dem Fall kleine Bällchen zum spielen oder was größeres zum kuscheln, da ich gesehn hab das wird grad mit der Sisalmaus gemacht ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung