Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kniepel

Gewicht eines Erweiterungs-Modul für UST (US-Style)

Empfohlene Beiträge

Kniepel

Hallo ihr Lieben,
hat irgendjemand eine Ahnung, wie schwer 1 oben genanntes Modul für
den Kaskadendom ist? Bzw. wieviel man für den privaten Versand eines UST 5 zahlen müsste?
Danke und Lieben Gruß  :dankeee: 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tini83

Hallo,

 

vor einigen Monaten gab es hier schon mal eine ähnliche Frage. Da wurde auch zu dem Gewicht etwas gesagt. Vielleicht findest du sie über die Suchfunktion.

 

Ich hatte mir selbst letztes Jahr einen 4er + 3er UST schicken lassen. Aufgrund des Umfangs wollte ich es ursprünglich per Spedition machen und hatte dann "Cargointernational" gefunden. Im normalen Paketbereich arbeiten die mit UPS zusammen. Nach etwas hin und her gerechne, was pro Paket der günstigste Preis wäre, bin ich auf insgesamt 3 Pakete mit jew. max. 20 kg gekommen. Wie groß jedes Paket dann jew. nur sein durfte weiß ich nicht mehr. Das tollste war, zum Schluss habe ich festgestellt, dass vom Preis egal war, ob ich 1 oder 3 Pakete erhalte, solange die einzelnen Pakete die Abmessungen bzw. das Gewicht nicht überschreiten. Dann wäre ich in die nächste Preiskategorie gerutscht. Keine Ahnung, ob das bei anderen Paketdiensten auch so ist. Da ich von den Wünschen der Versender da mittlerweile so genervt war, hab ich nicht weiter nach Alternativen gesucht. Insgesamt hatte ich irgendetwas zwischen 30-50€ bezahlt.

 

LG Tanja

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Hi,

 

ich hab mir den NET 2 schicken lassen und hab irgendwas um die 30€ für den Versand via DPD bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kniepel

Hallo, danke für die Infos :25: .

Ja, ich habe hier im Forum grad sogar das Thema gefunden. :) Aber so richtig aufschlussreich war das dann ja leider auch nicht :(.

Hatte gestern die Dame von der Kaskadendom Firma angeschrieben, in der Hoffnung, das die mir genaue kg angaben machen können.

Eigentlich sollte man ja davon ausgehen.... ^^ eigentlich.....

habe dann folgende Antwort bekommen:

 

"nicht genau bekannt, ungefähr 5 kg"

 

Tolle Wurst, hatte mir da ein bisschen mehr erhofft. Also lass ich mich einfach mal überraschen was da so auf mich zukommt ;).

 

LG

bearbeitet von Papiyu
E-Mail-Inhalt sinngemäß wiedergegeben; unterliegen auch dem Briefgeheimnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung