Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nita

Größenunterschied - kann das Alter stimmen?

Empfohlene Beiträge

nita

Huhu :)

 

Wir haben gestern einen kleinen Bock bei uns aufgenommen, den ich in den Kleinanzeigen entdeckt habe. Sein Partner soll vor kurzem gestorben sein und so wurde er abgegeben, weil er einsam war.

Also sind wir gestern 120 km pro Strecke gefahren und haben ihn eingesammelt.

Die Besitzerin schätzt ihr auf ca. 1 Jahr aber er kommt mir dafür viel zu klein vor.

Meine Jungs sind auch zwischen 1 und 1 1/2 Jahre alt und sie sind viiieeel größer (und auch irgendwie sagen wir mal pummeliger :mad: )

Ich hab Pitti (Platsch), den Neuzugang, mal in seinem Balkon (umfunktioniertes Vogelbad) fotografiert.

 

2m36kfcx.jpg

 

pyk6ifts.jpg

 

Als Vergleich dazu mal unser Rudelchef Balu in dem gleichen Vogelbad.

 

lmli6hnz.jpg

 

Kann das Alter wirklich stimmen? Gegen meine Jungs sieht Pitti wie ein kleines zartes Weibchen aus (aber seine Sitzkissen lassen keine Zweifel zu ;) )

Wiegen konnte ich Pitti noch nicht... fressen tut er gut aber seine Ernährung bei der Vorbesitzerin war in meinen Augen nicht artgerecht oder ausgewogen.

Kann es daran liegen? Oder ist Pitti einfach jünger als gedacht?

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Knuffelzakken

Huhu,

an der Größe kann man das Alter wohl nicht festmachen. Ich hab hier vier Jungs die alle gute 1,5 Jahre alt sind. Sie wiegen zwischen 420g und 720g. Und das liegt nicht nur am Übergwicht. Sie sind auch unterschiedlich groß. Liegt sicher auch an den Eltern bzw. der Zuchtlinie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

420 Gramm ein Bock? Wow, und ich dachte, mein Kastrat mit 470 Gramm wäre winzig. Ich nenne ihn liebevoll "das dicke Mädchen" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratzfatza

Hallo,

 

welches Alter Pitti hat, kann ich leider schlecht schätzen, da fehlt mir eindeutig die Erfahrung. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es da schon Größenunterscheide geben kann.

Unser Dr. Watson (5 Monate und 1 Woche) war von Anfang an sehr zierlich und immer der Kleinste. Unser Frodo, der gleich alt ist wie Dr. Watson, wiegt z.B. aktuell 135g mehr als er.

Inzwischen haben ihn sogar unsere kleinen Neuzugange (13 Wochen) vom Gewicht eingeholt und sind auch von der Größe gleich auf.

 

LG,

Anika

bearbeitet von Ratzfatza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Danke erstmal für die schnellen Antworten :)

Ich hab grad mal gewogen:

Jim Knopf - 547g

Balu - 545g

Mogli - hatte keine Lust :o

Pitti Platsch - 279g

 

Also grad mal die Hälfte von den anderen... also für nen ausgewachsenen Bock ist mir das einfach zu wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Ups, das ist in der Tat wenig. Das haben meine Damen mit ca. 6 Monaten gewogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Ups, das ist in der Tat wenig. Das haben meine Damen mit ca. 6 Monaten gewogen.

Ja das denke ich halt auch... ich würde halt gern wissen welches Alter wahrscheinlicher ist, damit ich ihm notfalls noch nen Bock in seinem Alter suchen kann und dann gleich beide zum Rudel integrier. Damit er mit meinen älteren Herren nich total unterfordert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Mit einem Jahr ist das körperliche Wachstum abgeschlossen. Wenn er zunimmt und nicht dicker wird,ist er wohl jünger. Nimmt er zu und das an den Hüften, wird das Alter wohl plusminus stimmen.

 

Aber grundsätzlich kann auch ein jähriger Bock auch mal so winzig sein, gerade wenn die Mutter während der Aufzucht schlecht erährt wurde, er im Wachstum schlecht ernährt wurde und auch, wenn Giardien und Co. ihre Finger im Spiel haben. Genetik spielt natürlich auch eine Rolle. Aber auf jeden Fall mal auf Endoparasiten inkl. Giardien testen - Ansteckungsgefahr besteht allerdings nach der Fotoaktion im Vogelbad (oder habt ihr das dazwischen intensiv desinfiziert?) auch für dein Stammrudel. Die sollten jetzt bei Befall mitbehandelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

@Niniel

 

Danke und keine Sorge ;) wir haben das Vogelbad doppelt...

Die Jungs waren in verschiedenen :) schon damit sie sich nicht gegenseitig riechen.

Das mit den Parasiten werd ich mal prüfen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung