Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Bücherregal Billy


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 14:22

Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Ikea Bücherregal Billy? Habe schon versucht, hier was zu finden, aber leider erfolglos. Das Teil gibt es mit und ohne Türen, aber Türen kann man ja notfalls auch selbst dranbauen...
Der Vorteil an dem Teil ist, das schon Einlegeböden drin sind. Aber sind die auch Pipidicht? Über Erfahrungsewerte würde ich mich freuen!:]
LG
Petra

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 14:25

Hallo

haste mal'n Link? Es gibt x verschiedene Versionen vom Billy. Soweit ich das richtig in Erinnerung habe, haben die Regale nur eine Tiefe von 30 cm also gänzlich ungeeignet für die Rattenhaltung. Korriegier mich, wenn ich mich in Bezug auf die Tiefe irre ;)

#3 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 14:35

Huhu, ja die Tiefe kommt in etwa hin, aber dafür hat das Teil 6 oder 7 Etagen und ist 2m hoch und 60 breit. Da das Zimmer echt schmal ist, käme uns die etwas geringere Tiefe entgegen. Wieso ist das ungeeignet? Von der Lauffläche her haben die Süßen dann viel mehr, als jetzt in ihrem Käfig, wo nur Eckbretter und Verbindungsstege drin sind.
LG
Petra

#4 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 14:39

Ich kann mir immer noch kein Bild von dem Regal machen. :nothing:
30 cm sind doch schon sehr eng, ich finde 50 cm Tiefe schon bedenklich. Da können die sich kaum drehen, wenn dann da noch Häuschen drin stehen.

Gut finde ich, dass du ihnen somit mehr Lauffläche geben könntest, denn ich bin selbst nicht so ein Freund von "nur Ecketagen" und Klettersachen. Ratten wollen ja auch mal von A nach B ohne immer klettern zu müssen.

#5 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 14:51

Hallo,
es gibt verschiedene Modelle bei Ebay, mit und ohne Türen, in verschiedenen Größen und Farben. Derjenige den ich meine ist eben 2 m hoch und hat 6-7 Etagen. Keine Ahnung, wie ich das Ding verlinken kann, aber es hat die Artikelnummer 380082123501. Das Ding gibt es auch noch ohne und mit halben Türen. Aber die anderen Maaße sind gleich. Ich brauche dringend einen Schrank, weil meine kranke Ratz nicht klettern kann und überall runterfällt und sie deshalb nun in einer Notunterkunft lebt, seit einer Woche. Ich wollte so schnell, aber auch so vernünftig wie möglich einen Schrankumbau machen, hätte gerne einen Aneboda, aber die Dinger sind bei Ebay alle total weit weg, in dieser Woche und letzte Woche war das auch so. Eigentlich wollte ich mir noch Zeit lassen, weil meine Ratzen erst alle so ein Jahr alt sind, aber nun ist es ja doch eilig, wegen der kranken Ratz, die überall runterfällt. Sonst geht es ihr ja inzwischen wieder gut...:] Hm, wenn ein Haus draufsteht wird es schon etwas enger, wie breit ist denn der Aneboda? Andererseits gibt es ja sonst wegen der vielen Etagen vielleicht sogar mehr Platz als im Aneboda?
LG
Petra

#6 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 14:57

Zwecks Verlinken: klick auf die Weltkugel mit "Büroklammer" und geb dort einfach die Url ein ;) (Versuch's mal im Test-Forum aus).

Aneboda-Experte bin ich nicht, aber ich glaube es sind 50 cm?? Keine Ahnung (finde den auch nicht so toll... als Motzerator darf ich das sagen, muss doch meinem Titel gerecht werden :D), aber auf jeden Fall besser als den Billy. ;)

Stell dir vor, du müsstest in deinem Hausflur leben, der nur 2 m breit ist, aber dafür lang 10 m lang. Nicht so doll :( Oder dann doch lieber in einem Zimmer, das 5 m x 5 m hat?!

#7 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 15:01

Meinst du den?

Please Login or Register to see this Hidden Content



30cm ist leider zu schmal. Klar hätten sie dort viel Lauffläche, aber sie könnten ja fast nur stupide von rechts noch links laufen und sich nicht nach weiter hinten zurückziehen.
Die Grundfläche sollte schon mindestens 80x50cm sein. (Besser wäre 1mx60cm.)

Die Regale von IKEA wären etwas besser zum Verbasteln geeignet:

Please Login or Register to see this Hidden Content

(dummerweise wird die 35cm-Version angezeigt, den gibt's aber auch in 58cm, einfach auswählen)

Please Login or Register to see this Hidden Content


Please Login or Register to see this Hidden Content



#8 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 15:04

Hallo!
Hast du denn eine bessere Alternative für mich? Soll ja schnell gehen und nicht zu teuer werden und in das schmale Zimmer passen und natürlich den Ratzen gefallen...:confused: Lasse mich gerne eines besseren belehren!

Weltkugel mit Büroklammer???:confused:URL??? Bin computerblond. :mad:Würdest du so nett sein und mir eine PN schicken und mir das nochmal erklähren?
Das wäre wirklich lieb:25:
LG'
Petra

#9 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 15:08

Hallo
@peanut, du warst schneller als ich. Und du kannst verlinken...:o Ja, den Billy meine ich, aber mit Türen davor. Wie gesagt, Aneboda wäre mir lieber, aber in dieser Woche gibts keinen in meiner Nähe und ich will nicht die arme Ratz noch länger warten lassen...:(
LG
Petra

#10 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 15:21

Hallo
@peanut, du warst schneller als ich. Und du kannst verlinken...:o

*gg*
Das mit dem Linken geht folgendermaßen. Auf der IKEA-Seite kopierst du oben die Adresse, wenn du das rausgesucht hast, was du meinst.
Dann einfach:



Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild



Das Problem mit dem Regal kann ich verstehen. Aber einen Käfig umzubauen kostet immer etwas 150-200 Euro. Du würdest dann jetzt den Billy umbauen und wenn es einen Aneboda gibt, müsstest du nochmal bauen, weil der Billy ja nicht optimal ist... das wäre blöd und teuer.
Versuch es mal mit dem

Please Login or Register to see this Hidden Content

. <-- Da klickst du du bei der Größe einfach auf "100x58x201cm".
Genau den habe ich auch und ich finde den gut. Er ist komplett beschichtet, das heißt, du musst nichts lackieren. Es gibt bei IKEA auch die passenden Regalböden dazu, die auch lackiert sind. Nur die Türen musst du selbst bauen, aber das ist nicht sooo schwer.

Ich find, für den Aneboda ist der ne gute Alternative (ist auch größer) und für den Billy auf jeden Fall, denn der ist zwar als Bücherregal echt klasse, aber für einen Rattenkäfig leider zu schmal. :(

#11 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 17 November 2008 - 16:05

Huhu
okay, ihr habt mich schon überzeugt, also keinen Billy, habe grade auch noch ein bissi im Zimmer herumgemessen, der jetzige Käfig ist ja auch 50 tief und passt ins Zimmer! :]

@peanut, das ist aber lieb, vielen Dank. :lai2:Werde ich mir heute abend mal in aller Ruhe zu Gemüte führen und ausprobieren! Bin mal gespannt, obs klappt. Hast du eine Ahnung, was die einzelnen Regalböden von Pax Korpus bei Ikea kosten? Notfalls, für 36,-Euro kann man das Teil ja auch neu kaufen, Ikea ist nicht soo weit weg von hierund ich müsste eh mal hin...
LG
Petra:tongue:

#12 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 16:08

Huhu

also wenn du einen Möbeldiscounter in deiner Nähe hast, dann hol dir einen billigen Kleiderschrank. U.U. bräuchstes du halt eine Stichsäge, um die Türen auszusägen und Draht, um dies Löcher dicht zu machen.

#13 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 17:08

Huhu!

Du bist ja schon überzeugt worden. :D Billy ist wirklich nicht tief genug. Die Mindestmaße des VdRD geben 40 cm Tiefe vor. ;)

Also, ein Aneboda hat halt 50 cm Tiefe. Ich hab ja selbst zwei. ;) Sicherlich wäre eine 60er Tiefe noch besser, aber mit 50 cm kann man schon was reißen, finde ich.

Der ist auch noch etwas länger, nämlich 80 cm. Dafür nicht ganz so hoch, nämlich nur 180 cm.

Der Pax wäre da noch besser, aber wenn es bei euch in der Tiefe eng wird... Naja, den gibts nämlich mit 58 cm Tiefe. Das ist super - wir haben den als Degukäfig umgebaut. Aber ihr sollt euch ja im Zimmer auch noch bewegen können. ;)

Und klar, wie Emiko schon sagte: Bei Roller, Draba u. ä. Discountern gibts auch Schränke, die etwa den Aneboda-Maßen entsprechen. Die sind dann meist noch günstiger (so um 40,- €). Man muss nur die Türen noch aussägen.

LG Anna

#14 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 17 November 2008 - 17:15

Hast du eine Ahnung, was die einzelnen Regalböden von Pax Korpus bei Ikea kosten? Notfalls, für 36,-Euro kann man das Teil ja auch neu kaufen

36 Euro? Was meinst du damit?

Also, der Schrank selbst (100x58x201cm) kostet NEU 50,00 Euro.
(35,90 Euro kostet die Variante mit 35cm Tiefe, darum hab ich ja geschrieben, dass du bei der Größe 100x58x201cm anklicken musst. ;))
Aber 50 Euro finde ich trotzdem sehr günstig für so ein Riesending, ich habe selbst sehr wenig Geld und mich deshalb nach der preisgünstigsten Variante umgesehen. ;)

Die Regalböden in der Größe 100x58cm (also durchgehend) kosten 18,00 Euro (für 2 Stück).

Sagen wir mal, du willst 6 durchgehende Etagen haben, dann kaufst du 3 2er-Pakete, also insgesamt 54,00 Euro. Im Nachhinein habe ich den Kauf der Regalböden ein wenig bereut - nicht weil sie schlecht wären, nein, die sind super klasse! - sondern weil man im Baumarkt günstiger an Ebenen kommt. Da gehst du z.B. zum Holzzuschnitt, wo sie einem auch Küchenarbeitsplatten zuschneiden und lässt dir da welche auf 100x58cm zuschneiden. 6 Etagen in der Größe wären beim Baumarkt vermutlich billiger zu bekommen.

Oder, wie Emiko schrieb, guck dich einfach um bei Möbeldiscountern. IKEA eignet sich immer ganz gut... böse Zungen könnten behaupten, dass die Möbel dort halt für nicht mehr als Käfige taugen würden... aber ich hab ja keine böse Zunge, gell? *draufbeiß* :D
Nein, Spaß, IKEA ist halt oft relativ günstig.

Bei 5 Ratten sollte der Käfig in etwa 550-600 Liter Volumen haben (LxBxH) und die Etagen (Boden zählt auch als Etage) sollten zusammengerechnet etwa 1,5 qm ergeben. So grob.

Please Login or Register to see this Hidden Content

kannst du übrigens, wenn du einen Schrank gefunden hast, testen, ob er von der Größe reichen würde. Da gibst du die Maße des Schrankes und der Etagen an und der spuckt dir die maximale Rattenanzahl aus, die du da hineinstopfen darfst... allerdings sind das bei diesem Rechner die wirklich absoluten Mini-Mindestmaße, also ziehe in Gedanken bei jedem Ergebnis 1-2 Ratten ab, dann wird's realistisch. ;)

#15 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 18 November 2008 - 13:19

Huhu
nun gibt es doch einen Aneboda in meiner Nähe bei Ebay, hoffentlich klappts auch!
@peanut, ich wollte ihn hier reinverlinken...:mad:bin aber daran gescheitert. Also ich habs noch geschafft, die Ebay-Adresse zu markieren und habe auch noch die Funktion rechte Maustaste "kopieren" gefunden und das gemacht...Und dann???Also das steht ja dann nicht automatisch hier drin:confused:
LG
Petra

#16 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 18 November 2008 - 14:05

Huhu!

Hihi, das ist ja süß mit dir! :D
Also, die ebay-Adresse markieren und dann STRG und gleichzeitig C drücken. (Damit kopierst du.)
Dann hier im Schreibfenster irgendetwas für den Link schreiben, z.B. "Mein Aneboda-Schrank". Das markierst du dann.
Dann klickst du bei den vielen Zeichen überm Schreibfenster auf das Symbol mit der kleinen Weltkugel:

Eingefügtes Bild

Dann geht ein Fenster auf, in das du die Adresse des Links (als eBay) eingeben sollst. Hierfür drückst du jetzt STRG und gleichzeitig V, das bedeutet, dass du das, was du kopiert hast, einfügst.
Dann klickst du auf OK und dein Text "Mein Aneboda-Schrank" wird als Link dargestellt.

:tongue:

#17 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 18 November 2008 - 14:31

Huhu, nööö, klappt nicht. Also ich habe alles gefunden, Weltkugel, usw. Es klappt bis zum OK drücken. Wenn ich OK drücke, wird mein Text unterstrichen, sonst nix...Wird nichts als Link dargestellt. Bin zu blond...oder zu alt...
LG
Petra

#18 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 18 November 2008 - 14:35

Hey, hat geklappt! =) :D

Na, der schaut doch gut aus. Und für 1 €... Schnäppchen! :D
Viel Glück beim Bieten!

#19 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 18 November 2008 - 14:36

Doch, wieso? Bevor du deinen Post nochmal geändert hast, hat es geklappt, ich konnte ihn mir ansehen!

#20 Petra

Petra

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 563 Beiträge
  • Wohnort: NRW
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Mädels, Kastrat

Geschrieben 18 November 2008 - 14:46

Please Login or Register to see this Hidden Content






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de