Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chrissi85

Langlebigkeit Kaskadendom?

Empfohlene Beiträge

Chrissi85

Schönen guten abend und frohe Weihnachten

 

Ich habe eine Frage zu den kaskadendom. Es wird sehr von diesen Käfigen geschwermt aber in einem der Tierheime in dem ich helfe hatte man jahrelang zwei Uni-Dom für Rattis genutzt und man war dort gar nicht begeistert. Die Käfige wären beide durch den Urin durch gerostet!? Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bevor ich mir den

Net3 hole will ich mir ganz sicher sein dass der wirklich sein Geld wert ist.

LG chrissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Die alten döme sind aus Stahl und rosten sobald der Lack abplatzt. Die neueren sind aus Alu, damit hat sich das Problem erledigt

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrissi85

Danke schön vielen dank

LG chrissi

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrissi85

Noch eine Frage bitte.

Warum wird Zeitungspapier lieber für die Etagen genommen als Einstreu? Beim Dom gibt doch auch Einstreuwannen für Etagen?

LG chrissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
farouchatte

Hallo!

Ratten sind sehr, sehr empfindlich was die Atemwege angeht. Praktisch alle tragen die Erreger für Rattenschnupfen in sich.

Einstreu staubt immer, auch wenn "entstaubt" drauf steht. Dadurch werden die Atemwege vorbelastet und die Krankheit bricht eher oder stärker aus, bis zum chronischen Verlauf mit Todesfolge. (Auch andere Belastungen wie Zigarettenrauch etc. sollte man bei Ratten strikt vermeiden)

Daher haben sich Zeitung/Teppich in der Kombination mit Ecktoiletten sehr bewährt.

Zusätzlich fällt nicht so viel aus dem Käfig, ist schneller sauber zu machen und meistens günstiger.

Liebe Grüße

farouchatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrissi85

Guten Morgen

Das mit dem Staub usw hab ich schon gehört weshalb ich back 2 nature benutze. Ist nicht grad günstig aber bindet ganz toll Feuchtigkeit und Geruch. Ist das trotzdem schlecht für rattis. Meine buddeln da drin herum und niesen überhaupt nicht. Nur wenn sie sich doll aufregen wird mal genießt.

Lg Chrissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
farouchatte

Hallo!

Ich persönlich kenne das Produkt nicht, kann also nur sagen was ich per Google gesehen habe. Es stand was von Pellets da. Sind die weich oder eher hart?

Denn bei den Holzpellets ist es für die Füßchen nicht gut wenn sie die ganze Zeit drauf sitzen, darum habe ich die nur in den Klos wo sie nur sehr kurz sitzen.

Magst Du mir vielleicht per KN schreiben, wo Du sie her hast und ob sie leicht oder schwer sind, dann kann ich die auch mal probieren. Bin immer neugierig auf Neues:-)

Liebe Grüße

farouchatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo
Pellets als Einstreu sind für Ratten ungeeignet.

Ich habe hier einen Dom stehen, der noch zum Großteil aus Stahl ist und über 10 Jahre alt ist. Klar hat der seine Gebrauchsspuren und rostet auch hier und da, aber man kann ihn problemlos verwenden und man kann Rost ja auch abschleifen und neu lackieren.

 

Auch die neueren Döme haben es teilweise, dass nach einiger Zeit Farbe abplatzt, besonders an Ecken, aber da es Alu ist, läuft es nur an und rostet nicht mehr. Auch hier ist abschleifen und überlackieren aber kein Problem. Diese Käfige sind quasi für die Ewigkeit, da man sie leicht ausbessern kann. Einen Holzkäfig schmeißt man auf jeden Fall irgendwann weg und wenn eine Metallvoliere mal rostet bedeutet das meistens auch ihr Ende. Die meisten Volieren sind nämlich aus Stahl und wenn da die Beschichtung warum auch immer abgeht sind diese meistens nicht zu retten. Das Alu der Döme lässt sich sehr gut abschleifen und neu lackieren. Konnte auch noch keinen schädlichen Einfluss auf die Ratten feststellen, denn natürlich kann man hierbei keinen Sabberlack nehmen. Ich habe Metallschutzlack und eine Metallgrundierung verwendet und das ging hervorragend.

 

Grüße

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrissi85

Hallöchen

 

Wenn ich einen Dom für andere Kleintiere nutzen wollen würde könnte man jede Etage einzeln so abriegeln dass quasi in jeder Etage ein Hamster wohnen könnte ohne den Kontakt zu dem unten drunter oder obendrüber?

 

Lg Chrissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Für Hamster halte ich döme absolut nicht geeignet... 1. Wegen der Maße und 2. Wegen der nötigen streuhöhe

Aber ja, man kann einzelne Module abtrennen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

mit entsprechenden Platten zum Schrauben (http://www.kaskadendom.de " -> Zubehör -> Modulteiler) ist das möglich.

 

Wie Yeen schon geschrieben hat, ist der Käfig aber völlig ungeeignet für Hamster. Bitte auch nie sich fremde Rudel so abtrennen oder gar in einem Modul Hamster; im anderem Ratten halten. Das kann nur schief gehen.

 

Viele Grüsse

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AngelusNoctis

Ich habe leider folgendes Problem: Die alten Döme aus Stahl rosten. Die neuen Döme aus Aluminium werden durchgefressen. Also beides Mist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

je nachdem wo genagt wird, hilft die Kombi aus beidem:

Ich habe hier mittlerweile einen Teil der Alu-Döme mit Sonderanfertigung Stahltüren (denn hier waren bisher ausschließlich die Türen Stellen, an denen gezielt genagt wurde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung