Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rebeca

Käfigtüren aus Sperrholz?

Empfohlene Beiträge

Rebeca

Huhu liebe Community,

da ich nun endlich bald meinen Eigenbau beginne, mache ich mir spezielle und vertiefte Gedanken um die Türen. Ich hab schon für meine Rennmäuse Eigenbauten gebaut und relativ viele Schwierigkeiten mit den Türen gehabt. Da der Eigenbau 120cm - 140cm hoch sein soll, werden die Türen doch ziemlich schwer, wenn ich beschichtete Spanplatten nehme. Kann man eigentlich auch dafür Pappelsperrholz nehmen, dies wäre viel leichter und einfacher zu handhaben!?

Liebe Grüße

Rebeca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Ich würde die Türen teilen =) ist viel praktischer und dann nicht so schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Pappelsperrholz wäre im Nu durchgenagt ;) Das ist ja wirklich sehr sehr weich.

Nimm lieber Dachlatten oder ähnliches, was etwas massiver ist. Und wenn da jemand anfängt zu nagen, ist er nicht sofort durch und du kannst die Kanten noch mit Metall-Profilen schützen. Wobei es sicher auch schön aussehen würde, direkt mit Alu-Rahmen zu arbeiten *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rebeca

Danke für die Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung