Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Feesther

Beschäftigungsideen?

Empfohlene Beiträge

Feesther

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe seit einiger Zeit das Gefühl das sich meine Ratten im Käfig langweilen. Ich habe schon vieles ausprobiert und bin mit  meinem Latein am Ende. Was gebt ihr euren Ratten zur Beschäftigung? Habt ihr Tipps und Anleitungen für mich? Ich würde gerne einiges selber machen da ich nicht zu 100% überzeugt bin von diversen Rattenspielzeugen. Viele bestehen aus Plastik und meine drei Damen finden das immer super zum annagen. Das meiste gekaufte zeug haben sie auch innerhalb weniger Tage kommtplett vernichtet. Bitte helft mir und meinen drei süßen.

 

Lg Fee :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maybe

Hallo,

 

 

bei der Frage schließe ich mich doch glatt mal an, meinen Mädels ist nämlich auch oft langweilig.

 

Was bei den vieren toll funktioniert ist einfach einen Stapel ganze Zeitungen reinzulegen und es sie zerschreddern lassen.

Ansonsten spieße ich ein großes Stück Karotte auf einen Futterspieß.

 

Ich würde mich also auch sehr über Vorschläge freuen :)

 

EDIT: Du kannst auch über einen aufgeblasenen Luftballon nasses Toilettenpapier legen, davon dann viele Schichten und trocknen lassen. Da kannst du dann auch einen Eingang reinschneiden und die Ratten können es zerfleddern.

 

LG Lea

bearbeitet von Maybe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Namiraja

Hi,

vielleicht ein bisschen langweilig, aber immerhin etwas Beschäftigung:

 

Ich stopf eine leere Küchenrolle mit Klopapier und füll in die Mitte etwas Futter dabei. Die Rolle wird dann ordentlich zerfleddert und die sind eine Weile beschäftigt.

Selten gibts auch mal ein gekochtes Ei in der Schale. Gibt ein riesen Radau bis das endlich geknackt ist.

Weil ich aber nur 3 Mädels hab und finde, dass ein ganzes Ei ein bisschen viel ist, nehm ich das raus sobald alle was von hatten (die drei verlieren dann eh schnell das Interesse dran, weiß nicht wie gut das bei anderen klappt)

 

LG

Nami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jadawin

Hey,

 

hin und wieder gibts hier Nudelketten: Dazu fädle ich rohe Nudeln auf ein Band und hänge das relativ hoch in den Käfig, so das sie sich anstrengen müssen um dran zu kommen.

 

LG Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lili2010

Hallo,

ja ich mache auch hin und wieder solchen Küchenrollen für die Mädels, ansonsten habe ich Zeitung als Etagenunterlage, die wird auch liebend gern zerfleddert. Meine Mädels sind noch klein ( ~10Wochen alt) und jagen sich noch viel durch den Käfig, beschäftigen sich also viel mit sich selbst. Ansonsten haben sie viel zum klettern. Im neuen Käfig werden sie noch Röhren etc bekommen. Aufgespießtes FriFu ist immer schön, weil sie dann arbeiten müssen für ihr Futter und was zu tun haben. Je nachdem wie groß dein Käfig ist könntest du eine flache schale mit wasser reinstellen und in die Mitte ein paar Masiskörner legen, nachdenen sie angeln müssen.

Oder du nimmst dir einen geschlossenen Karton und machst ein paar Löcher rein. Drinnen kannst du mit Zeitung oder Küchenpapier ausstopfen und auch ein paar Leckereien verstecken - ebenfalls ein Suchspiel.

Was auch möglich ist, eine breite Schale mit Sand ( bitte ohne Muschelstücke, also keinen Vogelsand verwenden!) oder mit Erde (bitte ohne Dünger, etc. also Muttererde!) füllen und auch Futter verstecken, ein Buddelspiel - Achtung vorallem bei Erde Sauerei! :D


Liebe Grüße :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MoonSun

Hallo,

 

meine beiden Mädels haben eine Hänge Matte und bekommen jede Woche etwas neues zum Entecken. z.B bekommen die beiden eine Zewa Karton der befüllt ist mit kleinen Lecker rein. Auch den Holzstamm der in Ihren Käfig ist. wir jede Woche neu befüllt. Entweder mit nur ein paar Würmchen, sodass die beiden sich durch Stroh und Klopapier graben müssen um an die Würmer zu kommen oder es wird ihnen einfacher gemacht. Das mögen Sie ganz arg. Einfach kleine verstecke bauen und sie sind beschäftigt.    

 

Auch viel Auslauf solltest du ihnen bieten! Beschäftige dich mit ihnen während des Auslaufs! Ganz wichtig! :]

 

Meine beiden Weiber kommen nach meiner Arbeit raus und Abends noch einmal, um die beiden gut auszulasten.  

 

LG, Jezz

 

 

:11:   MOON :11:   SUN  :11:  MOON :11:   SUN :11:   MOON :11:   SUN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MissSophie

Huhu,

 

Ich habe mal einen Fuddelkarton gemacht. Einfach einen kleinen Karton mit unterschiedlich lang geschnittenen Küchenrollen vollquetschen (sollten fest sitzen). Dann kommen in ein paar Röhren Leckerli oder Futter und alle Röhren werden mit fest geknüllter Zeitung oder Klopapier zugemacht (richtig rein stopfen). Da müssen sich die Schnuffs schon konzentrieren und/oder richtig arbeiten um alles zu bekommen.

Einziges Kontra: Bei ungeduldigen Tierchen ist es, denke ich, viel Arbeit für wenig Vergnügen ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NiZaBeSi

Ach , das finde ich ein gutes Thema :)  Ich frage mich auch jeden Tag , wie ich meine Bande gut beschäftigen kann .

Sie haben alle Dauerauslauf , aber trotzdem kommen sie mir oft gelangweilt vor .

Ihr größtes Vergnügen ist es , wenn ich bei ihnen bin, da blühen sie alle richtig auf . . Aber das geht nun mal nicht 24 Std am Tag ... :(

Deshalb suche ich auch immer nach neuen Beschäftigungsideen  !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LilaLena

Meine haben hin und wieder mal eine Haselnuss oder Walnuss in der Schale bekommen (vorher gut abschrubben und bevorzugt aus jemandes Garten wo man weiß dass sie nicht gespritzt sind!), da sind sie erstmal gut beschäftigt ;)
Hatte auch den Auslauf direkt am Käfig, da hab ich sie dann oft damit beschäftigt ihnen im Auslauf Stück für Stück die Teile des Trockenfutters das sie besonders mochten anzubieten, damit sind sie dann in den Käfig geflitzt, haben es versteckt, und wieder raus für das nächste :D hab dann hinterher den Großteil wieder raus aus den Lagern damit sie nicht zufiel erwischen aber auch nicht frustriert sind wenn die Lager dann ganz leer sind ;)

Klopapierrolle aufhängen macht super viel Spass

So Taschentücher die man aus dem Karton zupft reinstellen - Tücher + Karton finden sie super :)
 

Im Auslauf hatte ich verschiedene Röhren, die jeden Tag dann anders lagen, das fanden sie auch immer wieder toll zu erkunden wie die jetzt anders sind. Geht auch bei Käfigen mit größerer Bodenfläche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MissSophie

Huhu,

Ich habe jetzt Federwedel, die sind eigentlich für Katzen.

Das macht den Schnuffis richtig Spaß da hinterher zu jagen und es ist eine tolle Möglichkeit mein Moppelchen Calcifer zu Bewegung zu animieren. Man darf es nur nicht übertreiben, sonst liegen nach ner halben Stunde alle platt im Auslauf  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lisasratten

Zur Beschäftigung meiner Mädels habe ich ganz viele ( selbst genähte)  Hängematten , Spielzeug aber natürlich auch selbst gebastelte Sachen .   Klopapierrollen kommen bei meinen auch super an  :kringel:  Eier oder weiteres Knabberzeug mögen sie auch

:laola:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Huhu,

wurde ja schon öfters erwähnt: Gefüllte Toilettenpapierrollen. So sah das vor einigen Tagen bei uns aus:

dscf6065pajmi.jpg

Rollen zurechtschneiden,

dscf60671ajza.jpg

mit Leckerlies befüllen,

dscf6068u2jg2.jpg

Zewa obendrauf,

dscf6070ycj6o.jpg

zufalten und mit Paste bestreichen...

Für 14 Nasen dauerts halt dementsprechend...

Grüße

Simi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Huhu,

rauskramen und entstauben..

wieder mal was mit Toilettenrollen:

Weihnachtsbaum im Sommer.

dscf6293s8u29.jpg

füllen....

dscf62944mu60.jpg

aufhängen....

dscf6299bwu8m.jpg

Spaß haben....

dscf6301i9u6e.jpg

Grüße

simi

ein bissl zu hoch die Kleine. :kratzen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RasperrysRatties

Hallöchen,  :tongue:

 

Also ich hätte da ein paar Ideen:

 

1. Einfache Fleecestreifen zurecht schneiden und zu einem langen Zopf zurecht schneiden. An Karabiner fest Knoten und quer im Käfig aufhängen. Meine lieben es zum klettern und zum nagen! Zudem kann man auch gut Kauseile für Hunde benutzen! 

Ebenfalls kann man auch einen langen Fleecestreifen nehmen und viele kurze, welche dann um den langen Fleecestreifen geknotet werden - sieht zudem auch sehr schön aus!

 

2. Ganz viele Äste und Stämme im Käfig befestigen. Am besten so, dass sie immer wieder gut ausgetauscht und erneuert werden können. Auch diese können gut zum klettern und zum nagen benutzt werden! 

 

3. Für die nächste Idee benötigst du: Einen Behälter (Karton, Box), ganz viele Klorollen/Zewarollen, Küchenpapier und Leckerlies. Die Klorollen werden ganz einfach in kleine Ringe geschnitten, also einfach die Rollen "plätten" und quer streifen schneiden, sodass dann kleine Rollen/Ringe entstehen. Ich sammel davor sehr viele Rollen - meistens sogar 40 Stück, damit das ganze mehr Spaß macht!  Dann wird das Küchenpapier in Streifen gerissen und wird mit den zurechtgeschnittenen Ringen in den Behälter gegeben. Dann einfach noch etwas Trockenfutter oder Leckerchen rein und das ganze etwas vermischen! 

 

4. Einen Blumentopf mit Erde (natürlich ungedüngt) füllen und dort zum Beispiel Basilikum anpflanzen. Das ganze gut wachsen lassen und wenn es dann soweit ist kann dieser Topf gelegentlich mit in den Auslauf genommen werden - das ist auch eine recht gute Beschäftigung!

 

5. Man benötigt einen flachen Blumenuntertopf ( :confused: ) und füllt diesen mit Cocos Ground. Dieser wird dann mit einem bestimmten Anteil Wasser vermischt. Darin können sich die Ratten auch mal ein bisschen dreckig machen! 

 

6. Es gibt ganz günstig diese "Fruchthalter" zu kaufen. Auf diese lassen sich auch super getrocknete Maiskolben aufspießen!

 

 

Ich persönlich habe zum Glück nicht die typischen Nager und kann daher auch einige Kunststoffhäuser,... bedenkenlos anbieten - genauso wie Hängematten!  :]

 

Liebe Grüße!  :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lene95

Bei meinen Mädels waren Federn tatsächlich immer der Renner. Da wurde hinterhergejagt als gäb es kein Morgen. Aber klar, da muss man natürlich dabei sein und die Feder "führen".

Ansonsten, neben allem was schon gesagt wurde, stelle ich auch gern ab und an, wenn es warm ist, eine Schale (nicht ganz kaltes) Wasser in den Auslauf oder in den Käfig und "versenke" darin ein paar Leckerchen. Da geht jegliches Obst, Nüsse, Gemüse etc. Meine Elsi liebt es regelrecht danach zu tauchen. Und auch die, die eigentlich nicht so auf Wasser stehen, versuchen die ulkigsten Verrenkungen, um an das Futter zu kommen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung