Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rue

Rattenfutter selber mischen

Empfohlene Beiträge

Rue

Hallihallo,

 

ich bin seit heute Mitglied in diesem schönen Forum und wollte mich mal erkundigen,

ob diese Zusammenstellung vom Rattenfutter okay ist.

 

Ich habe vom selbst mischen noch keine Ahnung daher hatte ich mich im

Netz mal umgesehen und bin auf der Seite dieser netten Dame https://chaotenemma.wordpress.com/

 

gelandet und dort stand folgendes Rezept und wollte wissen ob das alles abdeckt was Ratten so benötigen:

 

Für 10kg Futter

 

2000 g Gerste
2000 g Weizen
1000 g Buchweizen
1000 g Haferflocken
1000 g Pop-Mais
1000 g Erbsenflocken
500 g Johannisbrot
250 g Kürbiskerne
500 g Sonnenblumenkerne
250 g Hanfsamen
500 g Karottenkissen

bearbeitet von Rue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anka

Hallo Rue,

 

wir haben hier auch ein Rezept für Selbst gemischtes Futter.

Ich verwende es nun schon seit fast einem halben Jahr und meine Ratten lieben es!

Zu der Mischung die du hast kann ich leider nichts sagen, da ich mich nicht so gut auskenne...

 

Hier mal der Link 

http://www.ratteneck.eu/topic/8956-tanjas-selbstmischfutter/

 

LG

anka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rue

Okay danke. Woher hast du denn deine Mischung, wenn du dich da auch nicht gut auskennst?

Sorry die Nachfrage aber wenn ich selbst was mische will ich schon wissen das sie alles bekommen >.<

 

Von dem Futterplan wollte ich eigendlich auch nicht abweichen das Rezept gefällt mir schon ganz gut,

nur gäbe es was zu ergänzen würde ich das dann halt tun, denn die bisherigen

Zutaten kann ich ohne Probleme bei meinem nachbarn frisch kaufen.

bearbeitet von Papiyu
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Huhu 

 

Der Link von anka führt zum Selbstmischfutter von Serena-t.

Sie hat sich lange und eingehend mit Ratten und ihrer Fütterung beschäftigt und in dem Futter ist garantiert alles was die Nasen so brauchen.

Sie ist auch bei der Ratten Nothilfe in Bielefeld. Ihren Kenntnissen und ihrer Futtermischung würde ich blind vertrauen.

 

Liebe Grüße

 

< Vollzitat entfernt > 

 

Soweit ich weiß, kann man nicht einfach irgendwas dazu tun oder austauschen. Serena-t 's Futter ist genau auf sämtliche Nährstoffe abgestimmt.

bearbeitet von Papiyu
Vollzitat entfernt
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anka

Hallo Rue,

 

Ich kann dem von nita nur anschließen!

Ich hab mir alles zu Serena-t Selbstmischfutter durch gelesen  und auch mit ihr einiges in ner PM geschrieben....

Deshalb vertrau ich wie nita dem was Serena-t da zusammengestellt hat!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rue

Das man nicht einfach was weglassen kann ist mir schon klar. Aber es ist ja auch nicht so, als ob man nicht auch was durch anderes ersetzen kann.

Das Futter was ich gepostet hatte nutzt auch eine Userin deren Ratten gehts auch prächtig und das ist ne völlig andere Zusammensetzung. Daher meine Frage ;-)

 

Naja und nur weil man in nem Tierschutz oder sontiges arbeitet heißt das ja noch lange nicht,

dass man auch Futter mischen kann. Schön wenn Sie dort arbeitet und das kann,

aber nicht jeder der im Tierschutz arbeitet hat deshalb automatisch plan von Futter zusammenstellung.

Ich bin was sowas angeht skeptisch, gibt einfach zu oft Leute die plan von was haben müssten aber gar keinen haben...

daher frage ich lieber nach.

bearbeitet von Rue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Rue, bevor du Serena-t's Kompetenz in Frage stellst, solltest du dich erstmal damit befassen, wie sie ihre Rezepte erstellt hat.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RasperrysRatties

Hallo Rue  :tongue:

 

 

 

Ich bin was sowas angeht skeptisch, gibt einfach zu oft Leute die plan von was haben müssten aber gar keinen haben...

daher frage ich lieber nach.

 

 

Ich weiß ganz genau, was du damit meinst  :]

Ich finde allerdings, dass die Liste von Serena-t sehr vollständig aussieht!

Ich backe gelegentlich noch Kekse für meine Ratten, wo ich auch noch andere "Erweiterungszutaten" beifüge, wie zum Beispiel etwas Amaranth. Nötig ist es eigentlich nicht, aber es ist ab und zu eine super Ergänzung für meine Ratties und ihnen geht es auch super!

Das in den Keksen kein Zucker oder Ähnliches ist, ist glaube ich verständlich  :D

Es gibt viele gute Informationsseiten für Rattenhaltung und Futterlisten, auf denen auch nochmal einige Wissenswerte Sachen stehen. Hier ist zum Beispiel eine:

http://www.diebrain.de/ra-frischfutter.html

 

Ich wünsche einen schönen Resttag und viel Erfolg und Spaß beim Futtermischen!  :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

 Ich bin was sowas angeht skeptisch, gibt einfach zu oft Leute die plan von was haben müssten aber gar keinen haben...
daher frage ich lieber nach.

 

das ist gut, nicht alles zu glauben, was man so im Netz liest. Aber was lässt dich glauben, dass das (also das 1.) ein gutes Futter ist? Wenn ich mir die Fotos auf dem Blog anschaue, hat sie nicht mal einen artgerecht eingerichteten Käfig. Aber das soll hier nicht weiter vertieft werden, denn ich gehe davon aus, dass sie hier nicht aktiv ist.

 

Das Rezept von Serena-t kannst du in der Zusammensetzung bedenkenlos verwenden. Sie ist Diplom-Biologin und hat sich sämtliche Nährwerte aus wissenschaftlichen Artikeln etc. zusammen gesucht und dieses Futter entwickelt ;) ist für mich also deutlich qualifizierter, um ein solches Rezept zu erstellen. Wenn du Fragen dazu hast, lies dir einfach den verlinkten Thread zum Selbstmischen durch und frag da ggf. nach, wenn was unklar ist.

 

Viele Grüße

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

dann melde ich mich jetzt doch mal selber zu Wort.

 

Wie schon gesagt wurde, bin ich Biologin, habe zusätzlich einen ernährungswissenschaftlichen Hintergrund und war einfach schon immer an sowas wie u.a. Futter und Nährwertgehalte interessiert.

 

Meine Futtermischungen sind entstanden, nachdem ich monatelang Bücher, wissenschaftl. Artikel und das Internet nach verlässlichen Angaben für den Nährstoffgehalt möglicher Futterzutaten und Infos zum Nährstoffbedarf von Ratten zusammengetragen habe: das alles ist in einer riesen Exceltabelle mit zig Formeln gelandet, die dadurch bei Eingabe der Mengen für die einzelnen Futterbestandteile den Abgleich mit dem Nährstoffbedarf von Ratten machen kann.

Datauf basiert das Fitter.

 

Ja, man kann einzelne Zutaten dirch andere ersetzen, aber da dann wieder die Nährstoffzusammensetzung stimmen muss, ist das mit den einen schwerer, mit anderen leichter.

Z. B. kann man Körner und die dazugehörenden Vollkornflocken immer problemlos ersetzen.

Mohn gegen Sesam oder umgekehrt geht recht leicht.

Aber als mich eine Freundin neulich ansprach, ihre Ratten würden momentan die Hanfsamen so ungern fressen und ob man die ersetzen könne ... da war guter Rat teuer ... einfach zu schön viel Calcium drin. (Sie versucht es jetzt erstmal mit der geschälten Variante; vielleicht sind die Ratten mit weniger Arbeit zum Auspacken wieder davon zu überzeugen.)

  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rue

Okay, ja weil meine Ratten fressen Hanf nämlich auch nicht gerne und da ist das Problem, dass Ihnen dann was wichtiges fehlt deshalb

fragte ich nach ob man was weglassen bzw ersetzen kann. Und sorry das ich das Anzweifel aber es gibt einfach ZUVIELE Leute

die im Netz Dinge behaupten die einfach nicht wahr sind und bei der Gesundheit meiner Ratten mache ich keine Scherze.

Gibt soviele die auf Ihren Seiten behaupten Sie wären dank so und sovielen Ausbildungen die "perfekten" Futtermischer haben

aber doch keinen Plan. Kommt einfach zu oft vor. Wer mir das krum nimmt der solls mir halt krum nehmen ist mir egal,

aber ich frage lieber 10 mal nach als dann wieder sowas zu erleben. Trotzdem muss ich sagen, dass die Dame deren Rezept

ich gepostet habe sich ebenso Mühe gibt also sollten Stichelein, wie diese von einem Forums Moderator "Papiyu" nicht in Ordnung.

Auch der Super Moderator Niniel sollte sich mal ein wenig zurücknehmen. Es ist schließlich mein gutes Recht bei so vielen

Leuten die sich für den Futtermixer Gott halten, und doch nicht sind (!), Dinge anzuzweifeln im Netz kann jeder beaupten irgendwas zu sein.

Ich bin neu im Forum und über deine tatsächlichen Qualifikationen kann ich also nichts wissen. Ich kann hier schließlich auch schreiben ich bin Tierarzt

und bins nicht ich hoffe du verstehst worauf ich damit hinaus will.

 

Naja war mein erster und mein letzter Post.

Ich fühle mich hier nicht wohl im Forum, 1 Moderator der gleich auf eine fremde Person

mit Stichelein losgeht die ihm nichts getan hat und mit dieser Diskutuon nichtmal was am Hut hatte.

Zudem noch ein Supermorderator der aufn neuen User losgeht statt es fachlich und auf korrekte Art zu erklären.

jeder hat das Recht etwas anzuzweifeln vor allem wenn er Leute nicht kennt und oft die Erfahrung gemacht hat,

dass Leute mit etlichen Qualifikationen sich ür Gott halten aber keinen Plan haben. Gibt genug Leute die

ne Ausbildung in sonstwas haben und trotzdem keinen Plan haben. Hab ich oft genug gesehn und

selbst wenn es hier nicht der Fall ist so ist sowas besonders als Moderator FACHLICH und HÖFLICH weiterzugeben

und nicht mit so ner pampigen Zurechtweisung denn ich lasse mich nicht für meinen Instainkt zurechtweisen.

bearbeitet von Papiyu
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rue

Mein Account ist augenblicklich zu löschen, selbst gehts wohl nicht, dass jegliches Ausnutzen meiner Daten rechtlichte Folgen haben wird sollte klar sein. mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Es besteht ein Unterschied zwischen Zweifeln und die Kompetenz ohne genaue Beschäftigung mit der Person direkt in Frage zu stellen.

Wenn man zweifelt, kann man freundlich (!) nachfragen, woher die Person ihr Wissen hat. Hast du nicht, sondern direkt losgepoltert, dass im Tierschutz ja so viele Inkompetente arbeiten, die dann denken, sie wüssten alles, und Serena-t damit direkt in die Schublade "inkompetent" gesteckt, weil sie Mitglied einer privat (!) betriebenen Rattennothilfe ist. Das geht so nicht!

 

Um das Forum zu verlassen, melde dich doch bitte bei den Admins Jörg und Claudi.

 

 

Zum Thema Kompetenz der Blogschreiberin in Sachen Ernährung zitiere ich nur das hier:

 

Nagetiere

Das Brot richtig hart werden lassen. Hasen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten und Mäuse essen es gerne und schärfen damit gleich ihre Zähne.

 

*kopfschüttel*

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Trotzdem muss ich sagen, dass die Dame deren Rezept

ich gepostet habe sich ebenso Mühe gibt also sollten Stichelein, wie diese von einem Forums Moderator "Papiyu" nicht in Ordnung.

 

....

 

Ich fühle mich hier nicht wohl im Forum, 1 Moderator der gleich auf eine fremde Person

mit Stichelein losgeht die ihm nichts getan hat und mit dieser Diskutuon nichtmal was am Hut hatte.

Es war von mir aus nicht als Angriff gedacht. Für mich war es eine ganz normale Frage, so wie du sie gestellt hast.

 

Du fragst, ob das Rezept der Bloggerin ok ist.

Dir wird gesagt, nimm lieber das von serena-t.

Du zweifelst es an (was ja ok ist, denn man soll ja nicht alles glauben).

Dir wird gesagt, was serena-t für einen Hintergrund hat und dir wird gezeigt, dass der restliche Blog schon darauf schließen lässt, dass die Bloggerin keine vergleichbare "Eignung" hat bzw. haben kann.

 

Wenn du das als so einen harten, unfairen Angriff empfindest, .. :confused:

 

Viele Grüße

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Oh weh .... Man könnte auch einfach mal einen Gang runterschalten und aus einer Mücke keinen Elefanten machen (wobei mir der $Elefant deutlich sympatischer ist :D ).

 

 

Edit: Man streiche das $! Wobei mir ein Geldelefant nochmal lieber wäre :D

bearbeitet von Käthe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RasperrysRatties

Hallo Rue  :tongue:

 

Falls du doch nochmal online sein solltest:

Ich denke auch, dass dich hier keiner persönlich angreifen möchte oder so. Es ist eben schwer etwas zu schreiben, sodass es der Gesprächspartner oder das Gegenüber genauso aufnimmt, wie es gemeint ist. Man kann sich leider im Internet nicht mit Mimik und Gestik schreiben... Nur mit Smileys und auch das kann gerne mal schief laufen... 

 

Ich bin auch noch nicht lange in diesem Forum, aber finde bis jetzt alle Menschen, auf die ich hier getroffen bin freundlich und hilfsbereit!  :]

Es ist deine Entscheidung, ob du bleiben oder gehen möchtest, aber vielleicht gibt es hier ja noch einige weitere Themen die dich interessieren könnten... 

Ich finde es irgendwie schade, dass Aussagen und Hilfe gelegentlich falsch verstanden werden...

 

Falls du nicht bleiben solltest, wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg und Spaß mit deinen Ratties  :]

 

Falls du bleiben solltest sage ich einfach mal auf wiedersehen!  :tongue:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung