Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schoggi-Ratten

Dom von aussen gegen Hochklettern sichern

Empfohlene Beiträge

Schoggi-Ratten

Ich bin neuer Dombesitzer und kämpfe mit dem ersten "Problem". Ich möchte den Rättlis direkt vom Dom Zugang in den Auslauf ermöglichen.

1. Versuch: Zuerst habe ich dazu die Türen geöffnet. Folge: Sie kletterten innen hoch und gelangten so an die oberen Türen und dann weiter aufs Dach, was ich verhindern möchte.

2. Versuch: ich hänge die Türen aus. Folge: Sie hangeln sich an der seitlichen Lochleiste hoch und gelangen wieder aufs Dach...

3. Versuch: Ich öffne den seitlichen CAT-Ausgang, die Türen bleiben verschlossen. Folge: Sie springen von aussen an die Türen und klettern hoch.

4. An der unteren Hälfte der Gittertüre befestige ich Karton, damit sie sich dort nicht festhalten können. Folge: Sie springen noch höher um hochklettern zu können.

 

Wie macht ihr das??? Soll ich die gesamte untere Türe abdecken und reicht dann die Belüftung noch aus? Habe auf den Seiten keine Gitterwand. Oder soll ich so viele Kartoffeln und Banane verfüttern, damit sie kugelrund werden und nicht mehr springen können? Bin für jeden Tipp froh!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
suenie

Huhu, 

 

vor dem Problem stand ich auch schon. 

Ich habe dann auf die Auslaufabsperrung, die rechts und links am Rand vom Dom anschließt, ein Gitter gelegt, da haben sie nicht geschafft dran vorbei zu kommen und irgendwann haben sie sich auch nicht mehr dafür interessiert aufs Dach zu kommen  :p

 

Liebe Grüße

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polly

Magst du davon mal ein Bild einstellen Suenie? Ich stehe grad vor einem ähnlichen Problem, zwar bei einem umgebauten Schrank aber die Türen laden wahrscheinlich trotzdem zum hochklettern ein...

Dankeschön schonmal im voraus.. :D

 

Polly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
suenie

Uiiii, ja ich kann mal sehen ob ich eines habe. ansonsten versuch ich es nacher mal so aufzustellen. Momentan ist mein Dom nämlich leer  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polly

Achsoo, verdammt :D Hoffen wir das du noch eins hast ;)

bearbeitet von Polly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Ich glaub, ich muss meine Spinner loben. Hier reicht Türaushängen vorzüglich. Sowohl bei den Jungs als auch bei den verrückten Weibern damals. Selbst, als wir damit anfingen und sie plötzlich nicht mehr hoch klettern durften. Haben die neuen Döme andere Rahmen oder wie kommt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
suenie

Nee, hab auch nen ganz alten Dom, hab das Problem allerdings auch nur bei den jungen Mädels, Kastraten und "ruhigere" haben da gar kein Interesse dran. 

 

Hatte natürlich kein Foto und hab das jetzt mal kurz zum veranschaulichen aufgestellt. Musst dir die ausgehängten Türen halt vorstellen und sonst hab ich auch ein Gitter, statt dem Oberteil vom Käfig drauf gelegt  :p

 

 

Hab grad nur genommen, was greifbar war  ;)

Hoffe das hilft trotzdem weiter....

 

ach ja, die oberen Türen bleiben drin und zu, damit das funktioniert ^^

 

jd4vtwow.jpg

bearbeitet von suenie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey

Wir haben es erst mit plexi an den unteren Türen probiert, keine Chance. Dann damit ein Brett drauf zu legen, das haben sie weg geschoben... jetzt ist eine komplette Absperrung drüber.

post-2413-0-12878200-1456033517_thumb.jpg

bearbeitet von Yeen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Türen aushängen funktioniert hier bei mir auch wunderbar und keiner versucht weiter oben zu klettern.

 

Allerdings stehen hier aktuell 2 Döme nebeneinander in einem Auslauf, den sich die beiden Rudel zeitversetzt nacheinander teilen.

Da natürlich nicht am Nachbardom geklettert werden soll, weil das kaputte Füßchen und schlechte Stimmung zur Folge haben könnte, sieht meine Sicherung so aus (bei Auslaufwechsel wird das einfach umgehängt):

 

Eine MDF-Platte, 2 Löcher oben links und rechts drin, 2 Haken und einfach ins Domgitter einhängen.

 

bvlzk8gn.jpg

 

Das Brett könnte man genauso oben vor die Türen des Moduls oberhalb von ausgehängten Türen hängen, wenn da wer versuchen würde zu klettern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Hallo,

 

wie sind deine Ratten denn drauf?  :auge:

Dass sie über die Türen die Düse machen, verstehe ich ja noch, aber über die Lochleisten? Was lobe ich mir da meine alten, faulen Böcke, da reicht das Aushängen der Türen.  :zunge:

 

Ich würde es so machen wie Tanja - Türen zu lassen, ein dünnes Brett an die Türen hängen und den Zugang über die Catwand ermöglichen. 

 

Ansonsten bleibt nur eins: Umsteigen auf Böcke.  :gig:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
suenie

Huhu,

 

meine brauchen dazu sogar nicht mal die Lochwand, die klettern auch gern einfach mal an der Seite vom Brett der Absperrung hoch, diese Miesen Ausbruchkünstler :-P

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

da fällt mir zum Thema Dom sichern noch ein:

Mein früheres Mädelsrudel hatte einen Dom, der seitlich im 1. Modul einen CAT-Ausgang hatte (= Auslaufausgang, der geöffnet und die Rampe drangestellt wurde), darüber im 2. Modul einen CAT-Ausgang (= liebevoll "Leckerliklappe" genannt, hatte ja sonst keine Funktion ;) ) und das 3. Modul hatte Gitterseitenwände.

 

Die Damen sind doch tatsächlich von der Auslauframpe aus, über festhalten an den Lüftungsschlitzen und nutzen der Kante der Leckerliklappe bis hoch zu der vergitterten Seitenwand gelangt und so auf den Dom.

Erst als ich die Lüftungsschlitze über dem Auslaufausgang mit einem Holzbrettchen abgeklebt habe, war Schluss mit der Turnerei!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schoggi-Ratten

Vielen Dank für die vielen Ideen. Habe heute gleich die Variante von Serena-t ausprobiert. Hat geklappt, bis auf eine Ratte, die versucht hat, sich unter die hängende Pappe zu quetschen. Hat zum Glück nicht funktioniert. Mal schauen, was sie weiterhin austüfteln. Wenns so klappt werde ich die Pappe durch ein Brett ersetzen...

Übrigens, die sprungbegabteste, erfindungsreichste und kletterwütigste Ratte ist das einzige Männchen der Gruppe (natürlich kastriert), und die Weibchen kopieren nur!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung