Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bella

Einkaufsliste für den Dom

Empfohlene Beiträge

Bella

Hey

Was sollte alles im Dom drin sein?

Also 1-2 Sputniks und was noch?

(für 3 Ratten)

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tödliche_Sünde

Huhu,

 

hast du vorher schon mall die suchfunktion benutzt? Ich glaub im Forrum gibts auch einige Vorstellungsthreads wo man einiges abgucken kann.

Ansonsten Kuschelsachen Hängematten, Kuschelhäuser etc. (kannst mich ja deswegen anschreiben wenn du magst); Toiletten, Keramikhäuser.

 

Ich muss grad echt überlegen was ich sonst noch alles drin hatte :D

LG
Melli

 

Edit: Näpfe  für Futter, Nippeltränken oder Näpfe für Wasser(je nach dem was du da lieber magst zw was deine Nasen dann lieber annehmen)

bearbeitet von Tödliche_Sünde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Holzhäuser (verklebt, nicht genagelt)

Korkröhren

Flechtkörbe

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Hey

Aber woher nehmen?

Woher bekomme ich den ganzen Kram?

Das wäre noch interessant zu wissen. :D

Ich würde zum wassernapf tendieren mit diesen komischen Flaschen komm ich nicht zurecht. :/

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Gibt's in Gütersloh kein Geschäft für Tierbedarf? ;)

 

Ansonsten halt online bestellen auf Zooroyal, Zooplus oder sonstwo.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Doch schon aber Ratten Zeug?

Weiß nicht genau.

Lg

Bella

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Münchner-Notfelle

Häuser explizit nur für Ratten wirst du da eher nicht finden, aber was hindert dich daran, ein Haus zu kaufen, das als Haus für Meerschweinchen beworben wird?

 

Ein bisschen mehr Selbstständigkeit täte dir vielleicht nicht schaden. Das hier ist ja allgemein eine sehr hilfsbereite Community, aber das Denken und das Einkaufen nimmt dir hier keiner ab. 

 

Ich frage mich eben, wenn du bei so kleinen Geschichten schon so unselbstständig bist, was machst du dann, wenn ein Notfall eintritt und eine schnelle Entscheidung gefragt ist? Da hast du eher nicht die Zeit, erst das Forum zu öffnen, dort zu fragen, was los ist, ob du einen Tierarzt brauchst, wo der nächste Nottierarzt ist und wie du dort hinkommst. Das klingt hart und gemein, ist aber gar nicht so gemeint. Es ist eine ernsthafte Überlegung von mir.

bearbeitet von Münchner-Notfelle
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Hi

Ich hatte noch nie Ratten ich weiß halt nicht genau was man alles braucht.

Aber das mit dem Häuschen joa wenn es rein passt dann spricht nichts dagegen.

 

Ich hab nicht umsonst eine Betreuerin.

 

Wenn eine der Ratten ein Problem hat kann man beim Tierarzt anrufen wenn es eine notruf nummer gibt ruft man dort an und sollte kein Bus mehr fahren nehme ich ein Taxi ich weiß ja mittlerweile wie das geht.

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Hey,

 

ich muss mich Ulli da leider anschließen. Ich finde es sehr löblich, dass du dich vorher so gut informierst und alles genau wissen möchtest! Das vorab ;)

 

Auf mich wirkt es allerdings ebenfalls ein wenig so, als wärst du allein sehr hilflos und wüsstest nicht, was du wie genau machen sollst. Da stellt sich mir die Frage, ob du das Ganze genau durchgeplant hast.

 

Du möchtest einen Dom kaufen. Dieser ist wahnsinnig teuer. Obendrauf kommt noch das ganze Zubehör, für das man auch nochmal ordentlich in den Geldbeutel greifen muss. Dann die Geschichte mit den Krankheiten und dem TA. Ratten sind sehr sehr krankheitsanfällig und verursachen u. U. enorme Tierarztkosten. Ich habe vorgestern 40€ nur für Medikamente bezahlt, ohne dass ich überhaupt ein Tier mit hatte - die Medikamente sind für 2 Ratten (gut, vorbeugend auch generell, aber trotzdem). Das ist bei weitem nicht alles. Je nach Krankheitsgeschichte und -Verlauf hast du alle 2-3 Tage an die 30€ TA-Kosten. Dann die Medikamentengabe, die Nachsorge nach OPs etc.

 

Der letzte Punkt bezieht sich nicht auf die Kosten, sondern auf die Verantwortung. Dazu gehören auch notwendige Integrationen (wenn plötzlich Tiere versterben etc.), tägliche Gabe von Frischfutter, regelmäßige Reinigung des Käfigs, täglicher mehrstündiger Auslauf, sowie generell artgerechte Haltung.

 

 

Sei mir nicht böse, aber für mich entsteht etwas der Eindruck, als wärst du mit der Gesamtsituation überfordert. Deine Betreuerin wird dir diesbezüglich auch nur bedingt helfen können. Ich weiß daher nicht, ob das wirklich eine so gute Idee ist.

 

LG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bella

Hi

Ich bin in der Planung aber noch nicht fertig.

Ich möchte alles wissen.

 

Nein ich bin nicht hilflos nur unwissend.

Ich kann es schaffen wenn ich es wirklich will.

Ich möchte gern 3 Ratten und wenn ich mein wissen habe wie es geht dann wird das klappen. Wegen den kosten mach ich mir keine Sorgen.

Lg

Bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung