Jump to content
zooplus.de
chaoskreativo

Was tun bei Kleinanzeigen mit sichtbar schlechter Haltung?

Empfohlene Beiträge

chaoskreativo

Hallo. 

 

Ich habe heute beim Stöbern in den Kleinanzeigen zwei weibliche Ratten gefunden, die zusammen mit ihrem Nachwuchs abgegeben werden sollen, wegen "Hobbyaufgabe".  :rolleyes: Super. Die armen Dinger werden in einem extrem kleinen Käfig gehalten und dieser Käfig hat ungefähr nichts an Einrichtung. Nun kann ich mir leider kein weibliches Rudel in die Wohnung stellen und ich weiß, dass es zig hunderte Ratten gibt, die schlecht gehalten werden - aber kann man da irgendwie helfen? Irgendwas machen? Würde sie jemand von euch weitervermitteln (oder mir dabei helfen), wenn ich sie von dort abhole?  :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chaoskreativo

Die 9 Ratten leben auf 80x50x40cm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polly

Das hab ich mich auch schon oft gefragt :( Ich warte mal mit dir auf eine hoffentlich gute Lösung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Soweit ich das beurteilen kann gibt es da leider keine Möglichkeiten.

Solche Käfige dürfen verkauft werden und da derjenige sein Hobby aufgeben will, wird er mit Sicherheit auch nichts mehr an den Haltungsbedingungen ändern wollen.

Die meisten Leute sehen sowas auch nicht ein, wenn man "nette" Mails hinschickt. Niemand wird gerne belehrt. Schon gar nicht anonym von vollkommen Fremden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chaoskreativo

Ich möchte auch nicht mit dem Veterinäramt vor der Tür stehen und dort rumstressen. Das bringt sowieso nichts, weil die Leute immer wieder walten und schalten können wie sie wollen.

Ich kenne mich nur leider mit Tierschutz-Arbeit nicht wirklich aus und wollte daher gerne wissen, ob mir jemand unter die Arme greifen würde bei einer Vermittlung oder ob ich lieber die Finger davon lassen soll. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Das habe ich so auch nicht verstanden. Keine Sorge =)

 

Klar kannst Du die Ratten aufnehmen und dann selber weitervermitteln. Aber das ist teilweise echt Arbeit. Habe gerade gesehen, dass Du "bei Hannover" wohnst.

Ich habe schon öfter mal Ratten vermittelt bzw. dabei geholfen. In letzter Zeit nicht mehr, weil ich mit Rattis ja nicht mehr viel zu tun habe, aber die Grundprinzipien kenne ich noch. Da könnte ich Dir zumindest theoretisch schon helfen.

 

Aber was ganz wichtig ist: Man kann nicht alle retten. Das muss man sich immer wieder sagen, sonst macht es einen kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuschelratte

Hallo,

 

dein Mitleid in allen Ehren, aber so leid es mir für die armen Nasen tut: Ich würde sie höchstens da raus holen, wenn der ehemalige Besitzer glaubhaft machen kann, dass das wirklich nur ein Hobby war und definitiv keine Ratten mehr einziehen werden.

Ich bin da immer gleich auf der Spur, dass das Vermehrer sein könnten, die das Blaue vom Himmel lügen um aus den Ratten Profit zu schlagen. Oder aber die Ratten sind langweilig geworden und es ziehen in ein paar Tagen die nächsten süßen Tiere ein, die unter vergleichsweise ähnlichen Bedingungen gehalten werden :(

Grundsätzlich bitte niemals Online-Tierhandel unterstützen! Das ist eine richtige Mafia und wie das immer so schön ist, die Nachfrage steigert das Angebot! Wenn keiner mehr "Kofferraum-Käufe" tätigen würde, würden nicht mehr so viele Tiere unter miserablen Bedingungen gehalten und vorallem vermehrt.

Man kann auch leider, wie du schon schreibst, nicht alle Ratten retten. Denk nur mal an die Labore :(

 

Liebe Grüße

Kuschelratte

bearbeitet von Kuschelratte
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Man, kann nicht alle retten, ja, kann man nicht .. aber ..

 

post-3570-0-64525800-1461145181_thumb.jpg

 

Meine Erfahrung dazu:

Wenn man Tiere aufnimmt und retten will, sollte man das auch ganz allein packen können, ohne sich auf unsichere Hilfe durch Dritte zu verlassen oder es gar an Tierschutzvereine abwälzen zu wollen. Die suchen nicht umsonst selbst gar nicht nach Notfällen, weil die ganz allein kommen und sie sich auf die Tiere konzentrieren, die bereits bei ihnen sind oder für die sie durch Vertrag mit der Kommune dann zuständig werden.

Nicht selten springen Leute, die einem ne potentielle Hilfszusage gegeben haben, dann wieder ab. Daher ist es wirklich wichtig, bevor man etwas tut, muss man sich klar darüber sein, dass es auch an einem selbst hängen bleiben kann und man sollte sich fragen, ob man das packt. 

Ich hatte damals, als ich meine Pflegedamen hier hatte, auch gehofft, dass ich die zumindest beim lokalen Tierschutzverein auf die Webseite stellen könnte. Pustekuchen, die hielten sich für nicht zuständig. Und der Tierschutzverein, der hier für die Ratten zuständig ist, wollte mir keine Kontrolle ihrer Interessenten erlauben, womit ich definitiv nicht einverstanden war. Blind wollte ich die Tiere absolut nicht vermitteln. Also allein über Kleinanzeigen nach dem perfekten Heim gesucht und jede Menge Idioten dabei gehabt. So ist das leider. Aber am Ende hat's geklappt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenoa

Hey,

 

das ist der Grund wieso ich gar nicht auf solchen Seiten nach Kleintieren suche. Ich kann eh nicht helfen, und Hilfe kriege ich dafür auch nicht.

Das ist leider die bittere Wahrheit. Man kann nur immer wieder versuchen Menschen zu zeigen, wie es richtig ist.

Nur das 98% sich sofort angegriffen fühlen und dicht machen.

 

Wie Niniel schon sagte, du kannst es höchtens selbst versuchen, wenn du es den auch wirklich schaffst. Das ist viel Verantwortung.

 

Man kann niemals alle Tiere retten, die es verdient hätten...

 

 

Liebe Grüße :tongue:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung