Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Derdekea

Fragen vor der Ratten Anschaffung

Empfohlene Beiträge

Derdekea

Hallo ihr lieben,

 

Wir sind eine 4 köpfige Familie im Alter von 3 Jahre bis 38 :-)

Eigentlich interessiere ich mich schon seit meiner Kindheit für Ratten aber da waren erst die Eltern dagegen und später zu kleine Wohnung...

 

Ehrlich gesagt würde ich mir gerne den Traum von Rattenhaltumg erfüllen. Eine Artgerechte Haltung ist mir sehr wichtig. Daher würde ich euch mal erzählen wollen wie sie bei uns leben würden.

Im Wohnzimmer würde ich einen Schrank umbauen, müsste mal einen finden der Tief genug und Breit genug ist. Klar, Inneneinrichtung so wie es sich gehört. Der tägliche Auslauf würde in einem separaten Zimmer stattfinden in dem im Ca 6 Quadratmeter abgrenzen könnten. Allerdings nicht ganz frei im Zimmer sondern schon in einem Gehege. Mit PVC Boden, Beschäftigung und Deckel zum aufklappen alles mit volierendraht. Mit Deckel das sie nicht drüber hüpfen können und unsere Katze nicht rein falls sie doch mal ins Zimmer huscht.

 

Jetzt habe ich allerdings noch einige Fragen an euch. Ich hätte gerne eine 4er Gruppe oder sind ungerade Zahlen besser?

Lieber Weibchen oder Männchen?

Jungtier oder etwas älter?

Wieviel legt ihr pro Tier für TA kosten zurück?

Ich habe schon viel gelesen das die Tiere alles und jeden vollpieseln, also mit ein paar Tropfen kann man ja leben aber ist es wirklich so das sie ohne Pause alles voll tröpfeln oder kommst aufs Geschlecht an?

 

Ich habe sicher noch mehr fragen, die kommen dann wenn Sie mir einfallen :-)

 

LG

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo Sandra,

 

bitte stelle Fragen zum Käfig separat im Bereich "Käfig / Auslauf", dann bleibt das alles übersichtlich.Wenn verschiedene Themen vermischt werden, findet man später über die Suche nichts mehr und es lesen u.U. auch nicht die Leute mit, die Dir Deine Fragen am ehesten beantworten können.

 

Ob die Zahl der Tiere gerade oder ungerade ist halte ich für unerheblich. Drei würde ich einfach deswegen nicht nehmen, weil dann wenn ein Tier stirbt nur noch ein Paar da ist und für Ratten ist das Leben in einem richtigen Rudel einfach schöner. Daher würde ich bei vieren anfangen. Ob Du Jungtiere oder ältere Tiere nimmst ist Geschmacksache. Wichtig finde ich nur, dass die Tiere niicht aus der Zoohandlung oder von einem "Vermehrer" kommen, sondern aus dem Tierschutz oder der Nothilfe. Da gibt es eigentlich immer Tiere jeden Alters.

 

Geld zurücklegen ist nie verkehrt, bei mir gab es zu Rattenhalterzeiten kaum ein Jahr, wo ich unter 800 - bis 1000 Euro lag mit den Kosten. 
Zum Pieseln weiß ich nicht recht, was ich sagen soll. Klar pieseln Ratten, aber ich glaube vom Geschlecht hängt es nicht ab. Viele sagen, dass unkastrierte Jungs insgesamt stärker riechen. Ich fand den Geruch einfach irgendwie anders als den der Mädels, aber nicht unbedingt unangenehmer.

Grüße!
Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Derdekea

Danke für deine Antwort. Wie unterschiedlich sind denn die Geschlechter vom Verhalten her? Riechen Männchen mehr als Weibchen? Oder sollte man evtl einen kastrat mit drei Weibchen halten?

Hätte zum Start die best mögliche ausgangs Situation. Vor allem auch um meinen Mann noch ganz zu überzeugen. Er wird sicher erst die Frage nach dem Geruch stellen und dann ob man abends in Ruhe TV schauen kann, obwohl sie ja dann auch in den Auslauf können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo Sandra,

 

es ist sehr subjektiv, wie empfindlich man da ist. Klar riechen sie. Ich glaube nicht, dass es ein Haustier gibt, das man nicht riecht.  Zumindest wenn man eine empfindliche Nase hat oder womöglich eh leichte Vorbehalte, was ich so raushöre im Bezug auf Deinen Mann. Wir haben hier im Ratteneck eine Postleitzahlenliste von Leuten, die sich bereit erklärt haben, das man bei Ihnen mal "Probeschnuppern" und Ratten angucken kommen kann. Du findest die Liste hier:

http://www.ratteneck.eu/topic/14056-probekuscheln-einblick-in-die-rattenhaltung/

 

Ich glaube, man kann schon sagen, dass unkastrierte Böcke stärker riechen. Dafür sind sie oft gemütlicher und schmusiger als Mädchen, die oft sehr quirlig sind. Aber vermutlich solltet ihr es einfach mal testen.

 

Grüße!
Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung