Jump to content
zooplus.de
Blutilein

Tragischer Todesfall, nun Einzelratte

Empfohlene Beiträge

Blutilein

Ich stelle mich erstmal kurz vor, mein Name ist Mike, 34, Familienpapa und angehender Rattenhalter.

Das sollte erstmal reichen da ich momentan echt planlos, ratlos und traurig bin.

 

Wir sind ein Haustier erprobter Haushalt mit einigen Nagetierchen und 2 Katzen.

Nun habe ich vor 2 Wochen 2 Ratten bekommen da ich schon öfters davon geschwärmt hatte.

Da ein Käfig der als Behausung dienen sollte zu klein war habe ich einen Savic Zeno Empire 3 gekauft inkl. etwas Ausstattung etc.

 

Dann kam der erste "Schock" (ist etwas überzogen aber dennoch) eines der Weibchen war trächtig.

Das an sich wäre erstmal gar nicht mein Hauptproblem gewesen.

Vor 2 Tagen dann die Geburt nachts.

Da sich die Mutter auch an einen der Futternäpfe traute hatte ich nach Rat meines TA auch nix weiter gemacht, weil alles gut zu sein schien.

Leider war wohl doch nicht alles gut, denn gestern Abend verstarb die Mutter an den Folgen eines Sturzes beim klettern an der Käfigwand, ich hätt bald geflennt :(

 

Es gab ein poltern und Trixie lag plötzlich auf dem Boden und hat ihre letzten Züge getan.

 

Wir haben danach sofort nach dem Wurf geschaut und 8 tote Babys gefunden,schon war die Nacht gelaufen für mich.

 

Jetzt hab ein Weibchen alleine im Käfig und hab keine Ahnung was ich tun soll.

Eine Abgabe steht nicht zur Debatte, wenn es sich umgehen lässt, ich hab auch kein Problem damit noch 2-3 Tiere (der Käfig sollte das wohl schaffen) anzuschaffen.

 

Aber da fängt mein Hauptproblem an, denn ich hab keine Möglichkeiten vernünftig zu integrieren da ich einfach keinerlei Platz habe, ich hab einfach keinen Käfig oder sonst etwas was groß genug wäre um das durchzuhalten zumal das Weibchen selbst nichtmal richtig zahm ist.

Die Möglichkeit nochmal so einen großen Käfig zu kaufen habe ich derzeit nicht.

 

Unser RHG Markt könnte in 2 Wochen junge Weibchen abgeben die definitiv nicht gedeckt sind.

Ich würde dort 2-3 Weibchen nehmen und auf Gedeih und Verderb dazu setzen nachdem ich vorher alles gereinigt habe.

Dass das im Grunde keine sonderlich gute Lösung ist, ist mir bewußt aber was besseres fällt mir momentan nicht ein.

 

Vielleicht hat hier jemand einen Rat, ich wüßte nicht wo ich sonst fragen sollte.

Sollte das die falschen Forenecke sein bitte einfach verschieben.

 

Mit freundlichen Grüßen, Mike.

bearbeitet von Blutilein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

das tut mir sehr leid. :62:

Das ist kein guter Start in die Rattenhaltung.

 

Aber bitte nimm nicht noch einmal Tiere aus dem Zooladen.

 

Ich sah gerade, Du wohnst nicht weit von Leipzig weg.

Nimm mit der Ratten-Nothilfe Leipzig Kontakt auf und frage dort nach passenden Ratten nach.

Die können Dir sicherlich weiterhelfen, können Dich auch zum Thema Integration, das nun auf Dich zukommt beraten und unterstützen, und Dur bekommst mit Sicherheit nicht noch einmal ein trächtiges Weibchen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Hallo,

mein Beileid für Trixie und ihren Wurf. Soweit ich weiß, gibt es in der Ecke um Leibzig doch viele Rattenhalter, vielleicht kann da einer einen Inti-Käfig leihen. Vielleicht mag da einer auch bei der Integration helfen, aber setze die Tiere auf gar keinen Fall einfach so zusammen. Das würde wohl nur zu noch mehr Tragödien führen. Einen freien Platz für den Inti-Käfig wirst du schon finden. Du schreibst ja, dass du Familienpapa bist, vielleicht mag eines der Kinder den Inti-Käfig im Zimmer stehen haben?

LG

Dana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo und mein herzliches Beileid! :(

 

Ich würde Serena Ts Rat befolgen und versuchen, über die örtliche Nothilfe Hilfe zu bekommen. In Leipzig gibt es meines Wissens kompetente Leute.

 

Alles Gute!

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung