Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Frischfutter


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 schattenengel

schattenengel

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 4 Beiträge
  • Wohnort: Essen
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böckchen

Geschrieben 06 Dezember 2008 - 11:30

da ich erst seit 3 Tagen Mama bin, gleich mal ne Frage an euch erfahrene. Ab wann darf ich meinen Kleinen ( 8 Wo.) frisches Obst und Gemüse geben? Mann sagte mir erst so in 7-10 Tagen wenn die sich eingewöhnt haben. Ist das richtig?

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 ANJAundBOBBY

ANJAundBOBBY

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 554 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Oberursel bei Frankfurt/M
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 06 Dezember 2008 - 12:03

Hi,

normalerweise dürfen die Süssen Frischfutter essen, sobald sie Trockenfutter knabbern können.

Eine ausfühliche Liste mit rattenverträglichem Frischfutter findest du hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content

(es gibt gewiss noch andere gute Seiten, aber das war immer meine "Bibel")

Im Allgemeinen gilt für Frischfutter:

Obst und Gemüse, das Menschen auch gern essen, wird generell gern genommen. Am besten kleingeschnitten, damit es keine Prügelei im Käfig gibt (MEIN Essen!!! ;))

Ausnahmen sind:
säurehaltiges Obst (Zitrusfrüchte, Ananas, saure Beeren)
blähendes Gemüse (Kohl etc)
scharfe Sachen (Radieschen, Rettich, Zwiebeln - die blähen auch gleichzeitig)

Anfänglich sind Deine Buben vielleicht neuen Speisen gegenüber etwas misstrauisch, doch das legt sich generell bald. Einfach immer wieder kleine Portionen davon anbieten.

Manchmal hilft es, selbst in Anwesenheit der Ratten davon zu essen, und ihnen dann etwas davon anzubieten. (Bitte nicht abbeissen, auch Ratten können sich mit Karies anstecken - das wusste ich bis vor kurzem auch nicht ;))

Wenn die Kleinen von dem Frischfutter Durchfall bekommen - weniger davon geben. Meistens bekommen sie keinen Durchfall, aber es KANN passieren, kommt auf die Ratten an.

Das Lieblings-"Frischfutter" aller Ratten ist Mais aus der Dose =) Aber Achtung, Dickmacher ;)

Liebe Grüsse
Anja

#3 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 07 Dezember 2008 - 17:15

Hallöchen!

Ich würde ihnen direkt von Anfang an frisches Obst und Gemüse anbieten, hab ich bei meinen bisher auch immer gemacht. :] Anfangs immer nur kleine Mengen, auch, um zu testen, was sie denn mögen, denn nicht jede Ratte mag alles an Futter. ;) Genau wie wir Menschen sind sie da etwas wählerisch. ;) Was meist recht gut ankommt ist Gurke, Erbschen und Möhrchen aus dem Glas / aus der Dose oder, wie Anja schon schrieb, Mais aus der Dose. ;)

Lies Dir mal die Listen zum Frischfutter durch, die es so gibt (auf meiner Rattenseite gibt es auch eine ;) :o) und dann kannst du ja mal gucken, was du ihnen geben magst. =)

Grüßchen :but:





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de