Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
01AnnLee

Ratte abgemagert

Empfohlene Beiträge

01AnnLee

Hi,


ich habe kürzlich eine Frage zu einer Krankheit meiner Ratte gestellt, die sich auch bestätigte, und sie ist in Behandlung. Dadurch, das sie aber nicht mehr sitzen kann, kann sie nur selten fressen wenn sie jmd. stütz. Sie kann halt nicht mehr mit den Pfötchen was greifen und sich dann hinhocken, irgendwas schlabbern geht aber noch ( haben ihr heute einen Löffel Karottenbrei oder sowas gegeben- kam sehr gut an)


In nur 8 Tagen ist sie von 412g auf 332g abgemagert !! :( Wir wissen nicht, was wir tuen sollen, sie ist wirklich schon total leicht geworden :(


Was sind denn schöne dickmacher, oder was kann man Ratten flüssiges geben ( Babybrei?)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gandhi

Es gibt Päppelpasten, z.B. für Katzen, die auch für Ratten geeignet sind und u.a. von diversen Tierhandlungen (auch der "Futtertrog"-Kette) vertrieben wird. Ansonsten sind Nüsse und Bananen ordentliche Kalorienbomben. 

 

Wenn die Ratte starke Probleme mit der Nahrungsaufnahme hat, wäre es sicher auch nicht schlecht sie z.B. mit der Paste gezielt zu füttern, damit sie auch genügend abbekommt.

 

Eine Anmerkung: Gewichtsverlust kann ja auch eine Begleiterscheinung von, teils schwerwiegenden, Erkrankungen sein. Wurde die Ratte d.h. auch auf Tumore oder Zahnprobleme hin untersucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
01AnnLee

Tumoren nein, Zähen wurden kontrolliert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SchokosMama

Hi,

Babybrei ist ganz klasse zum Päppeln. Gib Ratti's die mögen lieber "süss" und andere lieber "deftig". Musst mal sehen was deine lieber mag. Ich gebe nur keine mit Milch drin, bin da unsicher wegen der Laktose. Die Auswahl ist also ganz deiner Nase überlasen.  :] Babybrei macht eindeutig dick und ist nicht so teuer wie Spezialnahrung.

Hoffe deine Nase nimmt es gut an.

LG  :tongue:

Regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Das ist die Ratte mit dem kaputten Hüftgelenk, oder? 

Gerade da ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig, damit die Heilungschancen hoch bleiben.

 

In solchen Fällen gibt es hier Brei aus SSSR-Pellets (Pellets mahlen und mit Wasser zu Brei verrühren). Da es sich um ein Alleinfuttermittel handelt, bekommt die Ratten auch die Nährstoffe, die sie braucht. Zusätzlich gibt es dann für Ratten geeigneten Babybrei und püriertes Frischfutter. Wenn die Ratten den SSSR-Brei so nicht mögen (kommt selten vor, meist nur, wenn die Rentner schon lang mit Brei zugefüttert werden), kann man den auch mit etwas Paste, ein paar Tropfen Leinsamenöl, Mandelmus, Kokosflocken, Babybrei und anderen erlaubten Leckereien aufpeppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
01AnnLee

Jap, genau die.

 

 

Habe vorhin von einer Freundin ebenfalls den Tipp mit dem babybrei und dem Mandelmus bekommen.  Babybrei ist schon unterwegs 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung