Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Amirco

Guter Käfig?

Empfohlene Beiträge

Judith_München

Hallo

 

Nein, der ist leider in vielerlei Hinsicht nicht so prima... wieviele Ratten willst du da drin denn halten?

 

Ne kleine Ratte würde ich nie in nen Käfig mit so riesen Gitterabstand tun, da spaziert sie fröhlich rein und raus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crissi

Hallo! Also den Käfig finde ich nicht so ideal, vor allem sind die Etagen viel zu klein. So haben die Ratten nicht genug Platz zum toben. Volletagen und eine größere Grundfläche wären besser.

Noch weniger ideal finde ich allerdings,dass deine Ratte wohl allein lebt? Ratten sind Rudeltiere. Wenn du sie artgerecht halten willst,solltest du noch zwei Tiere dazu holen.

 

LG Cristina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amirco

Danke für eure Amtworten,

kann mir jemand einen guten Käfig für ca. Unter 85 Euro?

Meine Ratte ist nicht mehr ganz klein,ich schätze sie ist ca 8 Monate (?)

Mein Vater ekelt sich, und sagt, sie macht alles kaputt, und nagelt an den Wänden,ich weiß nicht wie ich das beibringen soll, bisschen "Zahmer" zu sein. Deswegen darf ich keine 2. Ratte :(

Währe toll wenn ihr mir helfen könntet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Athenodorie

Hallo!

 

Du könntest ihm vielleicht erklären, dass deine Ratte deutlich ausgeglichener wäre, wenn sie zwei Freunde bekäme :)

Da Ratten Rudeltiere sind, fühlen sie sich alleine nicht wohl. Es kann also sein, dass deine so viel zerstört, weil sie einsam ist.

Versuche doch mal, es deinem Vater so zu erklären ;)

 

Wenn du nach einem günstigen, aber artgerechten Käfig suchst, dann schau auf Amazon mal nach der HappyPet Nagervoliere. Die entspricht den Mindestmaßen und kostet um die 95€.

Da müsste dann aber noch mindestens eine Volletage zusätzlich rein. Ein paar Teiletagen sind dabei, die reichen aber nicht ganz aus.

 

Viel Erfolg und liebe Grüße

Athenodorie

bearbeitet von Athenodorie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michelle

Hallo,

 

Du solltest deiner Ratte noch mindestens zwei Mitbewohner holen. Ratten sind Rudeltiere. Sie alleine zu halten ist Tierquälerei.
Es kann auch wirklich sein, dass deine Ratte so ist, weil sie alleine lebt.

 

Und was den Käfig angeht muss ich den anderen auch zustimmen. Die Maße sind nicht optimal, er hat eine zu kleine Grundfläche und die Etagen sind auch zu klein.

Schau einfach mal im Internet zum Beispiel auf Fressnapf oder Amazon nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenfreund678

Ich habe eine Frage an die Experten hier, und zwar habe ich noch einen Hasenkäfig von früher (der blaue Willy hier rechts) und wollte Fragen, ob dieser auch für meine Ratte geeignet ist. Würde mich auf eine schnelle Antwort freuen, da ich mir ansonsten ebenfalls einen neuen Rattenkäfig kaufen werde.

 

LG Lukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tenoa

Hallo,

 

möglich wäre es mit einigen Umbauten (Etagen und so was) und erwachsenen Tieren, kleine Ratten flüchten dir durch den großen Gitterabstand.

 

Mit den Maßen dürften 4 Ratten gut Platz haben.

 

Liebe Grüße :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Von den Massen (120 x 59 x 103 cm) ist er schon geeignet. Allerdings finde ich ihn so, wie er ist, sehr ungünstig. Wir haben hier einen identischen, den wir mittlerweile umgebaut haben. 

Die Rampe ist einfach so riesig, dass sie dir enorm viel Gestaltungsfreiraum unten weg nimmt - auch das Aufgangsloch oben nimmt bereits sehr viel Platz weg. Obwohl der Käfig eigentlich eine gute Grösse für ein kleineres Rudel hat, schafft man es einfach nicht, den Tieren gut Lauffläche zu geben oder auch nur ein paar mehr Unterschlüpfe unter zu bringen.

Ich würde daher die Etage, die dabei ist, weglassen und die Gitter direkt aufeinander bauen. Am besten mit Metallprofilen in den Ecken stabilisieren und 2 Volletagen aus Holz/Siebdruck rein, dazu für Ratten geeignete Rampen. 

 

Was allerdings noch problematisch ist: Der Gitterabstand stellt für viele kleinere Ratten kein Hindernis dar. Für ausgewachsene Böcke ist es aber kein Problem. Aber auch meine "Babies" von der Nagervermittlung Stuttgart passten nicht mehr durch die Gitter. Allerdings durften die auch in der Spielgruppe aufwachsen und waren nicht mit 5 Wochen vermittelt worden. In dem Alter hätten sie sicher noch durch gepasst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
crissi

Hallo!

Also ich habe es auch schon mal mit einem Kaninchenkäfig ausprobiert,weil die Maße super sind und ich diesen umsonst bekommen konnte. War keine gute Entscheidung,da meine Mädels (ausgewachsen,vollschlank) direkt mal durch das Gitter stiften gegangen sind. Damit hatte ich nicht gerechnet Bin dann auf einen umgebauten Pax Schrank gewechselt und bin bis heute sehr gut zufrieden damit.

 

LG Cristina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung