Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Skizzler

Romulus oder Remus

Empfohlene Beiträge

Skizzler

Guten Morgen liebe Pelznasen,

 

nachdem ich mich nun ja bereits durchgerungen habe, wieder Pelznasen bei mir aufzunehmen und von meinem alten Käfig nichts mehr übrig ist, werde ich mir sehr zeitnah einen neuen Käfig organisieren. Ich bin nun beim Stöbern auf die Käfige Romulus und Remus gestoßen. 

 

Es werden bei mir 3 maximal 4 Ratten unterkommen und meine Frage dahingehend recht simpel:

 

Der Platz der Käfige sollte wohl ausreichen, oder? Hat jemand konkrete Erfahrungen mit den Käfigen?

 

Romulus:

Maße (BxTxH): ca. 86x58x154cm

Innenmaße (BxTxH): ca. 80x53x121cm

 

Remus:

Maße (LxBxH): ca. 104x59x107cm

Innenmaße (LxBxH): ca. 97x52x73cm

Grundsätzlich wird bei mir viel Auslauf geboten, daran wird es nicht scheitern :)

 

Wollte nun jedoch einfach mal schlau machen, ob die Käfige zufällig von jemandem genutzt werden, wie sie eingerichtet wurden etc. - Ich bin da für jeden Eindruck, Tipp oder dergleichen dankbar, den ich mir im Sinne der Ratten abkupfern kann. 

 

Danke im Voraus! 

Liebe Grüße aus Rosenheim,

 

Markus

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jennieka

Huhu

 

Ich hab den Remus als Krankenkäfig im Keller.

Generell muss ich dazu sagen, dass an dem Käfig einiges gemacht werden muss, aber das ist ja bei den meisten so, wenn es artgerecht sein soll.

Einmal ist im Boden da ein Gitter, dass ersetzt werden muss, durch eine glatte Etage und es muss mindestens eine Volletage rein.

 

Vorteil vom Romulus über den Remus: mehr Lauffläche am Stück und damit besser für Rattis die ins Alter gkommen sind und nicht mehr so doll klettern können.

Nachteil zum Remus: Weniger klettermöglichkeiten.

 

Allgemeine Nachteile:  Ich fand den Romulus furchtbar zum Putzen. Das war jedes Mal eine Tortur, weil die Türen zu klein sind, als das man mit Extraetagen überall hinkommt. Und die Etagen brauch man, sonst isses wirklich zu wenig Läuffläche. Außerdem fängt meiner an, an der Außenseite zu rosten, weil irgendwann einfach mal der Lack angefangen hat, abzublättern. Und sobald sich das bis nach Innen zieht, kommt der Käfig dann auch auf den Müll

 

Wie du siehst, bin ich kein großer Fan von den beiden.

Ich hab mich dann jedenfalls für eine Darwin entschieden und mittlerweile muss ich sagen: Ich hab die Nase voll. Der nächste große Käfig, der ins Haus kommt, wird eine Suite oder ein Dom.

 

lg Jennieka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChampsElysa

Hallo Markus, 

 

ich würde dir raten (da Romulus und Remus ja auch nicht super billig sind) die paar Euro mehr in einen Savic Suite Royal zu investieren. Die großen Türen sind wirklich angenehm und eine große Erleichterung. An dem Käfig hast du dann lange Freude!

 

Liebe Grüße

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Huhu...

 

Ich hab beide noch hier rumstehen, bin aber mittlerweile auf einen Unidom ET umgestiegen.

 

Der Romulus war meiner Meinung nach nicht schlecht für mein damaliges 3er Rudel.

Ich hatte aber auch 1 Volletagen, 1 U-förmige und 2 Halbetagen drin.

Ich finde die große Tür mit den zwei kleinen Einzeltüren eigentlich praktisch.

Aber das Putzen war mir auf Dauer zu stressig.

Ein Bild findest du hier:

http://www.ratteneck.eu/topic/21611-09xxx-voliere-jumbo-zubeh%C3%B6r-kuschelsachen/

 

Den Remus habe ich noch nicht benutzt. Er steht als Notfall Käfig bei meinen Eltern.

 

Liebe Grüße

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Naja, ich würd beide für die hälfte des Preises kriegen, bzw. sogar günstiger - das würde sich dann halt recht gut anbieten.

 

aber du meinst sicherlich:

 

https://www.fressnapf.de/p/kleintierheim-royal-suite#1015582 ?

 

Die würde mir auch gebraucht angeboten für 80VB. dann müsste ich gar nicht nach München fahren :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Oh und bevor ich es vergesse: Danke für eure Antworten, ich bin gerade kurz angebunden, weil ich nebenher in verschiedenen Themen und Angeboten meine Nase drin habe, damit ja keine Fehler oder "ungünstigen Zustände" für meine neuen Mitbewohner entstehen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Hallo

 

Beide Käfige sind eher nichts. 80cm Breite ist das absolute Mindestmaß -aber die Länge bietet gerade mal so viel Platz, das eine Ratte 2x hüpfen kann und dann mit der Nase im gegenüberliegenden Gitter hängt.

 

Beim anderen fehlen mindestens 10 cm an Höhe. Zudem kann man bei den Türen keine ordentlichen Etagen einsetzen. Ich hatte mal einen ähnlichen (Felix irgendwas) und ohne größere Tür war das Teil eine Katastrophe. Weil man weder vernünftig sauber machen konnte, noch größeres Zubehör rein/raus bekam oder ordentlich an die Tiere kam.

 

Mindestmaß für 2-3 Ratten ist lbh 50 x 80 x 80 cm ...Wer sich aber mal die Grösse der Tiere und ihre Bewegungsfreude ansieht, reicht diese Größe einfach nicht, um sie für rund 21-22 Stunden ordentlich unterzubringen.

Meiner Meinung nach sollte es hier ein Umdenken geben und das Mindestmaß hochgesetzt werden.

 

Wenn du eh neu anfangen willst, dann kauf etwas, was eine vernünftige Grösse bietet (1m Breite sollte mindestens drin sein).

Eventuell wäre ja auch ein Selbstbau oder ein Schrankumbau was für dich.

Ansonsten gibt's gerade zig grosse Volieren auf ebay Kleinanzeigen. Mehrere Darwin etc. -Ich stöber da gerade selber rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Hallo Sylvia, 

 

danke für dein Feedback.

 

Ich hab ja zwischendurch schon wieder einen anderen Link geteilt, von Savic mit den Maßen: 95x63x120cm 

 

Sieht doch damit besser aus, oder :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Jep, der ist schon eher was :-) und mit den großen Türen wirst du bestimmt auch eher glücklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

sehr schön, den werd ich mir eben heute anschauen, wahrscheinlich auch gleich einpacken und mir die tage dann nasen holen :) 

 

die Einrichtung wird noch das spannende, da ich eigentlich eher vom klassischen Streu weg möchte, bin ich auf die Einrichtung mit Teppich gestoßen, die mir sehr gut zusagt, aber das ist dann natürlich ein anderes Thema ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

hab mir den angeschaut, war nicht das modell sondern einfach nur ein großer käfig in blau, reinfall. :\ dann muss ich weiter schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Hätte höchstens noch nen jumbo im Angebot. Der könnte zerlegt versendet werden.

Auf Wunsch mache ich dir Fotos davon. Ist aber keine Voliere.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Fotos wären natürlich nicht verkehrt :D, ich schau mir gerne alles an :)

 

ansonsten bin ich am überlegen: 

 

entweder die Happypet Voliere zu nehmen und entsprechend einzurichten, oder den Romulus zu nehmen, den müsst ich mir natürlich in München auch nochmal ankucken.

 

Remus fällt hier komplett raus, es sei denn ich schieß den für 20€, dann würd ich ihn mir für die Rückhand holen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Das ist ärgerlich.

Worüber suchst du denn ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Also den Romulus werd ich mir wohl morgen abend ansehen - der hat nämlich schönes equipment mit drin. 

 

Schaue über ebay Kleinanzeigen, ebay, amazon, zeitungen, quoka, facebook und co. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Also ich an deiner Stelle würde mich direkt nach was Vernünftigem umsehen. Du würdest 2fach zahlen, wenn du nach kurzer Zeit einen 2. Käfig kaufen würdest, der dann auch artgerecht ist und dementsprechend ausreichend Platz bietet.

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Das tue ich ja und schaue mir dahingehend natürlich diverse angebote an, ich bin ja gott sei dank nicht unter zugzwang und habe gerade pelznasen hier, sondern decke mich natürlich erstmal ein. mir würde grundsätzlich der romulus schon gefallen vom aufbau, vorallem für den preis der aktuell ausgeschrieben ist. 

 

ich war gestern abend auch noch im Fnapf und hab dort bisschen gestöbert was röhren und co betrifft. natürlich wäre die savic suite das nonplusultra gewesen vorerst und es ärgert mich, dass der tatsächlich SO teuer ist, aber mal eben schauen, was einem noch so in den schoß fällt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

In den Kleinanzeigen und in diversen Foren/Gruppen bist du schon richtig. Da findet man oft was!!!!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Ich mein, den Romulus würde ich so kriegen:

 

$_72.JPG

 

Das wäre, so denke ich, schonmal nicht verkehrt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Der Käfig ist zu klein.

Das absolute Mindestmaß kann nicht tiergerecht sein.

Das gibt nur eine Untergrenze an, ab wo die Haltung in dem Käfig quälerisch wird.

Ratten möchten auch mal rennen und toben, was bei dieser Grundfläche kaum möglich ist.

 

Die Etagen in dem Käfig sind übrigens auch nicht gut. Bis auf die eine vollglächige, zählen die restlichen nur als Sitzbretter. Also nicht anrechenbar auf die Lauffläche.

Und sie sehen unbehandelt aus. Heisst die werden -in welcher Form auch immer- müffeln.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Die andere Möglichkeit wäre halt dieser hier:

 

513bO8UYgDL._SL240_.jpg

 

Wäre die Happypet-Voliere 62 x 93 x 142 cm 

Der Vergleich wäre dann   80x53x121cm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Athenodorie

Guten Tag :)

 

Ich würde dir da die Happypet empfehlen.

Wenn du dir die Grundflächen ausrechnest, dann fällt viel besser auf, was das doch für ein großer Unterschied ist:

Happypet: 0,577 m²

Die andere: 0,424 m²

Das sind in der Happypet 15,26 cm² mehr Platz :)

 

In die Happypet bekommst du drei zusätzliche Volletagen eingebaut, eine in die Mitte und jeweils eine auf Höhe der Türen. Das reduziert die gefährliche Fallhöhe und sorgt für jede Menge Lauffläche :)

 

Nachteil an der Happypet sind eindeutig die kleinen Türen.

Da wärst du mit einem Savic Suite Royal Double einfacher dran :)

Schau doch nochmal gezielt nach diesem auf eBay Kleinanzeigen.

 

Ich wünsche für auf jeden Fall schon mal viel Spaß mit deinen zukünftigen Nasen,

liebe Grüße

Athenodorie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Ist zwar etwas breiter, aber trotzdem noch nicht gut :/

Alternativ kannst du auch 2 nebeneinander stellen. Sowas habe ich gemacht mit 2 Volieren von Bentatec. Eine alleine hat auch nur 90×60.

(Du könntest auch 2 60er Villa Casa nehmen. Die gibt's auch häufig bei ebay KA).

 

Du hast ja noch keine Tiere, also hast du noch Zeit einen guten Käfig zu besorgen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nita

Huhu :)

 

@Sylvia:

Ich bin mal ganz ehrlich:

Klar geht es immer besser. Und immer größer, aber wenn man an jemand neues, der sich wirklich Mühe gibt, solche Ansprüche stellt... ich weiß nicht, ob mir als Neuling da nicht die Lust vergehen würde.

Nach diesen Aussagen ist auch ein Dom nicht artgerecht und es müssten hier viele sofort mit der Rattenhaltung aufhören! Auch viele von den Notfallvermittlern.

Irgendwo sollte man die Kirche auch im Dorf lassen.

 

@Skizzler:

Ich hab das mit den Käfigen und Volieren schnell aufgegeben und hab mir einen gebrauchten Unidom / Kaskadendom gekauft.

Da hat man große Türen und tolle Etagen.

Neu sind die zwar unheimlich teuer aber ich möchte echt nicht mehr tauschen.

Aber man findet die Döme auch ab und zu gebraucht.

 

LG

bearbeitet von nita
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skizzler

Zugegeben, ich hadere ziemlich mit mir.

 

Ich hab halt ein wenig gestöbert (gut, die TVT-Infos ändern sich stetig) aber hier im Forum wurd.. 2014? Noch kommuniziert, dass der Romulus für 5 Ratten reicht, gut, 5 wäre nun wohl doch etwas arg, aber bei dem Gedanken an den Romulus kommt in mir gerade so ein bisschen "Tierquäler-Feeling" auf und das ist eher.. dezent ungut.

 

Natürlich muss ich auch schauen, welchen Platz ich entbehren kann, was mein Budget wirklich zulässt usw usf. Ich würde natürlich sofort auf die Savic Suite greifen, ohne zu zögern, wäre da nicht der Preis von 269€ im Gegenzug zum Romulus mit Transportbox für 70€ natürlich "könnte" ich mir die Suite leisten, aber - und da bin ich ehrlich, auch auf die Gefahr hin nun geschimpft zu werden - das möchte ich nicht, das ist mir schlichtweg zu teuer.

 

Handwerklich bin ich leider ziemlich unbedarft und ich möchte gerne die Schneise zwischen "schöne Wohnung für mich und gute Unterkunft für die Pelznasen" erwischen, um das miteinander zu vereinbaren, daher ist das wirklich schwierig. Bzw. gäbe es die Savic Suite irgendwo für 100€, allerdings am anderen Ende von Deutschland (wenn ich das gestern irgendwo richtig gesehen habe bei den Kleinanzeigen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung