Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sophami

Versch. Alleinfutter zusammenmischen - erlaubt?

Empfohlene Beiträge

sophami

Salut Zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum und freue mich auf den Austausch :-)

 

Ich habe schon seit August 2016 4 süsse Böcke, welche sich hervorragend entwickelt haben!

 

Nun zu meiner Frage: Ich mische einige Alleinfutter zusammen, habe aber gerade vorher gelesen, dass dies nicht so gut ist, weil ich dann nicht weiss, ob alles an Nährstoffe abgedeckt wird.

 

Die Basis besteht aus SSSR (70%), gemischt mit Rattenschmaus (30%). Zwischendurch gibt es auch etwas Rat Nature, nebst getrocknete Früchten, Haferecken und getrocknete Gemüse.

 

Natürlich erhalten sie noch täglich Frischfutter und wöchentlich Käse/Ei/Joghurt/Hüttenkäse.

 

Was meint ihr dazu, kann ich das so weiterführen?

 

Danke und Grüsse

sophami

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RainbowRicarda

Hallo,

 

das Rattenfutter sollte in der Tat ausgewogen sein was Närstoffe betrifft. Ich bin der Meinung, dass man zwei(oder mehr) ausgewogene/gute Rattenfutter auch in einem beliebigen Verhältnis miteinander Mischen kann. Weil wenn in beiden Ausgangsfuttern alles stimmt, stimmt es in einer Mischung der beiden ja auch. Was nicht gut ist, ist ein unausgewogenes Rattenfutter mit einem ausgewogenen zu mischen (oder einfach in ein gutes Rattenfutter noch beliebige Zutaten/Kerne ohne Sinn und Verstand dazutun), weil hier das Ergebnis immer von dem unausgewogenen ins schlechte verzerrt wird. (theoretisch könnte man, wenn man wüsste in Futter A ist Stoff X zu wenig drin und in Futter B ist stoff X zu viel  -und ansonsten stimmen sie- die beiden zu einem vernünftigen Futter ergänzen, aber dazu fehlen einem die genauen Närwerte der einzelnen Futtersorten, deshalb wird es das in der Praxis wohl nie geben.)

Unterschiedliche Menschen haber unterschiedliche Meinungen zu Futtersorten. Das SSSR wird hier von vielen erfahrenen Halter_innen als sehr gut eingestuft (mit Ausname der Kritik, dass es eben ein Pelletfutter ist und beim fressen keine Abwechslung gibt. Und pellets sind eben verarbeitet, das finden auch viele nicht so toll wie richtige Körner. Aber von den Nährwerten her ist es gut). Ich glaube das Rattenschmaus nutzen hier auch einige (da kann ich aber nciht so viel zu sagen. vielleicht antwortet noch wer anderes). Unterm strich würde ich sagen: wenn die Futter für sich alleine ok sind, ist es auch die Mischung.

 

Zu dem was du sonst fütterst: Rat Nature ist seehr fetthaltig (und meine Ratten haben gestunken als sie das als Hauptfutter bekamen und es waren laute Nüsse drin).

Zu dem Trockenobst/Gemüse kann ich nciht viel sagen, dass enthält aber wohl viel mehr zucker und konzentriertere Närstoffe als die frische Variante. Bei mir gibt es trockenobst nur als leckerli/zum päppeln

Sowohl SSSR enthält wohl schon ausreichend Eiweiß und auch beim Rattenschmauß ist tierisches Eiweiß enthalten, da ist ein wöchentlicher Zusatz nicht nötig meines wissens (zu viel Eiweiß ist auch nicht gut, kommt halt auf die Menge an, nen Bisschen als Leckerli ist vermutlcih ok, aber es braucht eben nicht so viel wie bei einem Hauptfutter ohne tierisches Eiweiß). Wirklich wichtig ist zusätzliches Eiweiß bei Futter, dass noch kein (tierisches) Eiweiß enthält (z.B. Serenas selbstmischfutter mit dem hier viele zufrieden sind).

 

Liebe Grüße

 

RainbowRicarda

bearbeitet von RainbowRicarda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hallo,

 

ich würde immer bei einem guten Futter bleiben und nicht untereinander mischen. Bin auf dem Gebiet nicht soo sehr bewandert, deswegen kann und möchte ich das nicht weiter erklären; bevor ich was falsches erzähle. Da gibt es besser informierte User.

 

Ich habe das Rezept von Serena-t gemischt und habe das Eiweiß durch verschiedene Eiweißquellen wie Fisch, Ei, Quark etc. ergänzt. Diese Abwechslung fanden meine Jungs immer super.

 

Gemüse nd Obst gab es (bis auf Bananenchips als Leckerchen, dass sie sich erarbeiten mussten) immer nur frisch.

 

Viele grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sophami

Ich danke euch für die Antworten!

 

Ich füttere sie eine Mischung aus Pellets und Körner, weil sie einerseits die Pellets lieben und anderseits ihnen auch noch die Wahl lassen möchte, damit sie etwas Abwechslung haben können.

Eine Zeit lang wurden sogar nur die Pellets gegessen und die Körner vollkommen ignoriert...  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung