Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Laura diE RaTTe

Anebodakäfig und Einrichtungstipps

Empfohlene Beiträge

Laura diE RaTTe

Huhu

 

Morgen gehen meine Freundin und ich zu Ikea und kaufen den Aneboda

Kleiderschrank um den Käfig zu bauen den viele andere von euch auch

haben.:p Ich wollte fragen ob ihr uns paar tipps geben könntet was wir

so einrichten könnten oder was wir am bau beachten und gute dinge

bauen können? Zum Beispiel wie das mit den Regalbretter ist sollte man

spanplatten kaufen oder eher schon fertig Regalbretter und bei den

Treppen wie sollen wir die bauen, und was wir so aus Dingen

(Gegenstände) für unser Käfig rein setzen oder gestalten können zum

einrichten für die kleinen bzw. was unbedingt reingehört..

 

MG Kevin

 

pls viele Tipps :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Schau dir diesen Thread mal an: Käfigeinrichtung

Da findest du schon mal Tipps zur Einrichtung. ;)

 

Als Etagen würde ich unbedingt beschichtete Spanplatte empfehlen. Die musst du dann nicht streichen und die sind feucht abwischbar.

 

Dann solltet ihr die Ritzen und Kanten mit Aquariensilikon (ungiftig) abspritzen, damit auch die urindicht sind. ;)

 

Vorne vor die Etagen würde ich einen Streuschutz machen. Auch dann, wenn ihr Zeitungspapier benutzt. Denn dann können evtl. Köddel oder Futterreste nicht einfach aus dem Käfig geschubst werden.

 

"Treppen" würde ich einfache Rampen machen. Sowas z.B.:

 

rampe.jpg

 

Ihr könnt dann Ösenschrauben in die Schrankwand drehen und die Rampe dort einhaken. Dann lassen sie sich zum Saubermachen gut entfernen. :]

 

Ihr könnt auch eine Verbindung mittels Drainagerohr machen. Wie hier:

 

basteln001.jpg

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yalina

Hallo!

 

ich habe mir vor kurzem auch einen Aneboda Schrank geholt.

 

Es gibt schon einiges hier im Forum über Aneboda einfach Suche benutzen oder;

 

http://www.ratteneck.eu/showthread.php?t=928

http://www.ratteneck.eu/showthread.php?t=4158

http://www.ratteneck.eu/showthread.php?t=3771

http://www.ratteneck.eu/showthread.php?t=1121&highlight=aneboda

 

du musst in den einzelnen Artikeln einfach mal ein bisschen rumblättern.

 

Wenn du den Schrank kaufst, hast du schon ein Regal mit drin. Ausmessen, dort hingehen wo Ikea die zurückgegebenen/Beschädigten Sachen hat. Dort findest du auch verschiedene einzelne Bretter. Im selben Material wie der Schrank. Einfach mitnehmen :)

 

Lass dich einfach mal von den obigen Links inspirieren :)

 

Liebe Grüße,

Yalina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Supiii danke für die Tipps werden sie umsetzten :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu, ich habe die Rückwand und auch die einzelnen Etagen mit selbstklebender Folie beklebt. Das sieht schön aus, macht das ganze noch wasserdichter und ich musste nicht mit Silikon herumexperimentieren, weil ich das nicht so mag, das ganze Gekleckse. Ist aber Geschmackssache. Es gibt ganz tolle Folie in verschiedenen Designs, passend zur Zimmereinrichtung oder mit Kuhmuster, Marmoroptik, etc. Ich habe in meinem Aneboda nur Volletagen, weil eine Ratz schonmal abstürzt, da ist es so sicherer.

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Naja, mit Silikon dichtet man ja die Ritzen ab. Die bekommt man mit Folie nicht mal halb so dicht.

 

Schön aussehen tut Folie natürlich. ;)

Aber wenn man es farbig haben will, kann man auch farbigen Sabberlack kaufen und die Etagen damit bunt anmalen. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Petra

Huhu

 

Öhm, welche Ritzen meinste denn genau Anna? Steh grad aufm Schlauch...:confused:

 

LG

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Die Ritzen, die entstehen, wo Etage und Rück- oder Seitenwand aneinanderstoßen. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Huhu Nabend^^

 

So wir haben jetzt alles gekauft der Aneboda steht auch schon in der Ecke und morgen gehts los mit dem Umbau :):):):).*freu*Unsere Nager werden bald sehr sehr wohler leben.:]Ich werde Fotos posten sobald alles fertig ist, wir wollen morgen noch fertig bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

HuHu :tongue:

 

So unser Anebodakäfig ist jetzt auch soweit fertig.:pDie kleine Lilie hat zwar noch bisschen Angst durchs Rohr zu gehen aber denke bald flitzt sie da auch durch und Laura die jumpt durch den ganzen Käfig.Und da ist sau viel platzt drinne und ich freu mich richtig, dass es unsere kleinen richtig gefählt.:o

 

Das Foto ist zwar bisschen verpixelt aber was sehen kann an ja.

 

DSC0022636c6d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Glückwunsch, zum neuen, eigenen Aneboda. =) Hab da allerdings eine Frage, ist das weisse da am Gitter ein Salzleckstein? :confused: Wenn ja, dann tu ihn bitte wieder raus, weil Ratten keinen brauchen, wenn sie Rattenfutter und Frischfutter bekommen. :]

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Ne, das ist so ein Mineralienstein mit Karotte und so zum knappern. Stand jedenfalls auf der Packung.:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey hey,

 

Mineralsteine brauchen Ratten aber auch nicht ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Brauchen sie 1. nicht und 2. sind die sogar gefährlich. Sie können eine Nitratüberversorgung oder zu einer zu hohen Kalziumresorption führen und Nierensteine oder Ähnliches hervorrufen.

 

Im Zoohandel gibt es so viele tierschutzwidrige Dinge... *kopfschüttel* Salz, Mineral- und Kalksteine gehören leider dazu.

 

Mit dem täglichen Frischfutter nehmen die Ratten vollkommen ausreichende Nährstoffe und Mineralien auf, die für sie notwendig sind. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

oh wie schön! So ein großer Käfig für zwei Nasen! Wenn du dich an den Umgang mit den Ratten gewöhnt hast, hast du vielleicht Lust später mal den Käfig noch mit ein paar Notfellchen zu füllen ;) Platz ist ja da!

 

Machste auch mal 'ne Aufnahme vom offenen Käfig für uns? :o

 

Spontan würde mir einfallen, dass du noch 1-2 durchgehende Bretter einbauen könntest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Ein Foto von offenen Käfig kann ich machen und der Stein ist auch drausen dauert nur ne weile mit dem Foto bin nicht zuhause erst Sonntag wieder.

 

ps: wie ist das mit den durchgehenden brettern gemeint?

 

lg, Kevin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Hier die gewünschten Bilder von innen des Käfigs. :D

 

Die Trinkflasche ist aber nicht drann gewesen, weil ich grad sauber gemacht hab.

 

 

DSC00281fc0f3.jpg

 

DSC00282b98f8.jpg

 

Gruß Kevin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo Kevin,

 

wow ist wirklich toll geworden! :] Um Verletzungen zu vermeiden, würde ich aber die Ränder des Drahtes im Käfiginneren mit Leisten abdecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
peanut

Wow!

Der ist echt total schick geworden! a040.gif

Ich wette, da fühlen sich deine Nasen richtig wohl drin. :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
momo

Hmmm also ich find es fehlt n bissl was zum wühlen für die Ratten. Ne Buddelkiste und vielleicht Zeitungsschnipsel auf die normale Zeitung. Also meine lieben sowas und beschäftigen sich damit ja auch. Also mit Käfig umräumen und Zeitungsschnipsel rumtragen etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

:hoe:hihi, ja genau, wo gehen die denn aufs Klo? Haste ihnen schon ein Klo reingestellt? Da reicht eine mit Streu gefüllte Schale.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Ehmmmm....eigl. suchen sie sich selber ne ecke wo sie hin machen.:confused:

 

Und da wo sie hin machen ist kein platzt für nen Klo, dass ist gleich neben der treppe und am Rohr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Also ein Klo sollte schon sein! Das erleichter das Putzen unheimlich und es entsteht nicht so ein übler Geruch. Außerdem verbuddeln Ratten gerne ihren Mist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Huhu,

 

mein Eckklo möchte ich auch nicht mehr missen. Zum Glück sind meine Dicken alle von Anfang an aufs Klo gegangen. Ich hatte letztens für 14 Tage Urlaubsböckchen hier, die mit einem Klo nicht vertraut waren. Das war eine elendige Sauerei...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laura diE RaTTe

Haben nun nen Klo reingestellt, aber ein paar Sekunden später, war fast das ganze Streu draußen :( Hab da noch ne Frage bzw. bräuchte nen Tipp: Laura flitzt immer durch das Rohr,aber Lilie geht dort nie runter. Hatten die einmal runter in die Etage gesetzt, da ist sie das Rohr hochgegangen. Aber runter geht sie einfach nicht, sie geht immer mit dem Kopf rein, aber traut sich nicht ganz rein. Hättet ihr vllt. nen Tipp :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung