Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Käfer für Ratten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Gigi

Gigi
  • Ratteneckler
  • 2 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 10 Juli 2017 - 15:00

Moin ihr Lieben,

ich wollte gern mal wissen, ob Ratten Käfer zB gerade aktuell Junikäfer essen dürfen? 

Im Pool waren welche und die lebten auch noch, da hab ich meiner Großen einen gegeben und sie war total begeistert. Aber nur weil sie so begeistert ist, heißt das ja nicht unbedingt, dass es auch gesund ist. 

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Gigi



Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Niniel

Niniel
  • Super Moderator
  • 2.748 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Thurgau CH
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: 5 Böckchen, 2 Kastraten

Geschrieben 10 Juli 2017 - 18:53

Hey

 

Problematisch bei allen Wildfängen von draussen ist, dass man sich damit Würmer und andere Endoparasiten einschleppen kann. Ratten werden nicht regelmässig auf Endoparasiten untersucht geschweige denn behandelt, sodass sich sowas lang verschleppen kann und so lang fressen die Parasiten im Tier mit und können es schwächen.

 

Junikäfer, eigentlich späte Maikäfer, sollten aber als Art an sich geniessbar sein. Die werden ja auch Hühnern verfüttert und wurden auch von Menschen gegessen.


  • Kai gefällt das

#3 Judith_München

Judith_München
  • Ratteneckler
  • 3.534 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Würzburg München
  • Rattenanzahl : 30
  • Geschlecht Deiner Ratten: 22Weibchen, 7Kastraten

Geschrieben 10 Juli 2017 - 21:59

Hallo

 

Prinzipiell schließe ich mich da an, kann aber noch eine weitere sehr problematische Erfahrung beisteuern. Als ich als 12-jährige (lange lange ist es her) eine Ratte hatte stand in meinem schlauen Büchlein, dass man ihnen Mehlwürmer geben kann, also hab ich ihr zum Ausprobieren mal aus dem Garten Kellerasseln mitgebracht. Ratti war begeistert, hat sich aber sicher bei jedem zweiten mal furchtbar verschluckt, dass ich Angst um ihr Leben haben musste. Auch wenn sies so gerne wollte haben wir das also nicht oft versucht. Insekten, Käfer etc. haben ganz ekelhafte Widerhaken an den Beinen und sind auch sonst nur sehr schwer zu kauen und zu schlucken, die Panzer sind auch recht scharfkantig. Weniger talentierte Ratten wie meine Phily damals können sich damit schonmal sehr in Bedrängnis bringen ;)

 

Zumal die lebendigen Exemplare ja auch noch aus Reflex zubeißen und sich so im Hals festhaken können.

 

LG

Judith



#4 Papiyu

Papiyu

    Rattenmutter

  • Moderator
  • 2.217 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich

Geschrieben 11 Juli 2017 - 04:42

Skip hat mal eine Fliege durch den Käfig gejagt und genüsslich gefressen :D das war das einzige Mal, dass meine Jungs Insekten "bekommen" haben.

Sie haben immer mal wieder andere leckere Sachen bekommen, wie gebratenen Fisch, selbstgemachte Kekse o.ä. Auf Insekten würde ich aber verzichten.

Viele Grüße

#5 centershock

centershock
  • Ratteneckler
  • 88 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Bochum
  • Rattenanzahl : 10
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke,Kastrat

Geschrieben 11 Juli 2017 - 12:49

Skip hat mal eine Fliege durch den Käfig gejagt und genüsslich gefressen :D das war das einzige Mal, dass meine Jungs Insekten "bekommen" haben.
 

Meine haben mal einen Nachtfalter erlegt. Diesen Jägerstolz in ihren Augen werde ich nie vergessen. Insekten bekommen meine nur als tote Mehlwürmer von "freilebenden" Insekten würde ich aber auch Abstand nehmen da mir, wie Niniel und Judith schon sagten, das Risiko zu groß wäre und ich auch die Notwendigkeit nicht sehe.

Wenn du unbedingt etwas lebendes verfüttern möchtest ( um deinen kleinen eine Freude zu bereiten)  könntest du ja zb lebende Mehlwürmer aus der Zoohandlung kaufen.

 

vlg Jenny



#6 Gigi

Gigi
  • Ratteneckler
  • 2 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Rattenanzahl : 3
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 12 Juli 2017 - 21:23

Danke, für die Antworten. 

Dass sie sich damit irgendwelche Parasiten einfangen können wusste ich nicht. Ich bin noch nicht mit allem vertraut, deshalb bin ich ganz froh über diese Community.


  • Nelly gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de