Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mellon

Eigenbau geeignet?

Empfohlene Beiträge

Mellon

Hallo,

Bevor ich mich weiter vertiefe in die Rattenhaltung, ist es vielleicht praktisch um erstmal nach zu fragen ob mein Käfig überhaupt geeignet ist...

Von der Grösse sollte es kein Problem sein, er ist 160x60x200cm.

Was meint ihr zur Belüftung? Er hat jeweils an den Seiten Belüftungsfenster von 40x15cm, auf der untersten Etage etwas grösser.

Die Einrichtung ist noch auf Degus ausgerichtet, die wird natürlich verändert, wobei ich die Tische/Zwischentagen auch weiterhin verwenden möchte.

 

29866647vq.jpg

 

Es gibt auch noch einen Anbau, aber da dieser nur von oben belüftet wird, ist er wahrscheinlich nicht ganz so geschikt oder?

 

29866667kn.jpg

 

Mögen Ratten eigentlich auch Wärmesteine und UV-Licht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mellon

Ich hänge noch mal ein Foto dran mit der Einrichtung für die Urlaubsgäste.

Würde dieser Teil reichen für eine Gruppe von ca. 4 Ratten? Hiermit meine ich auch gut reichen, nicht dass es gerade ausreicht. Muss es dann mehr Einrichtung sein?

Entschuldigt die vielen Fragen, ich habe irgendwie noch keine Orientierung / Gefühl für die Käfig (-einrichtung) entwickelt.

 

29757468qk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GannicusFan

huhu melanie...also die grösse ist super soweit ich das beurteilen kann,aber mehr sorgen machen mir die scheiben vorne...ratten klettern gerne an den gittern,meine auf jeden fall...und die seitenfenster finde ich nicht gross genug um das richtig gut zu belüften...besteht denn die möglichkeit das glas weg zu machen und durch gitter,also gittertüren zu ersetzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

hallo,

ich bin kein freund vom eigenbau,

aber das sieht grundsätzlich erstmal nicht schlecht aus.

speziell bei der einrichtung hast du ja schon einiges am start.

 

Es gibt auch noch einen Anbau, aber da dieser nur von oben belüftet wird, ist er wahrscheinlich nicht ganz so geschikt oder?

 

29866667kn.jpg

 

ich wüsste nicht was dagegen sprechen sollte.

 

 

Mögen Ratten eigentlich auch Wärmesteine und UV-Licht?

 

also zumindest mögen sie rotes licht.

da sie kein rot sehen können ist es für sie dann etwas dunkler.

das dürfte auch auf deine uv-lampe zutreffen.

 

lg, redrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChichixD

die Maße vom ganzen Käfig ist ja schonmal sehr gut 

!!! Aber die Käfighöhe wäre leider zu niedrig wenn du nur das Untere Teil benutzen möchtest !!!

 

so können die kleinen nicht besonders gut klettern und sich entfalten, außerdem sollten Ratten wenn möglich hoch Oben gehalten werden , da sie es überhaupt nicht mögen so weit unten :(

 

Was die Belüftung angeht würde ich jetzt sagen das es okay ist aber damit kenne ich mich nicht besonders gut aus.  

bearbeitet von ChichixD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Hey,

 

ich finde die Belüftung nicht ausreichend! Die Scheiben vorne sollten, wie GannicusFan bereits schriebn, durch Gittertüren ersetzt werden. So würde die Luft darin stehen und bestialisch stinken (und Atemwegsprobleme verursachen) .... :D

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mellon

Danke schon mal für die ganzen Meinungen :64: Leider hat das alles noch mehr Fragen zur Folge und macht meine Wissenslücken auch deutlich  :rolleyes:  ;)

 

 

ratten klettern gerne an den gittern,

Müssen es denn Gitter sein? Kann man das nicht durch Äste, Seile, Korkröhren usw. anbieten? Ich habe mir die Kaksadendome hier im Forum angesehen und die scheinen mir auch nicht viel Gitterfläche zum Klettern zu bieten - allerdings weiss ich nicht wie hoch die einzelnen Türen sind ;)

 

 

besteht denn die möglichkeit das glas weg zu machen und durch gitter,also gittertüren zu ersetzen?

Grundsätzlich wäre das eine Möglichkeit, aber da ich das sehr hässlich finde würde ich das eher nicht tun :o

 

 

So würde die Luft darin stehen und bestialisch stinken (und Atemwegsprobleme verursachen)

Da die Belüftungsfenster an beiden Seiten sind steht die Luft aber gerade nicht. Mir erscheint die Belüftung eigentlich besser als nur durch die Türen. Ich könnte die Belüftungsfenster aber auch noch vergrössern.

 

 

!!! Aber die Käfighöhe wäre leider zu niedrig wenn du nur das Untere Teil benutzen möchtest !!!

so können die kleinen nicht besonders gut klettern und sich entfalten, [...]

 

Ich habe leider noch keine Informationen gefunden über Etagenhöhen und wie hoch Klettermöglichkeiten sein müssen. Ich dachte dass die Fallhöhe nicht mehr als 50cm betragen sollte und bin davon ausgegangen dass die Etagenhöhe also in etwa so sein sollte. Was beinhaltet denn dann das Klettern und ab wann entfalten sich Ratten?

Was ist denn wichtiger bei Ratten? Klettern oder Grundfläche?

 

 

[...] außerdem sollten Ratten wenn möglich hoch Oben gehalten werden , da sie es überhaupt nicht mögen so weit unten :(

Hmmm, das ist auf jeden Fall ein wichtiger Hinweis! Ich könnte auch einfach mit den Degus tauschen, aber wahrscheinlich warte ich sowieso bis die Degus nicht mehr sind.

 

 

Es gibt auch noch einen Anbau, aber da dieser nur von oben belüftet wird, ist er wahrscheinlich nicht ganz so geschikt oder?

 

29866667kn.jpg

 

ich wüsste nicht was dagegen sprechen sollte.

 

Im Enddeffekt hat der Anbau ja eher eine Belüftung wie ein Aquarium. Darum habe ich da Zweifel. Aber ich kann es auch ausprobieren und wenn es zu sehr riecht kann ich den Anbau jederzeit schliessen.

 

Ich werde also auf jeden Fall noch mal gut über die Belüftung nachdenken müssen. Werde mir mal verschiedene andere Eigenbauten (auch wegen der Einrichtung) ansehen. Die Glastüren durch Gitter ersetzen kann ich einfach nicht, dann verzichte ich lieber auf Ratten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mellon

Nach dem Betrachten von anderen Käfigen und viel Herumlesen im WWW bin ich jetzt schon zu dem Schluss gekommen dass die Belüftung reichen sollte. Für alle die die skeptisch sind, habe ich abe eine erfreuliche Nachricht: Ich habe mich doch gegen Ratten entschieden. Inzwischen finde ich es zwar durchaus interessante und niedliche Tiere, aber jede Woche den Käfig sauber zu machen habe ich keine Lust. Ausserdem wüsste ich so auch eben nicht wie ich den Auslauf realisieren sollte.

Am Ende der Woche ziehen meine Urlaubsgäste wieder in ihre armselige Behausung zurück und dann ist dieses Thema hier erstmal abgeschlossen.

Vielen Dank für Eure Gedankenhilfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung