Jump to content
zooplus.de
thecrazyratlady

Ratten mögen Teile ihres Futters nicht

Empfohlene Beiträge

thecrazyratlady

Hallo!

Ich füttere meinen Ratten eine Futtermischung und es bleiben immer die gleichen Bestandteile zurück. Ich weiß jetzt nicht ob sie auch alle Nährstoffe und eine vollwertige Ernährung bekommen. Soll ich einfach weiterhin die Schale mit Futter auffüllen oder mit der nächsten Fütterung warten bis die Schale so gut wie leer ist nach dem Motto „Es wird gegessen was auf den Tisch kommt!“ ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Was genau fütterst du denn für ein Rattenfutter?

Es gibt leider auch Futtermischungen, die zum Beispiel Heupellets enthalten. Dass Ratten sowas übrig lassen, ist mehr als verständlich.

Da wäre es wichtig, ein geeigneteres Futter zu finden, als die Ratten quasi zu zwingen, alles auf zu essen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thecrazyratlady

Es heißt Rat Nature und enthält kein Heu (leider dafür Trockenmais den ich jedesmal aussortiere bevor die das kriegen). Ich würde ihnen am liebsten Futter selber machen allerdings bin ich mir nicht sicher ob sie dann auch alle Nährstoffe bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Trockenmais ist zwar ein dickmacher, aber sonst ein wertvoller Bestandteil einer Futtermischung. Den musst du nicht aussortieren.

Wenn du selbermischen möchtest, gibt es hier im Forum ein tolles Rezept. Schau mal bei Ernährung nach Tanjas Selbstmischfutter.

Wenn sie bei einer guten Futtermischung was übriglassen ist es am bessten wenn du einfach so lange wartest, bis sie das auch gefressen haben und erst danach neues Futter gibst. Sie lernen dann im Normalfall sehr schnell dass sie auch das essen müssen, was sie nicht so gerne mögen. Bei Kindern sagt man ja auch nicht "Oh, du magst den Spinat nicht? Dann gibt es halt nur Nachtisch." ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thecrazyratlady

Danke für deine Antwort! Sie ist sehr hilfreich ich gucke direkt mal nach dem Rezept!! Dann Wechsel ich das Futter einfach immer sobald sie aufgegessen haben! Zu dem Trockenmais noch- ich habe an mehreren Stellen gelesen dass der gefährlich ist für Ratten da er anfällig für Pilze ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Valene

Hey ich kann dir nur sagen mach dir nichts draus ich hab schon n paar verschiedene Futtermischungen bei meinen Nasen ausprobiert auch selbst gemixte... jedoch sind meine z.B. einfach kein Fan von Getreidekörnern (was mich ja stark wundert aber nun ja) :D ich kann auch dann warten wie ich will diese rühren sie eigentlich nie an. Gibt auch noch weitere Sachen die sie gnadenlos ignorieren von daher glaub ich hat man das wohl manchmal. Wir Menschen mögen ja schließlich auch nicht alles ;) Wenn du dadurch immer einiges wegwerfen musst und du das vermeiden möchtest würde ich auch sagen Mix dir selbst was zusammen. Informier dich was drin sein sollte und nimm halt Sachen die deine Nasen dann auch fressen.

 

Lg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung