Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
FrankieStein

Volletage

Empfohlene Beiträge

FrankieStein

Hallöchen!

 

In knapp 2 Wochen zieht ein bestehendes Rudel bei mir ein. Sieben Böcke und ein Kastrat. 

Also habe ich bei ebay-Kleinanzeigen einen doch ganz annehmbaren Käfig ergattert. Die Maße sind 135 cm hoch, 100 cm breit und 60cm tief. Unten ist ein "Einschub" der jedoch nur 2cm hoch ist, in dem Streu rein getan wird. 

 

Nun zu meinem eigentlichen "Problem".

Ich möchte einige Volletagen einbauen. Mein Exmann würde mir helfen und hat schon in seiner neuen Wohnung geschaut was er noch übrig hat. Er hat noch einige Laminatbretter übrig. Auch Spanbretter, welche einseitig beschichtet sind. 

Ich habe mich schon versucht einzulesen, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher. 
Weil die kleinen ja Nager sind, wird wohl der Laminatboden nicht die beste Idee sein, oder? Wobei die sich natürlich schon sehr toll anbieten wegen der Größe und weil sie ja beschichtet sind. Das selbe Problem habe ich auch bei den Spanbrettern. Wobei ich mir da überlegt hatte ob ich nicht die beschichtete Seite nach unten drehe und die Oberseite mit Kinderlack beschichte. 

 

ist meine Idee nun sehr bescheuert? 
Denkt ihr es ist möglich die Bretter zu nutzen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Hi,

 

eigentlich ist beides verwendbar. Beschichtete Spanplatte wird gerne mal bei Eigenbauten verwendet, weil bei ihr nur die Kanten lackiert werden müssen. Für Laminat gilt, wenn dieses eine Kunststoffoberfläche hat, dasselbe. Es gibt aber auch Laminat, das an der Oberfläche mit Vollholz furniert und nur geölt ist, so eines müsste noch gegen das Eindringen von Urin gesichert werden. Beim Klicklaminat gibt es aber einen Nachteil: die umlaufenden Kanten der einzelnen Bretter sollten verklebt bzw. lackiert werden, da sie durch die Fräsung Feuchtigkeit (Urin) aufnehmen könnten. Es gibt speziellen Laminatkleber, der schön dünnflüssig ist. Ponal ist zu dickflüssig. Schon getestet. :o

 

Bei der Schublade würde ich schauen, ob ich sie funktionierend erhalte oder fest einbaue und die Spalten abdichte. Wenn sie herausgezogen werden soll, darf nichts auf ihr stehen, auch keine Ecktoiletten, man muss also sowieso zum Reinigen gut von oben rankommen. Und richtig einstreuen ließe sich bei 2cm auch nicht, auf mindestens eine Ecktoilette würde ich daher eher nicht verzichten.

Mir persönlich wäre der Käfig aber wohl zu klein für sieben Jungs, ich würde noch einen 24-Stunden-Dauerauslauf dranpappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankieStein

Vielen dank schon mal für deine Antwort. =) 

 

Und du denkst also die Beschichtungen machen den Tierchen nichts aus? Nicht das ich dann bald keine Ratten mehr hätte. :o

 

Ich hab vor drei Volletagen noch mit ein zu bauen. 

Klar sollen die Jungs dann auch irgendwann mal raus, bzw will mir für später noch bissl was überlegen. Jetzt schaue ich aber erst einmal wie sich die Eingewöhnungsphase gestaltet. 

 

Für unten mit dem Einstreu. Ja irgendwie bin ich da auch nicht so zufrieden. 2cm sind ja nun nicht die Welt. Habe mir überlegt in einer Höhe von 20 cm Plastik rum zu machen. Dann kann ich mehr rein machen und sie sauen mir die Wohnung nicht so ein. Irgendwas wird mir da sicher einfallen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TissueStash

Huhu,

 

ich habe letztens die Deckel der SAMLA-Boxen aus einem großen schwedischen Möbelhaus für mich entdeckt, da mir Holzetagen immer ein wenig zu unpraktisch sind... :D

 

Die Maße Für den 60l-Deckel sind folgende:

 

Länge: 57 cm

Breite: 39 cm

 

Passt also ziemlich genau auf die Tiefe deines Käfigs. Gegebenenfalls könntest du ein paar davon nebeneinander einreihen und aneinander befestigen. Wir haben sie mit Ringen aus dem Baumarkt am Gitter eingehängt. c: Sie sind recht leicht, nicht teuer und angenehm zu reinigen.

 

Das nur als Idee - kannst ja mal nachmessen, vielleicht haut das wirklich hin, als Alternative.

 

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung