Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

Jackyii

Hallo, ich bin neu hier :) Ich bin 25 Jahre alt zurzeit und habe seit ca 10~ Jahren Ratten, das letzte Rudel habe ich nichtmehr 'aufgefrischt' sprich keine neuen geholt, da ich erstmal genug von Ratten hatte. Die letzten beiden hatten nach einem Jahr schon tumoren.Jetzt habe ich aus schlechter haltung von einem Bekannten Ratten genommen, da sie sonst im Tierheim sollten. Nun gut, er hat mir seinen umgebauten ca. 2 meter hohen und 60cm breiten & tiefen volieren-umgebauten Käfig mitgegeben.5 etagen, viele brücken röhren häuschen usw. Allerdings alles aus Holz, und das riecht jetzt schon bestialisch. Ich habe die Stangen vom Käfig schon sauber gemacht, aber ich denke das sind die Holz-zubehörsachen & die Ratten selber riechen auch. Da das mit den Ratten in einem relativ-blödem Timing ist fehlt mir nun Geld für neues Zubehör,daher suche ich hier ev. gebrauchtes oder ev. auch neues Zubehör relativ günstig, und ev. einige tipps wie ich den Gestank wegbekomme, ich nutze Dinkeleinstreu,fütter die Ratten mit extra-Rattenfutter und frischem Gemüse, auslauf haben alle bis auf eine (schüchtenr möchte nicht raus). Wäre nett wenn jemand etwas abzugeben hat, ich suche hängematten,häuschen,sputniks,usw. W#re sehr dankbar :) Lg Jacky

 

(Versand geht natürlich auch, übernehme ich natürlich.)

bearbeitet von Jackyii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

push :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Hi,

 

schön, dass du den großen Mäusen eine Chance auf ein schönes Leben gibst :) In Tierheimen sitzen sie leider oft ganz schön lange :(

 

Ich weiß nicht, ob dir das hilft und du dein Holzzubehör noch hast, aber: Entstinken kannst du deine Holzsachen mit einem Enzymreiniger, der die Urinverbindungen auflöst.

Eventuell reicht auch schon gründliches Abschrubben mit Essigwasser und gründliches Abspülen mit heißem Wasser.

Holzzubehör lässt sich ungiftig mit Leinölfirnis behandeln und ist dann relativ urindicht, das vereinfacht die künftige Pflege. Vorsicht aber bei Häuschen, da müssen dann eventuell Lüftungslöcher zusätzlich gebohrt werden, damit sich kein Schwitzwasser bildet.

 

Hängematten lassen sich gut selbst basteln aus alten T-Shirts aus reiner Baumwolle oder aus Billigfleecedecken.

 

Schredderware aus Karton ist auch sehr beliebt, aus Schuhkartons (bekommt man in Schuhläden in der Regel umsonst und gerne mehr als weniger, die sind froh, wenn sie die nicht entsorgen müssen) kann man klasse Kletterburgen und Häuschen bauen.

 

Habe ich die Käfigmaße richtig verstanden? Die Grundfläche ist 60cm*60cm? Hmmmmm. Willst du den behalten? Bekommen sie bei dir Dauerauslauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

Hi ^^ das mit den Kartons ist ne super Idee, da bin ich noch garnicht draufgekommen ich Dussel - hab leider eine starke Dyskalkulie und weiß nicht genau wie ich die Maße wiedergebe :/ er ist aber knappe 2 meter hoch (glaub 1,90) 60 breit und 60 in die tiefe mit mehreren etagen röhren (pappröhren keine plastik, die erneuer ich immer hole ich im baumarkt) treppen kokosnusshäuschen alles neu bekommen^^ Auslauf haben sie bisjetzt noch nicht, da sie sich nicht raustrauen. Habe gestern noch erfahren das eine die Mutter ist und schon 4 jahre alt ist, mit ihr kann man kuscheln, der Rest ist noch schüchtenr, beißen tun sie alle nicht aber wollen nicht raus bzw trauen sich noch nicht wirklich, wenn sie sich trauen bekommen sie Abends mehrere Studnen wenn ich sie mit Frischfutter fütter^^ - ich weiß nun auch warum alle so fett sind - die Vorbesitzer haben sie mit Drops gefüttert (total viel zucker..) jetzt steht erstmal diät an. *lol* den Käfig musste ich auch ein wenig umbauen da die 4Jahre alt (lakritze) nichtmehr klettern möchte/will und immer unten ist, daher musste ich eine art Treppe bauen zum trinken und essen damit sie auf das Podest kommt (altersheim-gerecht *lol*) Die Holzsachen werde ich wohl mal mit Essigwasser reinigen ev. hilft das ja. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Für die alte Ratte kannst du ja auf die Ebene, wo sie meistens ist, einen zusätzlichen Futternapf aufstellen und eine weitere Trinkflasche aufhängen.

Die Grundfläche 60x60 cm ist zu klein, da brauchst du möglichst bald einen neuen Käfig. Mindestgrundfläche ist 0,5 qm, also z.B ein Käfig mit den Grundmaßen 50cm x 100cm oder 56cm x 90cm. Größer ist natürlich immer besser.

In deinem ersten Post hast du geschrieben, dass auch die Ratten selber stinken. Riechen sie denn viel stärker als normal? In dem Fall können auch Parasiten wie z.B Giardien die Ursache sein. Du kannst ja mal bei deinem Tierarzt eine Kotprobe abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

War schon beim Tierarzt mit denen ist alles i.o. Und habe ich auch schon :) Hab oben eine Große Flasche+Napf und unten eine kleine + Napf. Ich finde nicht das mein Käfig zu klein ist,.. aber mag da auch garkeine diskussion drüber haben.. wenn die sich raustrauen haben sie auch Auslauf..^^' Die Ratten riechen mittlerweile nichtmehr ganz so extrem, versuche sie zurzeit zu 'überreden' auf die Toilette zu gehen *lol* kennen sie noch nicht^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Ich kann schon verstehen, dass du nicht direkt einen neuen Käfig kaufen willst. Erstens hast du sie notfallmäßig aufgenommen und zweitens ist es bei dir gerade finanziell eng.

Da ist das Thema natürlich etwas unangenehm.

 

Aber überleg mal: 60cm sind gerade mal eineinhalb mal die Körperlänge deiner Ratten (den Schwanz, als Verlängerung der Wirbelsäule, darf man nicht unter den Tisch fallen lassen). Die Kleinen machen praktisch einen einzelnen Hoppser und treffen direkt auf eine Wand.

Als kurzfristige Aufbewahrung ist das sicher ok, aber wenn die Tiere den größten Teil ihres Lebens so verbringen sollen, dann ist das für sie nicht schön. Sie sind ja auch oft aktiv, wenn sie gerade keinen Freigang haben.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

Naja, wenn ich wechsel wird das erst nächstes Jahr möglich sein - jetzt aber zurzeit nutzen sie sowieso den Käfig garnicht. Die sind so fett das sie nichtmal richtig klettern wollen/können - erstmal knallharte Diät und weg mit den Drops ^^ und dann wenn die nichtmehr ganz so fett sind und zutraulicher kann ich mal schauen wie es ausschaut Finzanziell und ob ein neuer Käfig drin ist ^^'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

. suche immernoch günstiges zubehör:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

schau einfach mal hier in den "verkaufe" Bereich rein, was da angeboten wird oder eröffne eine Suche. Hier geht es primär um Käfiggrößen, deren Einrichtung, Reinigung, Auslauf etc.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackyii

Oh hab den Thread garnicht gesehen, hatte nur das hier gefunden. werde ich machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Misaki

Hallo,

 

bei ebayKleinanzeigen gibt  es oft auch günstige Käfige und Zubehör zu kaufen.

 

Liebe Grüße

Misaki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung