Jump to content
zooplus.de
Hope3512

Neuling und Schrankumbau

Empfohlene Beiträge

Hope3512

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor ca. 2 Wochen von einer Bekannten 2 junge Böcke übernommen. Allerdings finde ich den Käfig, in dem sie leben absolut nicht artgerecht.

Nach vielen Recherchen haben wir uns jetzt dafür entschieden einen Anedoba Schrank von Ikea zu kaufen und ihn als schönes Zuhause für die Jungs umzubauen.

Ich hoffe, dass die Fläche für 2 Ratten ausreichend ist. Einen Auslauf haben wir auch schon angefangen zu basteln.

Könnt ihr mir Tipps geben, was ich alles beim Umbau beachten muss? Da Ratten eigentlich nicht geplant waren, bin ich etwas unsicher. Ich hoffe, dass der Umbau relativ schnell geht, weil ich den momentanen Käfig echt schlimm finde.

Danke für eure Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Ich hoffe, du hast den Aneboda noch nicht gekauft?

Denn mit 80 x 50 Aussenmass (innen nochmal kleiner) ist er für die Rattenhaltung absolut ungeeignet.

Die Grundfläche sollte mindestens 100 x 50 gross sein - grösser ist immer besser, gerade bei Böcken. Denn die neigen im Alter dazu, eine Hinterhandschwäche zu entwickeln. Dann tun sie sich zunehmend schwerer, die Etagen zu wechseln und bleiben oft am Ende nur noch auf einer Etage. Und dann sind sie froh darüber, wenn diese möglichst gross ist. Das kann einem natürlich auch bei Damen passieren.

Wenn es ein IKEA-Schrank als Grundlage sein soll, dann schau dich doch mal nach dem Pax oder dem Dombas um. Die gibt es meines Wissens in für Ratten geeigneter Grösse.

Hier wäre ein Dombas: https://www.ratteneck.eu/topic/14737-eigenbau-vorstellungsthread/page-36?do=findComment&comment=278706

Hier ein Pax: https://www.ratteneck.eu/topic/14737-eigenbau-vorstellungsthread/page-19?do=findComment&comment=116068

 

Und da du von "für 2 Ratten ausreichend" sprichst: Die Paarhaltung von Ratten ist nicht artgerecht. Ratten sind hochsoziale Tiere die in der Natur in Rudeln von bis zu 200 Tieren zusammen leben können. Sie entwickeln ein komplexes Sozialsystem untereinander, das bei 2 Ratten nicht wirklich entsteht. Häufig hat man dann das Problem, dass einer der Chef ist und der andere von ihm gemobbt wird. Daher möchte ich dir wirklich ans Herz legen, deinen beiden Jungs noch mindestens 2 weitere Kollegen zu gönnen, damit sie ihr Sozialverhalten ausleben können und es nicht dazu kommt, dass einer zum Mobbingopfer wird.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ryuzaki

Hallo,

Ich würde dir eher empfehlen, direkt einen Käfig zu kaufen. Beispielsweise eine Savic suite xl oder wenn es mehr kosten darf einen Kaskadendom. Schrankumbauten sind meist am Ende eh teurer als gedacht und geplant. Außerdem fangen sie auch bei sehr guter Lackierung nach einigen Jahren furchtbar zu stinken an, das tun Metallkäfige nicht so leicht. Es bleibt aber natürlich deine Entscheidung, da es den Ratten ja egal ist, aus was ihr Käfig besteht, solange er groß und gut eingerichtet ist. Die Mindestmaße für ein Rudel mit drei Tieren sind übrigens 100cm lang, 100cm hoch und 50cm breit.

Und wie Niniel schon gesagt hat: 2 Ratten sind nicht ausreichend. Ein Rudel fängt ab drei Tieren an, besser sind vier oder mehr.

Wie alt sind denn die Beiden? Wenn sie unter 12 Wochen alt sind, kannst du noch eine Babyintigration machen. Die ist viel einfacher, aber die Neuen müssen dann natürlich auch unter 12 Wochen alt sein. Wenn sie älter als 12 Wochen sind, musst du schon eine richtige Intigration machen und da müssen dann auch die Neuen über 12 Wochen alt sein. Hier im Forum findest du viele Informationen zur Intigration, aber wenn du trotzdem noch Fragen hast, dann immer her damit.

Lg

bearbeitet von Ryuzaki
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Terrorwichtl

Hallo,

 

Wenn du einen Schrank umbauen möchtest empfehle ich dir Terrarienharz. Damit alle Ebenen, Rückwand und Seitenteile mehrfach streichen und alle Kanten mit L-Profilen vor den Rattenzähnen schützen.

 

Kostet etwas mehr aber unser alter Schrank riecht absolut gar nicht.

 

Grüße

Wichtl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hope3512

So ihr Lieben. Ich habe mich jetzt entschieden und den Dombas gekauft. Außerdem besitze ich jetzt 4 Böcke und nicht mehr 2. Vielen Dank für den Rat. Jetzt habe ich noch ein paar Fragen

 

1. Wie lange muss ich Aquariumsilikon aushärten lassen? Möchte dann noch zusätzlich Aluwinkelleisten anbringen, damit nichts passiert.

 

2. Wie groß sollten die Löcher in den Etagenbrettern sein, damit sie gut hochklettern können?

 

3. Wie bringt ihr die Leitern an? Habe selber welche aus Holzlatten mit kleinen Holzstücken als Stufen gebaut und die mit Sabberlack mehrmals eingesprüht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maybe

Hi,

 

Der Dombas ist eine gute Investition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Athenodorie

Hi,

ich habe selber mal einen Dombas umgebaut und finde, die passen sich optisch immer sehr gut in den Raum ein :)

 

Zu deiner ersten Frage:

Das Silikon sollte mindestens 48 Stunden aushärten. Zumindest stand das damals auf meiner Kartusche drauf. Ließ doch darauf nochmal nach, ab wann es nicht mehr giftig ist und Wasser nicht mehr durchlässt :)

Und Vertrag auf deine Nase. Wenn es nach 48 Stunden noch stinkt, dann lass es noch länger aushärten.

 

Zu 2.

Meine Durchgänge waren 15 x 20 cm groß, Also rechteckig. So kamen auch mal zwei Jungs aneinander vorbei :)

 

3.

Ich habe meine Leitern damals auch mit Haken und Ösen befestigt. Ösen in die Etagen und Haken in die Leitern :) auch prima zum Saubermachen oder wenn man mal eine Leiter austauschen muss.

 

viel Spaß beim Umbau :)

LG

Athenodorie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hope3512

Vielen Dank für eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung