Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Murnny

Luftfilter

Empfohlene Beiträge

Murnny

Hallo ihr Lieben!

Ich habe vier Böcke und für mich selbst ist der Geruch nicht wirklich wahrzunehmen, wenn ich regelmäßig sauber mache und Müll oder Bedding in einem Windeleimer lager.. Ich wohne allerdings in einer WG und Besuch meiner Freundin/Mitbewohnerin hat sich nun schon öfters beschwert.. Da ihr vermutlich auch bald in ein kleines wg zimmer ziehen werde (jetzt sind es >40 qm) überlege ich mit einen Luftfilter gegen Geruch zu besorgen.

Hat da jemand einen und könnte mir etwas empfehlen?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

erzähle erstmal etwas mehr über Euch:

Wie ist der Käfig eingerichtet? - zB Holzsachen stinken unlackiert oder ordentlich angenagt bald.

 

Wie oft putzt Du? - man kann bei Ratten auch zu viel putzen, dann markieren die dagegen an und es riecht mehr als bei weniger putzen.

 

Ich habe glaub mal von so Ozongeräten gelesen, die Geruch neutralisieren sollen und auch im Tierbereich einsetzbar sind.

Die stellt man einfach im Raum auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Hi,

 

ich glaube nicht, dass ein Filter eine gute Idee wäre. Du müsstest das Gehege abdichten und mit Lüftungsschlitzen an passenden Stellen versehen. Dann den Luftfilter (ja, so etwas kann man bauen und mit einem Aktivkohlefilter ist so etwas auch erstaunlich effektiv) mit einem Ventilator versehen und permanent laufen lassen. Letztendlich würden deine Ratten dann aber permanent im Durchzug leben. Deshalb ist das keine gute Idee.

Ohne elektrische Unterstützung beim Luftaustausch wäre die Luft im Gehege schnell zu ammoniakhaltig, was die Atemwege der Ratten reizen würde.

 

Mein Favorit zur Geruchsvorbeugung ist eine Haltung auf Einstreu. Glatte Flächen müssen, da sie regelmäßig mit Urin markiert werden, häufig gründlich abgewaschen werden. Zeitungspapier als Unterlage stinkt meiner Erfahrung nach schon nach einem Tag, genauso wie auch Stoffunterlagen. Sandkisten sind auch ziemlich schnell müffelig. Es mag da individuelle Unterschiede geben, aber bei meinen Jungs (Mädels sind mir noch nie zugewandert) war und ist dick Hanfstreu komplett auf allen Ebenen immer das Mittel meiner Wahl.

 

Stinkt es nach Urin oder nach Kot? Was sagen Besucher, die nicht bei dir wohnen? Wenn es sehr nach Kot riecht, wäre eventuell eine Kotuntersuchung angebracht. Manche Untermieter (Giardien beispielsweise) können extrem stinkenden Kot verursachen.

 

Schreib doch mal ein bisschen was zum Futter, zur Haltung (Gehegefläche, Einstreu, Reinigungsintervalle... was dir halt einfällt) und so weiter. Vier Ratten dürften eigentlich nicht so sehr müffeln, dass sich jemand belästigt fühlt.

 

Edit: ok, zu langsam :D Aber ich lass es mal stehen, obwohl quasi doppelt.

bearbeitet von Merhaba
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlod

Hallo,

ich bin neu und habe meine Rattenbande seit zwei Wochen im Wohnzimmer und sie riechen kaum, aber manchmal doch wahrnehmbar. Wegen Hausstauballergie habe ich im Schlafzimmer einen Filter stehen den ich vor'm Schlafengehen ein bis zwei Stunden ohne Ionisationsfunktion laufen lasse. Solange der läuft riecht man im Schlafzimmer nichts mehr, aber sobald der aus ist, ist der Geruch wieder da. Da du das Teil nicht 24/7 laufen lassen willst glaube ich nicht, dass das eine geeignete Lösung ist, selbst wenn du ihn so aufstellst, dass die Tiere keine Zugluft abkriegen würden. Denke dafür ist es einfach zu teuer.

Lg Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rirukja

Hi, ich habe - so irrwitzig es auch klingt - Reissäckchen aufgehängt und Kaffeesatz in Schalen aufgesetellt. Dazu Pflanzen, die wenig gewässert werden müssen und so die Luftfeuchtigkeit verringern. Insgesamt hilft es tatsächlich. Eine Freundin meinte, man könne auch kurzfristig Erfolge mit Rasierschaum erzielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung