Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

Taylu

Servus!

 

Möchte für meine 4köpfige Bockbande neben einer Tischtennisballbuddelbox auch ne Erdbuddelbox anbieten.

Welche Erde ist am sichersten?

(Am besten Marke und Bezugsort)

 

Mit dem ungedüngt ect ist klar tzdm eignet sich wohl nicht jede Erde?

 

Liebe Grüße und schönen Tag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey

 

Am besten sind wohl diese Kokoserde-Blocks, die man im Terraristikbedarf erhält. 

Sowas z.B.: https://www.amazon.de/Kokoseinstreu-Bodengrund-Humusziegel-Cocoground-Kokosziegel/dp/B00HGHIUQ6

Das Zeug ist quasi steril. Man muss es einfach in Wasser einweichen und los geht der Spass ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Taylu

Super, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

wenn es sich um erde dreht kann eigentlich nur samen-anzuchterde in frage kommen,

da allen anderen substraten in irgendeiner form dünger beigemischt wird.

 

lg, redrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Aber sind nicht gerade in so Anzuchterde (chemische?) Bestandteile drin, die das Keimen antreiben? Wenn ja, würde ich das nicht nutzen.

 

Ich hab immer Kokosnuss Erde genommen.

 

Viele Grüße

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Hi,

 

DIE Erde gibt es leider nicht. Irgendwas ist immer. :D

 

Kokosfaser"humus" steht bei manchen Terrarientieren in Verdacht, Darmverschlüsse zu verursachen, weil die Fasern sehr sperrig sind und nicht verdaut verden können. Trockene Kokoserde staubt außerdem stark und muss deshalb wie jede andere Erde auch feucht gehalten werden. Dafür ist sie relativ frei von Schimmelpilzen.

 

Blumenerde gibt es gedüngt und ungedüngt. Wenn sie vorgedüngt ist, steht das auf der Packung, es lässt sich also leicht herausfinden, bevor man kauft. Anzuchterde ist, wenn überhaupt, nur schwach gedüngt, also wahrscheinlich geeignet (falls nicht mit Kugeln gedüngt wurde). Pauschal giftig ist gedüngte Erde nicht, Gesteinsmehl oder Kompost sind ja auch nicht giftig. Probleme kann gedüngte Erde dann machen, wenn der Dünger in Kügelchen zugesetzt wurde, die eventuell gefressen werden könnten, solche Erde deshalb besser nur für Pflanzen nehmen.

 

Und dann gibt es noch die gute Gartenerde, falls man eine solche Quelle hat. Die kann allerdings Untermieter enthalten.

 

Ich verwende stinknormale Blumenerde und ziehe darin vor Verwendung im Gehege ein paar Wochen lang Futterpflanzen an.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TissueStash

Die Gartenerde kann man aber vor Verwendung ausbacken, oder nicht? c:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Ja, im Backofen und wenn sie feucht ist auch in der Mikrowelle. Der Geruch ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Manch einer friert sie auch ein, das tötet Krabbelviecher ab, jedoch keine Bakterien oder Wurmeier. Erhitzen ist daher besser, weil gründlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redrat

hallo,

einer original samenanzuchtserde darf nichts beigemischt werden, die ist null !

 

lg, redrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Taylu

Danke für eure Antworten!

 

Bin immer wieder erstaunt, was Rattenhaltung doch für ne Kernphysik ist! :D

 

Liebe Grüße und schönen Tag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Merhaba

Oh, man kann aus absolut allem Kernphysik machen :D

Zum Glück gehts in der Regel auch mit weniger Gedankenmachen gut aus. Keine Ratte fällt von der falschen Erde tot um und krank wurden zumindest hier auch noch keine. Kokoshumus schmeckt doof, Düngerkugeln auch. Brave Langschwanzschweinchen :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Taylu

Langschwanzschweinchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lupina

moin moin - jetzt muss ich aber auch herzlich lachen - diesen Zungenbrecher - muss man sich ein paar Mal

genüßlich - hintereinander aufsagen ... ich stotter bereits beim ersten Mal - vor Lachen ... :cool:  lachende

Grüße - lupina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung