Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Wildratten im Garten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#21 redrat

redrat
  • Ratteneckler
  • 376 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: H-Town
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Ladies

Geschrieben 20 April 2018 - 12:08

...ich verstehe deinen letzten Post nicht , was meinst du damit?

 

hallo judith_münchen,

sorry, missverständlich ausgedrückt :o

 

meiner meinung nach befinden sich in unserem rudel auch hawis oder hausratten,

da auch hellere tiere dabei sind !

 

und die version mit der lebendfalle lege ich dann mal ad acta.

stehe ich wieder vor dem problem, was erzahle ich der nachbarin.

sie ist die gute seele im haus,

drum hatte ich ihr versprochen mich nach alternativen zu erkundigen.

sie weiss auch das ich selbst nasen haben.

 

hach, alles nicht so einfach :confused:

 

 

redrat



Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#22 Judith_München

Judith_München
  • Ratteneckler
  • 3.662 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Würzburg München
  • Rattenanzahl : 27
  • Geschlecht Deiner Ratten: 22Weibchen, 5Kastraten

Geschrieben 20 April 2018 - 18:45

Hi

 

Magst du mal versuchen, Fotos zu machen?

Ich vermute ja, dass du die Haustiere meinst mit "Hausratten". Mir wäre nicht bekannt, wie man HaWis eindeutig von Wilden unterscheiden kann, die sahen bei mir alle immer sehr ähnlich aus und haben sich auch ähnlich verhalten. Die Unterschiede kamen eher daher, dass die HaWi-Buben hier einen sehr breitschädligen Papa hatten und deswegen wie Wildratten mit breitem Schädel ausgesehen haben. Ansonsten haben sie die normalen farblichen Hell-Dunkel-Schwankungen, wie ich sie bei anderen Wilden auch schon gesehen habe...

Vielleicht sinds ja wirklich nur unterschiedliche Wildrattenschattierungen und du hast zumindest dieses Problem nicht.

 

Liebe Grüße

Judith



#23 redrat

redrat
  • Ratteneckler
  • 376 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: H-Town
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Ladies

Geschrieben 20 April 2018 - 19:14

hallo,

 

vielen dank für deine antwort, ja ich meine schon hausratten.

habe doch keine ahnung von möglichen schattierungen bei den wilden.

vermute einfach das sich da hausratten ins rudel gemischt haben.

hatte letztes jahr eine champagne mit dunklem schwanz vor mir sitzen.

 

fotos machen ist eher schwierig,

bisher haben wir nur spuren gefunden, die aber anzeigen das sie noch da sind.

 

ein problem sind auch die nachbarhäuser in unserer strasse,

von einigen weiss ich das sie gift einsetzten.

unsere ganze strasse ist vermutlich konterminiert.

den leuten ist einfach jedes mittel recht um die tiere zu vernichten.

sollten wir unser rudel also von unserem hinterhof nur vertreiben,

sind sie auch dem tod geweiht.

 

ich sag ja, alles nich so einfach :confused:

 

 

lg, redrat



#24 MarionS

MarionS
  • Ratteneckler
  • 36 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Krefeld
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Jungs

Geschrieben Gestern, 19:31

Ähm, ich denke, du meinst Farbratten, die ebenfalls zur Art Rattus norvegicus gehören und sich mit den üblichen Wildratten mischen würden.

 

Die Hausratte, Rattus rattus, ist eine andere Art. Sie gilt als extrem selten und ist auf der Roten Liste. Sie wird sich wohl auch nicht mit der Wanderratte kreuzen.


  • redrat gefällt das

#25 redrat

redrat
  • Ratteneckler
  • 376 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: H-Town
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Ladies

Geschrieben Gestern, 20:12

hallo,

 

juhu, ja danke für die hilfe !

das mit der hausratte klingt aber auch interessant,

muss ich gleich nochmal recherchieren.

 

habe heute abend mal ausschau gehalten, leider hat mir das wetter ein wenig einen strich durch gemacht.

werde aber weiter dran bleiben,

bisher wurde ja auch noch gar keine nase gesichtet.

 

 

lg, redrat






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de